Kupplungswechsel

  • Hey Leute bei meneim R1 gehen die Gänge R bis 2 sehr schlecht rein wenn er Kalt ist.
    Ich bin mit der Diagnose inzwischen soweit das ich Sicher bin das die Kupplung nicht richtig Trennt also steht ein wechsel an.
    Kann mir jemend ein paar Drehmomente für die Druckplatte und so geben?
    Ich denke mal das ich den Verso nächstes WE zerlegen werde und die Kupplung wechsle hab die neue schon da.
    Danke euch.

  • Ich kann Dir nur folgenden Link nennen...
    https://www.toyota-tech.eu/Menu/Repair
    ...ist allerdings nicht kostenfrei...

    Ja , daran habe ich auch gedacht nur welches der Angebote nimmt man. Ich hatte mit der SUFU kein Erfolg. :( 
    Aber 3.- € die Stunde geht noch .

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Das wäre ne gute Gelegenheit für eine Fotostory oder Beschreibung über die Vorgehensweise beim Ausbau.

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) Smart Roadster (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Das wäre ne gute Gelegenheit für eine Fotostory oder Beschreibung über die Vorgehensweise beim Ausbau.

    Bei mir war das Getriebe raus . Ich kann Dir sagen das ist soviel Arbeit da denkst Du nicht an Foto`s machen.
    Und wenn Seppi die Kupplung macht denke ich mal der er das Getriebe aus baut .
    Hier habe ich mal eine Anleitung von TOYOTA-TECH = GETRIEBEAUSBAU
    Wie schon geschrieben die Anleitung ist von Toyota-Tech.


    Und ich glaube nicht das man da noch Bock eine Menge Foto`s zu machen
    Die Zeichnungen dazu muss ich nachliefern , die wollen nicht so wie noch sind .
    Die brauchen alle eine andere Endung. Und hier komme ich irgend wie nicht mit klar eine Galerie anzulegen . Naja es muss ja auch doofe Leute geben. Ich habe das eben noch einmal probiert , die Fehlermeldung " Breite zu gering " . Dann eben auf meine Weise.


    Quelle : Toyota-Tech.eu

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • So Operation Gelungen :thumbsup: Neue Sachs Kupplung ist drin.
    Ist sogar etwas verbessert gegenüber dem Original. Original hat eine Ungefederte Kupplungsscheibe die von Sachs ist gefedert die Kupplung tritt sich schön leicht und schließt und trennt wie sie soll.
    Wie Tanne schon Schrieb ist es soviel Arbeit (11stunden hab ich gebraucht) das man da keinen Bock hat noch Fotos zu machen.
    Noch dazu sind die bei Toyota Origamifans sowas Verbautes hab ich noch nicht erlebt der D-Cat und sein Getriebe sind da vorn regelrecht Festgenagelt :D die hatten wohl Angst das der Motor den Rest vom Verso einfach stehen lässt.
    Hab es ohne die Achse Auszubauen Rausbekommen ist aber eine echt komplexe Arbeit alle Getriebehalter und 2 Motorlager müssen weg das Getriebe muss komplett Frei gebaut werden und dann kann man den Motor etwas Ablassen und das Getriebe nach unten drehen und dann zur Seite abziehen.
    Also absoulut nix für Anfänger oder Ohne Bühne, Getriebeheber (das Ding wiegt ca. ne Tonne :cursing: ), Motortraverse und jede menge Erfahrung geht da nichts.
    Mich interessiert wieviel std. Toyota dafür veranschlagt und was das so kostet weiss das jemand?
    Mich hat die Kupplung in der Bucht 145€ gekostet dazu noch Getriebeöl und ein bisschen Bremsenreiniger + Bremsflüssigkeit mehr war es nicht an Material.

  • Na hab ich ja Glück gehabt,ich muss am WE nochmal alles Ausbauen da die Kupplungsprobleme immernoch da sind aber nun kommt noch klappern dazu und Schwungrad war
    mir schon beim Kupplungwechsel nicht ganz Koscha nun ja das wird wohl hin sein hab mal nen neues Bestellt kommt am WE rein und dann müsste die Sache gegessen sein.

  • Hallo Seppi , wieviel Km haste runter ?
    Ich habe bei youtube ein Video gesehen das das ZMS für max. 200 TKm gebaut ist. Danach ist die Fettfüllung hart und die Federn geben den Geist auf . Und es wurde dringend davon abgeraten einen Umbau Satz ohne ZMS einzubauen . Da dann angeblich die Zahnräder im Getriebe kaputt gehen .
    Das waren die Autodoktoren
     HIER BITTE .
    Ein neues ZMS gibt es HIER . Ich hatte da mal angefragt wie der Tausch von statten geht und wie der Preis ist.
    Entweder komplett per Post oder selber nach Berlin fahren .Das alte da lassen und ca. 300 Teuros auch noch da lassen und ein " Neues " mitnehmen .
    Ich bin da im Renault-Forum drauf gestoßen und die Jungs da waren begeistert . Ich habe ein altes hier was getauscht werden kann , ich weiß nicht ob Dir das hilft
    . Man kann auch eins bestellen und da vor Ort Tauschen . So laut Anfrage. Ich könnte es für Dich auf den Weg bringen , egal wo hin , aber nur im Tausch.


    Grüße Lutz

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Tja neues Zweimassenschungrad ist drin (Das alte war vom Freiwinkel her fertig, aber das Kippspiel passte kann also auch nicht die Ursache für das nicht trennen gewesen sein)
    aber die Probleme sind immernoch da (etwas schlimmer da die neue Oberfläche rauer ist als die vom Gebrauchten)
    nun hab ich wieder das Getreibe und die Kupplung Ausgebaut da sie nicht richtig Trennt, hab erstmal noch eine neue Kupplung bestellt und diese geht zurück Reklamation da sie auch so leicht geht vermute ich das die Druckplatte im Eimer ist, und das bei ner Sachs hatte ich erst vor kurzem bei ner NK die ging auch sehr Leichtund Trennte nicht richtig.
    Das Problem ist das die Probleme vorher eben schon waren und deshalb bin ich nicht gleich drauf gekommen das die neue Kupplung einen weghaben könnte.
    Es könnte noch etwas an der Betätigung sein geber oder nehmer aber ist beides Unauffällig.
    Kein Flüssigkeitsaustritt (Nehmerzylinder Undicht)
    Kein Einkuppeln bei getretener Kupplung (Geberzylinder innen Undicht)
    Morgen müsste die 2. Kupplung kommen dann bau ich das nochmal ein und wenn da nix besser ist muss die Betätigung auf Verdacht raus obwohl da nichts auffällt sonst fällt mir auch nix mehr ein.
    Der Weg den der Nehmerzylinder bei einem 2,2 DCat mach wäre mal noch Interessant zu wissen dann könnte ich bei meinem mal messen aber den hab ich noch nicht gefunden.
    Naja so weiss ich wenigstens im Schlaf wie das Getriebe aus dem 2,2 D-Cat raus und wieder rein geht :thumbsup:

  • Tja Leute die 2. Kupplung ist drin bin wieder da wo ich Angefangen habe absoulut Negativ.
    Hab nun den Geberzylinder ausgebaut und schonmal Durchgecheckt aber der sah Unauffällg aus.
    Was mir Aufgefallen ist das er sich durch den Ausgleichsbehälter nicht Entlüften ließ nachdem die Bremsflüssigkeit einmal aus dem System war.
    Musste es dann vom nehmer her Entlüften.
    Nun hab ich einen Gebrauchten Geber bestellt zum Testen aber inzwischen vermute ich einen Getriebeschaden die Synkronringe vom 1 und 2. Gang könnten hin sein.
    Getriebe sind aber Mangelware so wie es Aussieht.
    Weiss jemand in welchen Toyota (Avensis, Corolla, Verso mit weinger Leistung?) noch das selbe Getriebe wie im Verso Verbaut ist dait ich die Suche etwas Erweitern kann?

  • Nun hab ich einen Gebrauchten Geber bestellt zum Testen aber inzwischen vermute ich einen Getriebeschaden die Synkronringe vom 1 und 2. Gang könnten hin sein.
    Getriebe sind aber Mangelware so wie es Aussieht.
    Weiss jemand in welchen Toyota (Avensis, Corolla, Verso mit weinger Leistung?) noch das selbe Getriebe wie im Verso Verbaut ist dait ich die Suche etwas Erweitern kann?

    Getriebe im Austausch HIER Seppi und Hier Dein Getriebe (Affiliate-Link) da solltest Du fündig werden für knappe 1000 Rüben gibt es ein überholtes mit Garantie . Und wenn es ein gebrauchtes sein soll Hier gucken .


    Mein Freundlicher repariert Getriebe Selber , der Preis war gut nur die Teile werden Teilweise erst in Japan geschnitzt . Und denke nicht das die einer mit in einen Flieger packt , nee nee 8 Wochen warten , da kam dann einer mit Fahrrad . Aber es gab auch für die gesamte Zeit einen kostenlosen Ersatzwagen . Der Service klappt hier recht gut.

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Hey danke.
    Mit Gear Service hab ich schonmal vor 2Tagen Tel. ist mir aber eigentlich zu teuer.
    Ich hab nun hier mal Angerufen
    http://www.ebay.de/itm/Getriebe-Toyota-Avensis-t25-2-2-D-6gang/162646608701?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649 (Affiliate-Link)


    Er sagte mir das das Getriebe im CV identisch ist mit dem im Avensis wenn es wirklich bei mir das Getriebe ist werde ich das wohl mit dem Austausch bei ihm Probieren.
    Mir ist Aufgefallen das die Teile für den CV echt teuer sind im Vergleich mit dem Avensis ich glaube hier besteht irgend eine Lücke bei den Teilehändlern.
    Allein Schwungrad und Kupplung sind fürn Avensis wesentlich günstiger als für den CV und meine Originale Kupplung war Ungefedert so wie die
    fürn Avensis die neu ist Gefedert aber eben auch teuerer.
    Ich glaube das hier wirklich Sparpotenzial liegt wenn man eben wüsste was da noch so Identisch ist.

  • Grüß Dich Seppi ,


    Na da muss ich mich ja mal mit befassen , gut zu wissen . Der Motor ist ja auch der gleiche.

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Ja hatte ihn komplett zerlegt war alles Unauffällig wie gesagt ließ sich nur nicht vernünftig Entlüften.
    Hab ich auch schon gesehen aber zu teuer wenn ich ein Generalüberholtes für 529 + 85 Versand bekomme sollte ein gebrauchtes doch günstiger sein.

  • (das Ding wiegt ca. ne Tonne

    So meine Erste Schätzung :D

    Na so 60 -80kg wird das schon wiegen ist echt schwer und Unhandlich.

    Das neue kommt so ca 350km entfernt von mir der hat seinen eigenen Fahrer der die Getriebe bringt und das alte mit nimmt.


    Der wechsel des Gebers hat natürlich nichts gebracht :thumbdown: hab nun das Getriebe wieder raus (Inzwischen schaffe ich das innerhalb von 3-4 stunden :P)

    und die Ursache ist auch gefunden die Getriebe Eingangswelle ist fest

    sie dreht wenn es kalt ist sehr schwer dadurch die ganzen Symptome.

    Da beim Schalten wenn der Wagen rollt die Kupplungscheibe natürlich Beschleunigt werden muss wenn die Eingangswelle fest ist schaffen das die Syncronringe nicht und es kommt zu den gleichen geräuschen wie bei einer nicht trennenden Kupplung

    nur eben durch die sich drehenden Räder und nicht durch eine sich drehende Kupplungsscheibe.

    Und je höher der Gang umso weniger drehzahl unterschiede zwischen Motor und der Getriebewelle darum fällt es bei den ersten 2 Gängen und dem Rückwärtsgang am meisten auf beim Schalten.


    Wie dem auch sei das Getriebe aus Ebay hab ich ersteigert 539€ + 85€ Versand sind für ein Generalüberholtes wohl in Ordnung.

    Es kommt die Woche und dann werde ich es nächstes WE einbauen .
    Hab auch noch weiter im Internet gesucht und es ist kein Einzelfall teilweise wurden schon während der Garantie Getriebe Getauscht genau weil sich die ersten Gänge schlecht einlegen ließen und mein Verso hatte das ja auch schon bei 100tkm mal da half ein Ölwechsel noch aber nu bei 180tkm ist das Getriebe fest sehr schwach von Toyota.

  • Hab auch noch weiter im Internet gesucht und es ist kein Einzelfall teilweise wurden schon während der Garantie Getriebe Getauscht genau weil sich die ersten Gänge schlecht einlegen ließen und mein Verso hatte das ja auch schon bei 100tkm mal da half ein Ölwechsel noch aber nu bei 180tkm ist das Getriebe fest sehr schwach von Toyota.

    Genau so war es bei mir auch , die ersten beiden Gänge waren Schei*e , vorallem von 1 auf 2 ging nichts ich musste gleich in den dritten Gang schalten. Aber mein Freundlicher repariert selber Getriebe , und der Preis mit aus und einbau hat er gute Preise. Und es gibt einen kostenlosen Ersatzwagen , was will man mehr. Pass aber mit dem Getriebeöl auf für den D-CAT gibt es ein spezielles ÖL . Das ist LV 75W (Teilenummer 08885-81001) , das ist dünnflüssiger. Aber ich denken mal das weist Du .

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/

  • Wenn ich Zeit hätte und nicht immer auch Montage wär.

    Hat mich schon gereizt das Getriebe zu Öffnen und die Lager selbst zu wechseln.

    Ja das weis ich hab das von Castrol genommen und noch Mathy Getriebeöladditiv mal sehen wie das so läuft.

  • So ein Getriebeöl Additiv habe ich auch drin von Liqui Moly , da heißt es ja man sollte das erst mal 2000 Km fahren bevor man was merkt. Naja ich habs drin und gut ist .Bei Liqui Moly heißt es , das sich die Teile auf denen Druck ausgeführt wird mit dem zeug beschichten .

    Im Motor habe ich das natürlich für den Motor drin , das war schon im Standgas zu hören.

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 129 xxx Km  473872_5.png 

    Hier gibt es noch viele Info`s zum CV ----> https://corolla-verso-hilfe.de/