Lenkrad "krümelt"

  • Hallo zusammen,


    ich meine gelesen zu haben das Toyota beim Verso Probleme mit dem Lenkrad hat.
    Ich stelle seit einigen Tagen fest, das das Lenkrad etwas anfängt zu "krümeln" sprich man hat viele kleine schwarze Krümmel in den Handinnenflächen
    Ich verwende keine Handcreme oder gar Lösungsmittel an den Händen oder ähnliches und rätsel ein wenig warum ein Lederlenkrad sich nach 1,5 Jahren langsam auflöst.....
    Muss das wohl mal meinem Händeler zeigen....


    Hat jemand ähnliche Erfahrung?

    Edited once, last by targa71 ().

  • Ich verwende keine Handcreme oder gar Lösungsmittel an den Händen oder ähnliches und rätsel ein wenig warum ein Lederlenkrad sich nach 2,5 Jahren langsam auflöst.....


    Sonneneinstrahlung und/oder Handschweiß, beides auch sehr effektiv, um Kunststoffe aber auch schlechtes Leder kaputt zu machen. Ist natürlich tatsächlich verwunderlich, dass das das Lenkrad schon so früh so was hat, da solltest du wirklich beim Händler vorsprechen, ggf. auch mit Nachdruck!

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Eventuell Kanten an Ringen?
    Am Yaris TS hatte ich das auch. Nur kamen die Abnutzungen von den Ringen meiner Dame. Obwohl sie das nicht übermäßig trägt waren die Stellen betroffen wo sie ihre Hand hatte.

  • Deinem EZ-Datum zufolge ist dein Verso aber erst 1 Jahr und 9 Monate alt, was das ganze noch verschlimmert. Unbestritten aber ist die schlechtere Qualität diverser verbauter Teile beim R2 gegenüber seinem Vorgänger und auch seinen Konkurrenten. Demzufolge könnte Toyota also auch bei der Qualität des Leders gespart haben. Wieviele km hat der Wagen? Hattest du früher schon Probleme mit krümelnden Lederlenkrädern?

  • Bei meinem Verso, EZ 7/2010, gab es vor kurzem bei Kilometerstand 17500 genau das gleiche Problem. Es fing ganz leicht an,
    nach vierzehn Tagen waren die Ablösungen schon deutlich größer. Mein freundlicher hat das Lenkrad anstandslos getauscht.
    Das Lenkradproblem war ihm bis dahin nur vom Avensis bekannt gewesen. Mal abwarten wie lange das Lenkrad jetzt hält...
    Bei meinem Vorgänger, dem R1, hatte ich solche Problem jedenfalls nicht!

  • Hallo


    Ich kriege auch ein neues Lenkrad. Bin auch gespannt, ob dies jetzt hält.


    Gruss
    Mike

  • Deinem EZ-Datum zufolge ist dein Verso aber erst 1 Jahr und 9 Monate alt, was das ganze noch verschlimmert. Unbestritten aber ist die schlechtere Qualität diverser verbauter Teile beim R2 gegenüber seinem Vorgänger und auch seinen Konkurrenten. Demzufolge könnte Toyota also auch bei der Qualität des Leders gespart haben. Wieviele km hat der Wagen? Hattest du früher schon Probleme mit krümelnden Lederlenkrädern?


    Sorry, ja, der Wagen ist ja noch keine 2 Jahre alt........Kommt mir vielleicht so vor wenn ich einige Innenteile mir so anschaue.
    Ich denke ich bin ein Vielfahrer mit zur Zeit knapp 52.000 km auf dem Tacho.....Trotzdem darf so etwas einfach nicht passieren!
    Ist im übrigen mein erster Toyota (mit Lederlenkrad).
    Nun ja, da muss Toyota wirklich sehr viel nachholen was die Verarbeitung diverser Plastikteile und auch Lenkrad angeht!


    Aber danke für die Hinweise. Da werde ich mal bei meinem Händler vorstellig, weil diese kleinen schwarzen Krümmel in der Hand sind wirklich nicht so toll :-)

  • Hi allerseits


    Bei meinem mit EZ 8/2010 und 36.500 km geht's jetzt auch los.


    Wird ein Fall für die 45.000er...


    Solange Garantie drauf ist - mir wurscht :D

  • Hallo zusammen,


    ich hatte schon einwenig "Puls" als ich nach 18.000km die fehlerhaften Stellen am Lenkrad feststellte.
    Mein Freundlicher hat den Mangel aufgenommen, ohne sich das Auto anzuschauen.
    Fehler ist schon bekannt, wie freundlicherweise von syoma im Webdisk hochgeladen.
    Dieses Forum ist spitze.


    Schöne Grüße

  • Hallo,


    also ich habe anstandslos bei Km 72.000 im Sommer 2011 das Lenkrad getauscht bekommen, da sich das Leder partiell abgelöst hatte. Sowas kannte ich übrigens schon von meinem früheren Peugeot her


    Schöne Grüße vom Tiroler

  • Hallo zusammen,


    ich habe auch anstandslos mein krümmelndes Lenkrad ausgetauscht bekommen....


    Wurde sogar noch einmal nach der Reparatur zurückgerufen ob jetzt alles o.k. ist mit dem Lenkrad.

  • Mein Lenkrad krümelt nicht (oh welch Wunder), aber ich bin zuversichtlich, dass auch dieses Problem bei meinem "Problemkind" auftritt.

  • Hallo


    Ich habe ein paar wirklich sehr kleine krümel genau auf zwölf Uhr oben drauf, also noch nichts wildes . Mein Verso Edition ist Erstzulassung 03/11 und hatte gerade den 15000.Km Servicechek beim Freundlichen.
    Habe vorher bereits hier im Forum über das Problem gelesen und es dann beim Chek angesprochen.
    Mein Freundlicher hat nachdem ich ihm die Stelle gezeigt habe eingestanden das der Verschleiss nach einem Jahr zu hoch sei und mir den Tausch des Lenkrades angeboten.
    Allerdings hat Toyota wohl noch keine verbesserte Version, denn die Teilenummer ist wohl noch die gleiche wie beim alten Lenkrad,woraufhin man mich fragte ob ich noch warten wolle bis zur Verbesserung oder ob er die noch aktuelle Version bestellen soll.
    Hab mich zum Tausch entschlossen da es ja in die Garantie fällt.
    Wenns dann nach einem Jahr wieder bröselt gibts bestimmt die verbesserte Version.
    solange es nichts Kostet.... :D

  • Allerdings hat Toyota wohl noch keine verbesserte Version, denn die Teilenummer ist wohl noch die gleiche wie beim alten Lenkrad

    nicht jedes Lenkrad krümelt, mein Verso ist Bj.4.2009 (ist einer von ersten) 44000 km runter und es krümelt noch nicht.


    Auf jeden fall tauschen, vieleicht krümelt der neue dann auch nicht, ich mein, irgendwann ist ja das "Krümelleder" bei der produktion alle und es wird neues Leder nachbestellt, dann hofentlich krümelfrei.

  • Wenn ich das hier so vom Krümmellenkrad lese, frage ich mich doch echt: Was machen die bei der Verso-Lenkradherstellung falsch? Mein AV hat schon über 125 tkm runter, und da krümmelt am lederlenkrad nichts. Schon komisch was für Qualitätsunterschiede gibt. Bin mal gespannt ob ich das auch bei meinem neuen Verso (der zu 99% als Osterei kommt) haben werde.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • So langsam hab ich die Nase voll von dieser miesen Qualität :cursing: 
    Das ist jetzt mein dritter Toyo aber bei diesen vielen kleinen Mängeln wird es wohl der Letzte sein.........


    Andere Mütter haben auch schöne Töchter
    ******************************************************

  • Handelt es sich denn wirklich um echtes Leder, was da am Lenkrad verwendet wurde?

  • Bei mir fängt es auch an - EZ April 2011! Allerdings habe ich keine Krümel, sondern zwischen elf und ein Uhr leichte Ablösungen an der Oberfläche. Momentan noch sehr diskret...


    Ich werde aber mit dem Tausch, wenn es sich nicht immens verschlimmert, noch etwas abwarten; wenn ich erst nach zweieihalb Jahren tausche, hab ich vielleicht noch länger was vom neuen Leder...

  • Bei mir krümelt zwar das Leder des Lenkrades (noch?) nicht, aber die Lenkrad-Audio-Tasten (Lautstärke, Programmwechsel) "blättern" langsam ab.
    Obwohl die nur selten benutzt werden...
    Ist das auch ein bekanntes Problem?


    Gruß,
    W.

  • Hallo zusammen,


    bei mir ist dieses Problem zum ersten Mal letzten Sommer (bei knapp 20.000 km) aufgetreten und das Lenkrad wurde sofort getauscht. Nun fast genau 1 Jahr später (bei über 37.000 km) habe ich das gleiche Problem wieder. Neues Lenkrad ist bereits vom Toyota Händler bestellt. Ich hoffe mal das dies nicht nun im Jahresrythmus soweiter geht! Ich hatte nun schon so einige Fahrzeuge mit Lederlenkrad, aber dieses Problem lerne ich zu ersten mal kennen.

  • Guck mal auf die Garantieinformation,die Du bekommen hast.Dort muss Teilenummer 45102-0F070 verbaut sein.Wenn nicht,wurde ein nicht geändertes Lenkrad verbaut!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • hatte gerade auch das Problem mit dem krümeln (EZ 12.11) spricht ja nicht gerade von Quialität.


    Aber der Freundliche hat es sofort ausgetauscht.