Luftdruck / Reifendruck Verso

  • Servus,


    ich denke mal eine Übersicht über die richtigen Luftdrücke ist doch sinnvoll. Gefunden hatte ich noch keine im Forum.


    Der Reifendruck sollte bei kaltem Reifen geprüft werden!!!
    Angaben zu finden in der Betriebsanleitung Seite 588 unter Technische Daten --> Reifen und Räder


    205/60 R16 92V Reifen und 215/55 R17 94W Reifen - Benziner 1.6l & 1.8l
    Geschwindigkeit kleiner 190 km/h: 2,4 bar vorne und 2,3 bar hinten
    Geschwindigkeit größer 190 km/h: 2,7 bar vorne und 2,6 bar hinten


    205/60 R16 92V Reifen und 215/55 R17 94W Reifen - Diesel 2,0l & 2,2l
    Geschwindigkeit kleiner 190 km/h: 2,5 bar vorne und 2,3 bar hinten
    Geschwindigkeit größer 190 km/h: 2,8 bar vorne und 2,6 bar hinten


    Bei Anhängerbetrieb sollte der Luftdruck um 0,2 bar erhöt werden und eine V-max von 100 km/h eingehalten werden!
    Eine Unterscheidung zwischen leerem und vollbeladenen Fahrzeug, wie es früher üblich war, wird heute nicht mehr gemacht.


    Eine Bitte noch:
    Falls einer noch größere Reifen oder kleiner Fährt, so kopiert doch die liste und fühgt es bitte mit. Alternativ mir ne PN schicken und ich werde es miteinfühgen.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Guck mal hier,da sind alle Wartungsdaten drin,zu finden auch im Webdiskbereich,habe ich dort vor geraumer Zeit zur Verfügung gestellt!!

    Files

    • sds.pdf

      (336.66 kB, downloaded 304 times, last: )

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Das ist auch ne super Zusammenstellung von Dir. Danke schön.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Lustig:
    Der 2.0D-4D schafft keine 190 km/h (nur Bergrunter) und der Anhängerbetrieb bis 100 km/h ist aus der automobilen Steinzeit. Ich habe stets 0.3 Bar über den empfohlenen Drücken bei Vollast. Soviele empfohlene, unterschiedliche Druckvarianten verunsichern nur den Benutzer und veranlassen ihn, weniger nachzuschauen.Übrigens, ich kontrolliere den Luftdruck nach jedem Tankvorgang.

  • Lustig:
    Der 2.0D-4D schafft keine 190 km/h (nur Bergrunter) und der Anhängerbetrieb bis 100 km/h ist aus der automobilen Steinzeit. Ich habe stets 0.3 Bar über den empfohlenen Drücken bei Vollast. Soviele empfohlene, unterschiedliche Druckvarianten verunsichern nur den Benutzer und veranlassen ihn, weniger nachzuschauen.Übrigens, ich kontrolliere den Luftdruck nach jedem Tankvorgang.


    Das ist auch alles richtig. Nur wissen viele nicht einmal wie der Luftdruck überhaupt sein muss. Ich habe auch erst geschaut wie der ist, den beim Avensis den ich vorher hatte, war der nicht so hoch wie beim Verso.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Hallo Verso Fahrer,


    Ich habe vor einem Monat meinen Verso Facelift abgeholt. Vor ein paar Wochen habe ich den Luftdruck kontrolliert und festgestellt, dass meine Reifen ( original verbaut ) ,den vom hersteller empfohlenen Luftdruck nicht vertragen. Fredestein 205/60 R16 Reifen 40 PSI = 3,75 BAR .Die reifen an der Vorderachse müssen 41 PSI= 3,8 BAR gepumpt werden. Ich habe dies grade beim Fachhändler gemeldet. Zuerst kam die Aussagen " Die Reifen haben große Reserven, deshalb kann man ein PSI , mehr als drauf steht,pumpen ". Danach hat er nochmal mit der Zentale gesprochen, in der es hieß" bitte nicht mehr pumpen als auf den reifen vorgegeben".


    Welchen PSI Wert habt ihr auf euren reifen gegeben und was für einen druck habt ihr drauf ?


    Danke im voraus.

  • Das ist auch alles richtig. Nur wissen viele nicht einmal wie der Luftdruck überhaupt sein muss. Ich habe auch erst geschaut wie der ist, den beim Avensis den ich vorher hatte, war der nicht so hoch wie beim Verso.


    Im R1 ist ein Aufkleber im Handschuhfach.


    Egal ob die schmaleren, kleiner Winterräder oder die Sommerräder im 215/50 R17 W... Es kommt @VA 2,7 Bar und @HA 2,5 Bar hinein, also immer exakt 0,2 Bar mehr als vorgeschrieben. So kann man unerwartete, schleichende Druckverluste ausgleichen und die Reifen sind mit +0,2 Bar noch längst nicht ZU hart.

    Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT Executive | aktuell ~200.000km | EZ 03/2007 | 130kW

  • Hallo Verso Fahrer,


    Ich habe vor einem Monat meinen Verso Facelift abgeholt. Vor ein paar Wochen habe ich den Luftdruck kontrolliert und festgestellt, dass meine Reifen ( original verbaut ) ,den vom hersteller empfohlenen Luftdruck nicht vertragen. Fredestein 205/60 R16 Reifen 40 PSI = 3,75 BAR .Die reifen an der Vorderachse müssen 41 PSI= 3,8 BAR gepumpt werden.


    Bist du dir sicher, dass du hier nichts verwechselst? 3,8bar auf einem PKW-Reifen im Normal-Betrieb??? Glaub ich nicht so recht. Ich würde vermuten, dass das der zulässige Höchstdruck ist.


    Die Last auf den Reifen ist ja eigentlich auch nicht so hoch, dass es diesen hohen Druck rechtfertigen würde - bei rund 2T Fahrzeuggewicht sind nur rund 500kg je Reifen Last (klar, kommt darauf an, wie die Gewichtsverteilung auf den Achsen lastet - ist ja auch nur Pi mal Daumen).


    Auf unserem Caravan, der je Reifen rund 700kg trägt (1350kg gG), pumpe ich gerade mal 3,5bar (die Reifen dort würden max 4,5bar vertragen).


    Zuviel Druck macht aus meiner auch nicht wirklich Sinn, da die Eigendämpfung des Reifens zu stark minimiert wird.

  • Die Druckangabe auf dem Reifen beschreibt den zulässigen Maximaldruck. Der ist aber weit oberhalb des Bereichs für dein Fahrzeug. Der Druck für dein Fahrzeug steht in der Tankklappe.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013

  • Hallo,
    ich habe ein tipfehler.
    am aoto steht: über 160 km/h VORNE 41 PSI 2,8 bar; HINTEN - 38 PSI 2,5 bar.
    auf reifen steht: 40 PSI
    die Reifen sind für Vorderachse nich geeignet.

  • Okay, da wird schon eher ein Schuh draus...


    Stehen die 40 PSI als "max. load"?


    Falls nicht, würde ich das eher als Empfehlung eines mittleren Reifendrucks werten. Ich habe noch keinen Reifen gesehen, der nicht mehr als 2,8bar abkann...

  • Svhon beim aufziehen werden reifen auf ca. 4 oder5 bar aufgepumpt. Damit Sie richtig in die Felge springen, also bei 3,8 bar platzt ein Autoreifen auf keinen Fall

  • Svhon beim aufziehen werden reifen auf ca. 4 oder5 bar aufgepumpt. Damit Sie richtig in die Felge springen, also bei 3,8 bar platzt ein Autoreifen auf keinen Fall


    Wer macht denn sowas? Ich hab beim Aufziehen schon mehrfach zugesehen, die werden auf den "Zielluftdruck" aufgepumpt und fertig.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013

  • Ne ne da hat er schon recht, je nach reifen vorallem die steifen Niederquerschnittsreifen muss man höher aufpumpen damit die richtig ins Felgenhorn springen, dann wird ja der schlauch abgezogen und das Ventil reingedreht in der Zeit geht der Überdruck ja wieder raus und sie werden auf Betriebsdruck aufgeblasen.


    Der Maximaldruck am Reifen ist aber die Angabe unter last. Wenn kein Gewicht auf dem Reifen lastet hält er natürlich mehr aus! Aber wenn du mit 4-5 bar mal mit 200 über ein Schlagloch rauscht möchte ich nicht im Auto sitzen... auch wenn der Reifen ohne Last das aushält :)

  • Okay, da wird schon eher ein Schuh draus...


    Stehen die 40 PSI als "max. load"?


    Falls nicht, würde ich das eher als Empfehlung eines mittleren Reifendrucks werten. Ich habe noch keinen Reifen gesehen, der nicht mehr als 2,8bar abkann...


    da steht zu viel auf Englisch. Ich muss es noch übersetzen.
    Für Autoreifen habe ich zu wenig Wissen, beim Fahrradreifen stehen entweder zwei Zahlen ( min. und max. ) oder nur eine Zahl ( max. ) .

  • Hallo,


    Ich habe den Text endlich übersetzt.


    " Sicherheitshinweis
    Ernsthafte Verletzungen können resultieren aus:
    ->Reifen versagen/ scheitern durch zu niedrigen Luftdruck/ Überlastung- folgen Sie der Gebrauchsanleitung oder dem Reifenplakat in ihrem Automobil
    -> Explosion der Reifen/ Felgenanordnung durch unsachgemäße Montage- überschreiten Sie nie 40 PSI (275 kPd) - bis zum empfohlenen Druck aufpumpen- nur auf Felgen mit 16 Zoll Durchmesser montieren
    -> nur speziell ausgebildete Personen sollten Reifen montieren "


    Folgend der Gebrauchsanleitung sollen die vorderen Reifen auf 41 PSI ( 280 kPd, 2,8 BAR) aufgepumpt werden. Dies überschreitet jedoch den maximal Druck, den der Reifen aushalten kann ( 275 kPd, 2,75 BAR).
    Daraus schließe ich, dass die Reifen nicht für dieses Automodell geeignet sind .

  • Wenn dem so ist, müsste der Tragfähigkeitsindex von dem Reifen wohl auch nicht passen. Was musst du gem Fz-Hersteller für Reifen fahren und was steht auf den Reifen drauf?


    40 PSI ist wirklich wenig, normal sollte ein guter Reifen für den Verso zwischen ca. 3,5 und 4 bar max. Druck aushalten.

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Quote

    ......., normal sollte ein guter Reifen für den Verso zwischen ca. 3,5 und 4 bar max. Druck aushalten.


    sehe ich such so. Der Luftdruck wird bei kaltem Reifen gemessenen und gefüllt. Fährt der Wagen wird der Reifen warm und drr Luftdruck im Reifen steigt.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Hallo Verso Gemeinde,
    nach langem hin und her, habe ich den Bridgestone Service kontaktiert,welche mir dann eine langersehnte Antwort auf meine frage, die mich vieler nerven gekostet hat, geben konnte. Auf dem reifen steht nur der montage Druck. Maximaler druck für die Bridgestone turanza ER 300 ist 3 bar.
    Grüße