Blaue Flecken im Scheinwerfer Reflektor ( Halogen und Xenon )

  • Achtung liebe Verso-Fahrer, die Xenon Scheinwerfer haben,
    Wir haben gestern auf zwei Versos festgestellt, dass Reflektor eine Blaue Glanzlosigkeit hat genau über die Lampe. Siehe Fotos. Es sieht so aus, dass Reflektor überhitzt wird. Ich denke dass es eine Systemmangel im Verso und man muss darauf kümmern. Die problemme trifft ofter im Autos wo Abblendlicht immer an (z.B. bei mir - 59tKm, immer mit Licht). Ich werde mein :) nerven.
    f1.jpg
    f2.jpg
    f3.jpg

  • Danke, syoma. Ich glaube mich zu erinnern, dass die vorletzte Generation des Avensis dieses Problem fast über den gesamten Produktionszyklus hatte. Dort wurde großzügig getauscht, manchmal aber auch einfach abgewunken. Da dies einen rattenschwanz an Kosten hinter sich herzieht rate ich allen Verso-Fahrern, die Xenon haben, die Reflektoren auf das beschriebene Problem hin zu untersuchen.

  • Hallo
    Ich habe vorgesten eine Verso getroffen - aber mit normallen halogen Licht. Das Auto war ungefähr so alt wie meine - noch titansilber Elemente im Salon. Aber es hat die gleiches Defekt in einem Scheinwerfer. Also das Problem trifft alle.
    IMG00196-20120924-1757.jpg

  • Also neuen Scheinwerfer würden bestellt. Geht aus Garantie.

  • Servus,


    wenn ich das jetzt lese, denke ich, ich bin im falschen Film :!:
    Beim Avensis T25 gab es erst Probleme das die Scheinwerfer von innen nass wurden. Die wurden dann getauscht. Später schmorten die Stecker bei einigen weg und auch hier wurde getauscht. Wer Xenon hatte, dem ging der Reflektor in den Projektionslampen auch kaput.
    Und nun fängt das beim Verso an? Auf dem Bild sieht es ja fast so aus, wie bei meinem Kumpel seinem Chinaroller. Dem ist aber der Reflektor von der lampe einmal gerissen und beim zweiten mal weggeschmolzen. Naja, von Chinarollern erwartet man sowas ja quasi schon. aber von einem Toyota :?: Ich denke mal eher nicht :!:


    Da kann ich nur jedem raten: Nachschauen und Garantieverlängerung und Duchsichten machen - dann klappt es auch mit dem Licht :thumbup:

  • Also heute habe ich die neue Scheinwerfer gekriegt.
    Sofort eine Frage dazu - theoretisch sollten die neue Scheinwerfer auch 3-jahrige Garantie haben, oder? Es bedeutet - wenn nach 2 Jahren wieder das gleiche Defekt kommt - muss Handler wieder SW auf Garantie wechseln, obwohl Fahrzeug schön 5 Jahre alt wird. Und wieder alles von Anfang. So sollte ich lebenslangere Garantie auf Scheinwerfer haben(wenn sie naturlich immer defekt werden). Oder bin ich falsch?

  • Hallo Syoma,


    normalerweise verlängert sich die Garantie nicht, auch wenn Du ein neues Teil bekommen hast.

    Liebe Grüße vom bayerischen Untermain
    Klaus

  • So ist es. Toyota garantiert dir 3 Jahre lang die einwandfreie Funktion der Scheinwerfer und verpflichtet sich, diese nachzubessern bei auftretenden Mängeln, die nicht der Kunde zu verschulden hat. Danach muss bezahlt werden, sowohl Arbeitsleistung als auch Ersatzteil, wobei darauf in der Regel eine zweijährige Gewährleistung (lt. deutschem Recht, BGB) besteht.

  • Also, 2 Jahre Gewährleistung auf SW habe ich sicher, egal Fahrzeuggarantie?

  • Genau. Beachten sollte man aber, dass nach 6 Monaten eine sogenannte Beweislastumkehr eintritt, nach welcher der Kunde dem Hersteller nachweisen muss, dass der vorhandene Mangel bereits seit Beginn bestanden hat. Das ist in der Regel unmöglich, somit hat man bei Neuteilen, ohne dass der Hersteller eine freiwillige Garantie einräumt, real gesehen genau 6 Monate Ruhe, nicht mehr und nicht weniger.

  • Habe auch die normalen Halogen Scheinwerfer, und mein :) hat mir die Scheinwerfer kurz vor Garantieende getauscht. Beide waren blau angelaufen.


    Fahre *fast* immer mit Licht, kommt wohl daher. Lasse mir demnächst zur 3. Jahresinspektion mal Tagfahrlicht einbauen, dann werden wohl die Scheinwerfer geschont.;)


    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

  • Da kann man nur hoffen, dass die neuen Scheinwerfer verbessert wurden. Sowas geht ja mal gar nicht, Scheinwerfer schonen, also neeee. :thumbdown:
    Gott sei Dank gibts Garantie.,Ein Grund mehr, die Werksgarantie auf 5 Jahre zu verlängern (die es übrigens in Frankreich schon lange gibt!).

  • Das Problem ist doch nicht nur bei Xenon. Ich habe die normale Beleuchtung und bei meinen Reflektoren der Hauptscheinwerfer sieht man auch schon die blaue Anlauffarbe. Ich muss aber dazu sagen, dass ich ja TFL dran habe und nur im dunklen mit den Hauptscheinwerfern fahre. Habe das heute mal kurz dem Verkäufer gezeigt. Da meiner aber eh in der Werkstatt ist wegen eines Umbaus (werde berichten, wenn ich den "kleinen" wieder habe), werde ich das später bei Abholung dem Meister mal zeigen.

  • Ich habe ja auch nur die Halogen drin ( Original von Werk ) es wird wohl an der Beschichtung liegen die auf den Reflektoren drauf ist. Bekomme auch einen neuen Scheinwerfer auf Garantie ersetzt .
    Leider gibt es von Toyota noch kein TSB dazu , wird wohl noch nicht so oft gewesen sein der Mangel .

  • Habe auch nur Halogen drin und auch schon beidseitig blaue Flecken an den Reflektoren.

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen!"

  • Ich habe ja bald einen Termin und werde da die Blauen Flecken ansprechen und auf Tausch drängen. Und sollte es dann noch mal passieren, wird eben noch mal getauscht.

  • Und ich kann das nur unterstützen. Ich fahr zwar keinen Verso mehr, konnte aber am WE die Scheinwerfer von Ottilis Verso in Augenschein nehmen. Ich kann da nur sagen, schaut euch die Reflektoren genau an. Wenn da was ist, dann drängt im Rahmen der Garantie auf direkten Austausch, nicht erst viel später. Ich glaube schon, dass dies langsam ein TSB wert ist.

  • Servus,


    war gestern beim Freundlichen, da bei meinem etwas knarzte. War aber alles Hausgemacht von mir selber. CD-Spindel im Handschuhfach und was im Kofferrum. Aber was soll´s. Dabei habe ich den linken Scheinwerfer noch einmal bemängelt. Nun wurde ein neuer bestellt und den bekomme ich dann die Tage mal eingebaut. Der rechte hat komischer Weise noch keine blaue Anlassfarbe am Reflektor. Wenn man sich das mal genau anschaut, so sieht der Reflektor fast wie ein Krümmerrohr vom Motorrad aus, was die Farbgebung in blau angeht. :thumbup:

  • Hallo!


    Wir haben heute 2 neue Xenonscheinwerfer erhalten, war alles kein Thema und offensichtlich bekannt, denn meine Werkstätte ist normal spitze im diskutieren, aber nach einem kurzen Telefonat(mit wem auch immer..) wurden sofort 2 neue bestellt.
    Der Mechaniker war jedenfalls nicht überrascht und zwinkerte nur mit den Augen...sprich die wissen davon...
    Meine 2 Bekannten mit Verso-Halogen haben es übrigens auch..
    Fragte auch ,ob dies die selben wie vorher wären und ich dann wieder bald vorbeikommen würde, dies wurde verneint und die neuen seien nachgebessert..hoffe es zumindest,sehe nämlich optisch keinen Unterschied..
    Danke ans Forum für die Info!!
    lg
    alfpa