Beiträge von Ottili

    Das Leergewicht richtet sich nach dem, was du im Auto verbaut hast. Hast du zum Beispiel ein AHK, ein Panoramadach usw. ist Dein Auto schwerer. Daher auch nur die von bis Angabe im Schein.


    Wenn du es genau wissen willst, musste den Wagen ausräumen und mal zum Kieswerk oder zu ne Stelle fahren, die LKW wiegen. Da fragste höflich, ob du mal auf die Wage kannst. Meist machen die das.


    Ansonsten gehste einfach vom höchst möglichen Leergewicht aus.

    Warum? Es gibt doch von Toyota einen Satz RDKS-Sensoren im günstigen Set.

    Oder Du nimmst welche aus dem Zubehör die sich zum clonen eignen. Dann lässte da die originalen Nummern der vom Werk aus montierten RDKS-Sensoren drauf spielen und gut ist.

    Übrigens bei meinem Vorgänger Verso hatte ich nie Probleme. Die Reifen wurden bei Toyota gewechselt für 19,90 Euro und die haben auch die Sensoren eingestellt. Der aktuelle hat 8 Speicherplätze.

    Dann kannste dir kein Auto mehr kaufen, da so gut wie alle Autobauer die DUH unterstützen. Nur Toyota hat es jetzt gewagt zu sagen, wir machen da nicht mehr mit.

    Was meinste warum die laufend klagen und Dieselfahrverbot bekommen? Richtig, damit neue Autos verkauft werden. Mittlerweile betrifft es ja nicht nur Diesel, sondern auch Benziner mit Euro 1 bis 2 und ab Ende 2019 auch Euro 3 mit Fahrverboten in manchen Städten.

    Karsten, auf keinen Fall!

    Da kaufe ich mir lieber einen 30 Jahre alten oder noch älteren Diesel mit H-Kennzeichen und fahre schön rauchend ganz offiziel ohne Strafe durch die Verbotszone. Wie bei allen Verbotszoben sind wie immer Oldtimer von den Verboten ausgenommen.

    Hier hat ein Taxiunternehmer alle sein modernen E-Klasse Wagen gegen Fahrzeuge mit H-Kennzeichen und Diesel getauscht und umgeht so die Fahrverbote.

    Ich lache mich immer wieder kaputt, wie masslos die Umwelthilfe eigentlich immer wieder die fehlerhaften Messungen der Städte ausnutzt, um mit dem Vorwand die Umwelt zu schützen, Fahrverbote erstreitet. Schaut man sich mal an ( https://www.google.de/url?sa=t…Vaw0EpO9mBiXIbXYyNvMrgb_j ), werdet ihr feststellen, das sogut wie alle Messpunkte falsch sind. Warum ist das nur bei uns so, dass Grenzwerte immer überschritten werden und in der restlichen EU nicht? Schon komisch.


    Ganz ehrlich, mir dieser Ausschluß von Diesel sowas von egal, ich fahre trotsdem in die Verbotszonen rein. Habe ja vorne das Hybridlogo dran und gehe davon aus, durchgewunken zu werden bei Kontrollen. Falls ich doch gestopt werden sollte, zahle ich gerne für die Umwelt 20 Euro Strafe.

    Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie stellt sich keiner mehr vor und dann gibt es Anfragen und immer wieder Werbelinks zu "guten und günstigen" Seiten. Ich bin mir noch nicht sicher, ob das hier auch alles Spam der "besseren Art" ist.

    Wenn ich das jetzt richtig verstehe, ist also dein Touch and go defekt?

    Sowas ist in der Werksgarantie und der Garantieverlängerung drin. Es gibt auch eine Firma, an die kannst du dein TundGo senden und die reparieren das ganze dann preisgünstig (leider habe ich den Link nicht griffbereit). Aus- und einbauen kannste das auch selber.

    Wie kann man was vom Armaturenbrett hören? Das erschließt sich mir nicht.

    Das einzige was zu hören sin könnte, ist alles lose im Handschuhfach. Der Rest ist fest verbaut ab Werk.


    Vom Kofferraum her kann es sein, dass die Rücksitzlehnen zu dicht an der Kofferraumabdeckung sind und es dadurch zu Klapper-Geräuschen kommen kann. Hier einfach ein wenig Luft zwischen Rückenlehne und Gepäckraumabdeckung lassen.


    @ Mobi: Bitte fülle Dein Profil aus, damit wir wissen um welchen Verso es bei dir geht. Eine kurze Vorstellung wäre in der entsprechenden Rubrik auch nett. Danke.

    Gibt es günstig im Motoradzubehörladen. Hier mal bei Louis: von Foliatec für 12,99 Euro Bestellnr. 10026053 oder die Eigenmarke von Louis für 4,99 Bestellnr. 10026131 (hält am Motorrad. Also sollte es auch am PKW halten) Musste dann eben nur zuschneiden. Legst du auf der anderen Seite an, anzeichnen , ausschneiden und dann entsprechend der Anleitung auf der richtigen Seite befestigen.

    Ich kann nur sagen, bei meinem ersten 16.l Diesel lief alles bis 78000 km ohne Probleme (dann ging er zum Tausch gegen einen neuen) und der jetzige 1.6l Diesel läuft seit 23000 km auch ohne Probleme. Wie fahrt ihr mit den Autos? Ich gebe den kleinen regelmäßig richtig Feuer.

    Es leuchtet nur eine Warnleuchte. Tüv würdest so aber nicht bekommen. es gibt einen Satz RDKS-Sensoren bei Toyota günstig zu kaufen. Die schraubste an die Stahlfelge und gut ist. Ob du die Felgen vom Corolla Verso auf dem Verso fahren darfst, dass weis ich leider nicht.

    Das Problem, dass sich das Handy abkoppelt, gibt es erst, seit dem auf dem Handy die neuste Software drauf ist. Da kann Toyota nichts für. Ein reines Update eine funktionierenden System gibt es ja auch bei Toyota. Nur kann das nur eine Werkstatt aufspielen, was wiederum Geld kostet, da Arbeitslohn anfällt. Ansonsten sind dies Updates auch bei den Kartenupdates für Navi mit bei. Ob man es auch selber runterladen kann, wenn man nur ein Touch-Radio hat, weis ich leider nicht.

    Tonio,


    ich habe deine Anfrage hier her verschoben, da hier die Antworten auf deine Frage sind.

    Mike99G ,


    das kannst du gepflegt in die Tonne werfen. Ich hatte den Verso 1.6l Diesel von 2014, der Euro 5 hatte und ab 2017 gab es ja die Euro 6 beim 1.6l Diesel mit Euro 6. Da habe ich Toytoa auch gefragt, ob die den Verso den ich hatte auf Euro 6 umschlüsseln können, da es ja der baugleiche Motor ist. Dies wurde von Toyota mit der Begründung abgelehnt, dass der bei Erstzulassung zwar die Euro 6 erfüllte, aber es die Euro 6 Norm noch nicht gab. Daher ist eine spätere Umschlüsselung nach Euro 6 nicht möglich, selbst wenn der Wagen die Euro 6 erfüllt. Von daher wird es bei deinem Euro 4 auf Euro 5 auch nicht gehen. Nur durch ein extra Gutachten, welches sehr teuer ist, würde es evtl. gehen. Ich habe es nicht in Betracht gezogen und den Wagen getauscht.

    What should I send you? I have nothing except an invoice where the part number is written on it. The part consists of a small black box and several cables. You pull off an original plug and put the module in between. Then a cable to ground and a cable to permanent plus. My Toyota workshop needed 10 minutes for installation. The engines in the mirror must already exist. I wrote you the Toyota part number. Any Toyota dealer can find it and order it.