Posts by Ottili

    Kann ja sein, dass etwas geändert wurde.

    Bei meinem von EZ 2017 waren da ein paar Rasten, wo der Nebler einrastete und dann wurde da noch eine Sicherung mit einer Schraube befestigt. So habe ich es gesehen, als die meinen in Kroatien reparierten.

    Von vorne kannste die nicht ausbauen. Als mein ehemaliger mal einen Frontschaden hatte, da wurden die in der Werkstatt von hinten aus eingeklipst und mit einer Halterung festgeschraubt. Daher glaube ich nicht, dass die bei dir jetzt richtig fest sind.

    Der 1,6l Diesel ist für seine Aufgabe im Verso sehr überzeugend (wenn man keine Sportlichkeit sucht).

    Das unterschreibe ich so nicht. Wenn man den !.6l Diesel im Verso richtig fährt und schaltet, kann man sehr wohl sportlich damit fahren. Schon alleine vom Fahrwerk her, dass besser ist als von vielen anderen Fahrzeugen. (Meine persönliche Erfahrung)

    Also mal ganz Ehrlich, der Originale hat dich am Tag gerundet 0.092 Euro gekostet in den 11 Jahren (Schaltjahre nicht berücksichtigt)

    Wenn Du Dir nun wieder einen holst, weist du, dass du den wieder 11 Jahre fährst. Sicher weiste nicht ob der Verso solange noch mit macht, aber der ESD würde durchhalten!!!

    Wie ist der Stand der Dinge?


    ATU ist der größte Saftverein. Warte jetzt schon seit 13 Jahren auf einen Rückruf für einen Radbolzen zu reparieren bei dem ein Felgenschloss kaputt gegangen war das auch von denen war.

    Dann frage du doch mal nach, was mit dem Felgenschloss und dem Radbolzen ist. Explizit, wann die den Schaden denn nun endlich reparieren. Auf die Antwort bin ich gespannt.


    @All: Der FTH ist nicht immer der teuerste, wie manche denken:!:

    Also ich kann nur sagen, dass der Verso ne sehr gute Klima hat, die auch ordentlich runterkühlt.


    Stelle mal auf Umluft wenn du losfährst.


    Meine stand immer auf Auto und auf effizienter Modus (Stellste über das Display bei Klima ein)

    Bekommste eigentlich so gut wie alles rausgedrückt. einzig die Motorhaube könnte ein Problem sein, da die an manchen Stellen zwei Bleche übereinander hat und man dort nicht rankommt. Ich hatte auch in 2016 einen Hagelschaden. Die ganze linke Seite von vorne bis hinten inklusive A, B und C Säule und die Rundung über den Türen, Dach und wenig Motorhaube. Wagen war 3 Tage in der Werkstatt, danach hat man nichts mehr gesehen.


    Zahlt übrigens die Teilkasko, man steigt also nicht in den Beiträgen.

    cama , keine Angst.

    Blamieren tut sich meist der, der in Rätseln für die anderen fragt.


    Es sollte immer das Thema so gewählt werden und auch immer so gefragt werden, dass jeder versteht um was es geht. Leider lässt das immer mehr nach.

    Vielleicht schreibt Ihn bitte noch die Schlüsselweite der Ölablassschraube mit hin, dass man einen neuen Kupfering nimmt und ganz wichtig, das Anzugsdrehmoment der ölablassschraube. Nicht das noch was schief geht. Ach, der Ölfilter wird Handfest angezogen. (habe ich was vergessen? Bitte ergänzen. Danke)

    Der Schlüssel findet doch zurück zu dir, wenn du den Toyota-Schlüsselanhänger dran hast.

    Alternativ kannste auch am Urlaubsort mal nachfragen, wo du den vergessen hast. Was ich mich jetzt frage, wie biste du ohne Schlüssel wieder nach Hause gefahren?

    Ich vermute Tagfahrlicht...Day Running Light.....Ist aber nur ne Vermutung...

    Eben Lars, eine Vermutung.


    DRL kann aber auch folgendes bedeuten:

    - Data Retrieval Language

    - Deutsche Ringerliga

    - Deutscher Reichsbund für Leibesübungen


    Das lies sich noch weiter fortführen. Es wäre für alle sehr hilfreich, wenn Abkürzungen wenigstens einmal erklärt würden. Danke.


    Für alle Unwissenden bitte ich um eine kurze Erklärung, was ein Mover, ein LEAS und ein Alternator ist?


    Von der Überschrift her, dachte ich es geht um die Frage, ob man mit dem Verso auch einen Wohnwagen ziehen kann.

    Nach durch lesen aller Beiträge, denke ich die Antwort zwischen den Zeilen gefunden zu haben: 

    Ja, mit dem Verso kann man einen Wohnwagen ziehen.


    Ansonsten ging es hier wohl eher um die Stromversorgung des Wohnwagen durch das zugfahrzeug. Evtl. sollte die Überschrift etwas präzisiert werden. Danke.

    Da ich die letzten Jahre im T%Go2 drin hatte, ging ich davon aus, dass es auch beim T&Go die Option für 3 Jahre weiterhin gibt. Bei meinem Verso von 2012 mit T&Go gab es das in 2013 noch. Wurde also wieder was zum "Wohle" des Kunden abgeschafft. :thumbdown:

    Servus,


    gibt seit heute eine neue Software mit Karte.


    Aktuell ist jetzt die Version 6.13.0


    Dauer beim Aufspielen ca. 85 Minuten.


    Hier noch mal ne kurze Anleitung:



    1. Einlogen auf MyToyota

    2. Karte und Updaten "kaufen" - In den Warenkorb, DSGVO und AGB akzeptieren, "Bezahlen" (es kostet entweder 0,-€ (wenn Verso noch keine 3 Jahre alt ist), oder für 1 Jahr 129 Euro bzw. für 3 Jahre 229 Euro)
    3. Dann unter Einkäufe die Version 6.13.0 anwählen
    4. auf PC herunterladen (5-12 Minuten) und danach entpacken.
    5. USB Stick >8 GB (FAT) an den PC und den Inhalt des Ordners Download/6.13.0 auf den Stick kopieren (nicht den Ordner selbst, nur die 6 Dateien) (ca. 15 Minuten)
    6. Aktivierungscode drucken, aufschreiben oder einfach abfotografieren (steht unter Gerätekennung)
    7. Stick auswerfen
    8. Zum Verso gehen, einsteigen und starten.
    9. USB Stick einstecken und warten (ca. 2-3 Minuten)
    10. Anweisungen auf dem Bildschirm folgen (Update zustimmen)
    11. Bei der Frage nach dem Aktivierungscode, auf der ersten Bildschirmanzeige weiter klicken
    12. Aktivierungscode eingeben (Bindestriche macht er selbst)
    13. Warten (ca. 70- 85 Minuten) Motor nicht abstellen! (Navi ist bei Stromunterbrechung fritte!!!)
    14. Stick entfernen - FERTIG!


    Müste ich noch meine Software Update machen ??

    Du hast das doch schon gemacht, wie du geschrieben hast. Es gibt in ein paar Monaten wieder eine neue Karte. Dafür musste aber wieder bezahlen. Daher hatte ich ja geschrieben, dass ich das Packet für 3 Jahre empfehle.

    Klaus, du hast eine Touch and go, da du noch einen CD-Schacht hast. Das Touch and go2 hat keinen mehr.

    H und L haben den Unterschied damals gemacht, ob mit kostenlosem Kartenupdate oder nicht. Heute sind bei einem neuen immer 3 Jahre dabei.


    Wenn du ein Update machen willst, melde dich bei Toyota an und dann bei Multimediaupdate schauen. Es gibt die Karten einzeln oder als Paket für mehrere Jahre (ist meist günstiger). Da du schon die L-Software hast, musste die auch wieder nehmen. Deine neue wäre die 6.12.L (dabei aktualiesiert der nicht nur die Karte, sondern auch die ganze Software vom Navi, was in deinem Fall noch zusätzliche Funktionen bringen müsste, wie geteilten Bildschirm, wenn nicht schon vorhanden)


    Das Update ist ganz einfach. ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß. (PS: ich würde immer das Kombiangebot nehmen, wo drei Jahre Kartenupdate bei sind)

    Software von Toyota auf den Rechner laden, Code aufschreiben, alles auf einen USB-Stick entpacken, dann im Auto den USB-Stick einstecken und Update durchführen. Evtl. den Code eingeben. Toyota empfiehlt wärend des Updates den Motor anzulassen, da bei Stromunterbrechung das Navi fritte ist.

    So wie ich es geschrieben habe funktioniert es (ich mache das seit 2011 genau so).

    Wenn du es bezahlt hast und den Code nicht aufgeschrieben hast, gehst du zu mein Toyota und dann zu meine Käufe. Dann auf den Kauf. Dort steht der Code mit bei.

    Die Kartensoftware kommt immer als zip und muss entpakt werden.

    Jetzt frage ich mich, ob du auch liest, was bei deinen ganzen Anfragen zum Navi als Antwort geschrieben wurde!


    Ich hatte dir schon geschrieben: Software von Toyota auf den Rechner laden, Code aufschreiben, alles auf einen USB-Stick entpacken, dann im Auto den USB-Stick einstecken und Update durchführen. Evtl. den Code eingeben. Toyota empfiehlt wärend des Updates den Motor anzulassen, da bei Stromunterbrechung das Navi fritte ist.