verso diesel 2.0 problem

  • Nur bei lernwert der voreinspritzungdmengenverschlechterung steht bei #1 nur nuller


    Bei der abs vcs trc sehe ich C1201

  • Du hast ja noch andere Menüpunkte als mein D Cat du kannst mal die voreinspritzmenge neu lernen lassen so wie ich gesehen habe löschen kannst du sie auch. Wahrscheinlich muss das bei deinem gemacht werden wegen der Abgasklasse.

  • Leerlauf steht da warte


    Bei Motor leerlauf warten

    Wird die Bedingung erfüllt, ändert diese Bildschirm automatisch

  • Ja aber läuft ja seit 15 Minuten

    Über 20 minuten keift der Motor

    Immer noch nichts


    30 Minuten

    Passiert ist nichts



    Passiert nichts

  • Evtl. Doch mal ne Runde fahren beim Partikelfilter freibrennen steht auch da im Stand und es geht nur beim fahren.

  • Habe es abgebrochen

    Sehe gerade neue Fehler

    P0193 zu hohe Eingangssignal in den scahltkreis des kraftoffverteilerdruckmessers

  • Ja da sind zwei mal Auswahl zur Einstellung

    Einer mit Leerlauf Eintrag das ging nicht

    Einer mit Gas zu gäben bis 3000 Umdrehung das Mus man paar mal machen dan klappt es

    Dan war Fehler p1601 zu löschen

  • Ich hab den 2009er D Cat mit dem DCRI200110 Injektor und der kostete mich bei Ebay neu Original Denso incl. Dichtring 478euro.

  • Ich habe Verso 2013 Diesel 126 ps

    Injektor von Denso hat mich 270 Euro gekostet bei eBay

    Und beim Toyota Händler wehre es 349 Euro teuer

  • Ok

    Und Getriebe Öl Austausch ab wie viel km ?


    Ich habe ein Angebot von Toyota

    Null km Baujahr 2017 Verso comfort plus Diesel für 18000 Euro

    Ist es ok oder bedenklich da Diesel ?

    Einmal editiert, zuletzt von Ersin328 ()

  • Wegen Diesel würde ich mir nur Sorgen machen, wenn ich entweder viel in Gegenden zu tun hätte, die von Fahrverboten bedroht sind oder sogar dort wohnen würde - ist aber meine persönliche Meinung.


    Ich komme beispielsweise aus dem Thüringer Wald - die nächste Fahrverbotszohne liegt mindestens 2h weg...


    Wo kommst du her?

  • Ich würde mir keine Sorgen machen, da es zu 99% ein Euro 6 Diesel ist und mit dem darfst du bei Fahrverboten fahren. Ich habe mich ganz bewusst in 2017 für den Euro 6 Diesel entschieden und ich wohne in einer Millionenstadt, die auch über Fahrverbote nachdenkt, was mich aber nicht stört bzw. nicht interessiert, da Euro 6 Diesel. Falls die doch mal ein Fahrverbot für euro 6 Diesel verhängen, machste die ein Hybridlogo vorne dran und dich wird keiner Anhalten, da jeder das blaue Toyota Hybridlogo kennt. ^^ Der Preis scheint auch ok. Wird bestimmt ne Tageszulassung sein.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel: