Corolla Verso 2,2 D-Cat

  • Hallo Toyota Freunde,


    Hatte mir vor ca. 9 Monaten ein Verso D-Cat gekauft, hammer Teil, super in allem. Nur das Radio war nicht so der Hit: Navi mit Kamara vorne und hinten, da ein Executive. Hatte mich entschlossen etwas umzubauen, gesagt getan, es kam ein neues Radio von Kenwood mit Navi und DVD zudem noch Tv Bildschirme für hinten in den Kopfstützen beider seiten. Habe mir dann beim freundlichen To..... Händler die Schaltpläne besorgt damit ich die Kameras vorne und hinten ans Radio angeschlossen bekomme, und siehe da es klappt auch wunderbar.
    Nur habe ich jetzt ein grosses Problem mit dem Motor!
    Beim Einkaufen viel mir auf, dass der Wagen stark qualmt hinten raus, mich wunderte es schon etwas, dass der Wagen ein recht grossen Ölverbrauch hat. Nunja der Qualm sieht weiss bläulich aus, hab ich auch schon mal hier irgendwo gelesen im Forum. Also normal ist das jedenfalls nicht dachte ich mir, also hin zum toy....Händler. Mit einem Antiqualm Update kommt man da nicht weiter. Das Motoröl aus der Ölwanne wird zwischen dem Kolben im Verbrennungsraum gedrückt und somit mit verbrandt, was also Folge hat : der Partikelfilter setzt zu, Ölverbrauch, Leistungsverlust und Umweltverrußung, da die Rauchentwicklung sehr extrem ist hinterm Wagen. Das Ende eines Motors bei einer Laufleistung von 115000km!!!:-( (Wartungsintervalle immer eingehalten)
    Wir bekommen einen nagelneuen Motor, auf Garantie vom T.Händler. (T.Deutschland)
    Also der T.Händler wusste genau was mit dem Motor ist und bot diesen Austausch von sich aus an. Da ist diese Modelreihe bekannt für. Es wird wohl eine inofizielle Rückrufaktion geben oder gegeben haben, die sie nicht bekannt geben. Bei uns übernimmt die Reparatur ( Neuen Motor) T.Deutschland.
    Vielleicht konnte euch das etwas weiter helfen.

  • Das Ende eines Motors bei einer Laufleistung von 115000km!!!:-(


    Willkommen im Forum


    Da hast du ja Glück in Unglück, kriegst ein neuen Motor auf Garantie, und das bei 115 t.km.


    nur der Ärger davor ist nich schön.

  • Tja, das Problem hatten wir bei unserer letzten Inspektion auch (Ende 2011) ... bei ca. 120tkm. Vorher nie Probleme gehabt, irgendwann auch einmal aufgehört, regelmäßig nach dem Öl zu gucken, da sich nie was getan hat ... beim Freundlichen dann die Frage, ob uns aufgefallen wäre, dass unser CV einen deutlich erhöhten Ölverbrauch hat und dass wir einen neuen Motor bräuchten ... das war kurz vor dem Herzinfarkt ... ABER: im Rahmen eines Kulanzprogramms hat das TO übernommen. Herzklabaster gerade noch abgewendet.


    Das Qualmen hat uns aber gerade im Winter noch öfters begleitet, auch mit dem neuen Motor, und sobald es ein wenig nach Öl riecht, werden wir schon nervös ... aber bisher alles im Lot.


    Laut dem Freundlichen ist es wohl ein Materialproblem mit den Kolbenringen ... also, liebe CV-Fahrer mit 100 bis 120 tkm: regelmäßig Öl checken, und wenn Verbrauch hoch, dann den Freundlichen fragen ...


    Grüße


    Shredderbert