keine Kraftübertragung mehr / Antriebswelle?

  • Hilfe unser Verso bewegt sich nicht mehr, weder vor noch zurück. Eben beim Einparken gab es einen ordentlichen Schlag, und seitdem hat der Verso die Kraftübertragung eingestellt :(

    Glück im Unglück: leicht abschüssige Strecke und rechts vor uns war eine Parklücke frei. Dort steht er nun ...

    Man kann Gänge einlegen, aber wenn man die Kupplung kommen lässt gibt es kratzende / schlagende Geräusche, weiter passiert nichts.

    Was kann da passiert sein? Etwa das hier: Antriebswelle gebrochen (Corolla Verso)?

    Der Fahrer ist unerfahren (ich selbst war auf dem Beifahrersitz) + hat möglicherweise beim Einkuppeln auf der Bremse gestanden.


    Grüße, COB


    PS: Verso VFL, Bj. 2009, 2.0 D-4D, 264 TKM, erste Kupplung.

  • Konnte Antriebswelle sein oder die Kupplung ist auseinandergeflogen.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Wenn die Kupplung hin wäre,dürfte sich ja kein Gang problemlos einlegen lassen. Tippe da eher auf eine Antriebswelle....

  • Wo rohe Kräfte sinnlos walten

    oder

    Das eingebaute Selbstzerstörungsprogramm des Toyota Verso


    Grüße, COB


    PS: "Antriebswelle links" wäre übrigens die richtige Antwort gewesen. Volle Punktzahl an ST191GTI und cama!

  • War da Rost im Spiel? Da gab es doch einmal so etwas beim Avensis, dass unter dem Schwingungsdaempfer Rost entstand wenn man ihn nicht gefettet hat?

  • Tja, gut möglich. Rostfrei sieht jedenfalls anders aus. Wenn dann noch eine schwache Dimensionierung und Materialfehler oder Materialermüdung hinzukommen, hat man schnell den Schaden.


    Außer, dass es den Motor abwürgt, darf bei so einem Fahrfehler nichts passieren. Im Fahrschulbetrieb wäre der Verso wohl ein Einmal-Auto. Kein Ruhmesblatt für Toyota!


    Grüße, COB