Kfz Versicherung wechseln

  • Hi :)


    Komme mal direkt zum Anliegen. Und zwar geht es darum, dass ich nach einer Kfz Versicherung für meinen kleinen Suche.
    Habe nicht gedacht, dass die Suche sich doch so schwer herausstellt - jedenfalls komme ich nicht weiter.
    Es würde mir aber sehr helfen, wenn ich auch von einige Ratschläge bekommen kann.


    Worauf muss man achten und habt ihr vielleicht auch direkt einen Tipp ?

  • Nimm die mit den 3 Buchstaben oder die mit den 4 Buchstaben, und, "Lügen haben kurze Beine" bzw. "lange Nase" spätestens bei einem Unfall!
     :D:D:D . Mit einem Vergleich der Autoversicherungen bist Du schon auf den richtigen Weg.

  • ich hab auch die huk24 und bin auch super zufrieden. kontakt funktioniert super - e-mails werden sofort beantwortet und im schadensfall kann man ja die notfallnummer der huk wählen!
    der antrag ist auch einfach und verständlich und man hat einen besseren überblick wenn man das selber im i-net abschließt - finde ich!

    :)!

  • Bei Deiner Suche bist du schon auf dem richtigen Weg .Es gibt aber noch mehr Portale um zu vergleichen.Du warst jetzt bei chek24.Es gibt aber noch mehr Portale,so z.B.Nafi oder verivox.Meistens kommt immer etwas anderes heraus.Beim Preis und den Leistungen meine ich.Zum vergleichen immer genau die gleichen Daten eingeben um auch richtig Vergleichen zu können.Du must eben wissen was du buchen willst oder was du Dir leisten kannst.Ich bin zur Zeit bei derAllsecure und eigentlich zufrieden,hat für mich zur Zeit ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und hat meinen Marderschaden problemlos reguliert.Also vergleichen ist alles und zum November kannste ja wieder wechseln.
    Also viel Spaß :P


    Gruß cama :)!

  • @pican,
    bei dem Wechsel meiner Kfz-Vers. in 2016, bin ich schlußendlich bei der Würtemberger gelandet.
    Grund, nach dem Vergleich der bekannten Portale, bot mir der örtliche Vers.-Vertreter einen "Neukundenrabatt" an.
    War somit der günstigste Anbieter mit örtlichem Ansprechpartner -wenn notwendig. ;) 
    Der Wolfgang aus Lörrach

  • Mach es so wie Wolfgang geschrieben hat. Es gibt unabhängige Versicherungsmakler und die suchen dir auch einen passenden Tarif raus. Manchmal bekommst Rabat, wenn du Eigentum hast, in einer Gewerkschaft und/ oder im Autoclub bist, weitere Versicherungen beim selben Anbieter hast usw.


    Und nicht immer sind die günstigsten die besten. Wichtig ist, die Tarife vergleichen. Meiner ist zum Beispiel VK mit 300 SB und TK ohne SB versichert. Das bieten einige Anbieter gar nicht an. Ich empfehle dir die genannten Vergleichsportale und einen Makler vor Ort. Wenn du bei den Portalen eine Versicherung gefunden hast, dann rufe eine Agentur der Versicherung an und spreche am Telefon mit den Beratern. Meist wird es da noch günstiger.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • ich bin zum Bsp bei der AXA, die ist in den Portalen gar nicht aufgetaucht. Hatte nur Nen Angebot von nem Vergleich mitgenommen und der Mann vor Ort meinte ach da komme ich noch drunter.

  • Am besten du machst dich im Vorfeld in Vergleichsportalen schlau und dann wie die anderen meinten gehst du zu Berater vor Ort, habe auch gewechselt und spare die Hälfte.

  • Hallo
    Ich bin bei der DEVK, bin preislich und mit der Leistung zufrieden.
    Zahle für unseren neuen Verso 119€ im Quartal mit Vollkasko und 150€ Selbstbeteiligung.

  • Diese Vergleiche hinken immer.


    Ohne die SF, B-Tarif ja Nein, Rabatte usw. Kann man die Versicherung nicht wirklich vergleichen.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • Ich zahle z.b 340 im Quartal. Fahre aber 50000km. Bei SF 9 mit VK und tk 150. Bei AXA, ohne Beamten Bonus.

    und du hast einen Diesel.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • Hallo
    Wir haben einen Benziner Automatik mit Berechnungsgrundlage SF 24 und 25 % 15000km und die kosten sind somit 119 € im Quartal

  • Hi Leute,

    also ich persönlich konnte dank Hilfe eines Versicherungsrechners die für mich beste Versicherung finden.

    Es ging ganz einfach. Alles was man tun muss, ist sein Kennzeichen einzugeben, und schon spuckt der Rechner viele Anbieter mit den Presien heraus. Es bleibt einem nur noch, sich hier den günstigsten Anbiete herauszufischen.

    Toll, oder?


    Alles Gute euch allen im neuen Jahr.

    LG

  • Hallo Mario,

    Das Spielchen mit der Versicherung mache ich jedes Jahr.Du warst jetzt bei Check24,es gibt aber mehr Portale. Habe ich weiter oben aber schon mal geschrieben. In diesem Jahr bin ich bei der NAFI auf ein Schnapperangebot der Allianz gestoßen und gleich gewechselt.Zahle jetzt 88 Euronen im viertel Jahr. So günstig war ich noch nie..Allso verglechen und verschiedene Portale nutzen lohnt.

    Noch euin gutes neues Jahr

    cama