Komfortschließung für Fenster

  • Weiß jemand, ob in der Fahrertür irgendwo Dauerplus ist?
    Dann müßte das 4-er Modul doch sehr einfach in der Fahrertür einzubauen sein, alles andere ist ja dort vorhanden.
    Ärgerlich finde ich nur, dass die kein 5-er Modul anbieten, so müsste ich ein 4-er Modul für die Fenster und ein 2-er Modul für das Schiebedach kaufen. Mich interessiert sowieso eher das Modul zum Schiebedach schließen, das mache ich gerade bei der jetzigen Sommerhitze immer beim Parken zu, da bleibt es drinnen kühler.
    Wenn das automatisch ginge, fände ich schon toll.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Hast du schon auf Tecdoc geschaut ? Müsste ST191GTI bestimmt auch wissen, er ist ja vom Fach.


    Mit dem Schiebedach wäre wirklich eine gute Lösung zusätzlich. Wenn schon dann alle.
    Habe mal im Toyo Forum nachgefragt,denn Google hat mich in der Hinsicht nicht weitergebracht.

  • So , habe ein Tipp bekommen zu Ebay und siehe da für 5 und noch etwas günstiger Link,ist nicht mehr verfügbar


    Ob sie Qualitativ besser sind lasse ich mal im Raum stehen.

  • Ich lese im anderen Forum ja auch mit, das habe ich mir deswegen auch eben angeschaut.
    Von der Qualität schien mir der erste Link besser.
     
    Wenn ich das richtig interpretiere, müßte ich bei dem Ebay-Link ein Dauerplus und ein Kabel vom Dachhimmelschalter in die Fahrertür legen, dann sollte das klappen. Aber ob ich das vor Garantie-Ende mache, werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.


    Zutrauen würde ich mir es, schaun mer mal.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Das für die Fenster werde ich mir wohl holen.Da ich immer wenn ich das Auto verlasse,Überprüfe ob alle zu sind,ist das für mich sinnvoll meinen kontrollzwang

  • War gestern beim Freundlichen und habe mich Erkundigt ob er mir diese Einbauen kann.Kein Problem,werde das Modul beim Reifenwechseln verbauen lassen . Teile euch dann die Erfahrung mit dem Modul mit.

  • OK, Sachstandsabfrage:


    Frage an unseren MOD ST191GTI:


    Gibt es ein solches Zusatzmodul aus dem Original-Zubehör mit wenig Aufwand zu verbauen oder geht es wieder mal nur unter erschwerten Bedingungen( dann lass ich es). Und was kostet es?


    Konkret meine ich ein Steuergerät, dass die Fenster bei längerem Druck auf die Fernbedienung Auf/-Abfahren läßt. Mehr Funktionen sind schön, müssen aber nicht sein. Weniger Funktionen sind uninteressant.


    Gruß
    Versojaner

  • Schade. In diesem Zusammenhang noch schnell eine Frage hinterher:


    Kann der Verso mit einer Anklappfunktion für die Außenspiegel nachgerüstet werden?
    Sprich: Besitzt er ab Werk Stellmotoren für die Anklappfunktion?


    Gruss
    Versojaner

  • Auch das hat er nicht,evtl. wird es beim Facelift mal "nachgereicht" wie auch "Spiegelblinker"(Da wär ich allerdings nicht scharf drauf)

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Ich habe die Anklappfunktion an meinem Honda Jazz zu schätzen gelernt und möchte sie nicht mehr missen. Auch die Komfortfunktion an meinem Golf III GTI (1996!!!) mochte ich sehr gerne. Wirklich schade, dass Toyota hier dermaßen hinterhinkt, gerade für einen ehemaligen Weltmarktführer. Wer also Innovationen in seinem Auto haben will, die sogar schon Jahrzehnte auf dem Markt sind, der sollte sich nicht bei Toyota umschauen. Schade, sehr schade. Ansonsten finde ich ja meinen Verso bis auf diese wirklich ärgerlichen Kleinigkeiten gut (oder sagen wir mal 3+).


    8)

  • Ich habe die Anklappfunktion an meinem Honda Jazz zu schätzen gelernt und möchte sie nicht mehr missen. Auch die Komfortfunktion an meinem Golf III GTI (1996!!!) mochte ich sehr gerne. Wirklich schade, dass Toyota hier dermaßen hinterhinkt, gerade für einen ehemaligen Weltmarktführer. Wer also Innovationen in seinem Auto haben will, die sogar schon Jahrzehnte auf dem Markt sind, der sollte sich nicht bei Toyota umschauen. Schade, sehr schade. Ansonsten finde ich ja meinen Verso bis auf diese wirklich ärgerlichen Kleinigkeiten gut (oder sagen wir mal 3+).


    8)


    Du hast es wirklich gut und treffend beschrieben! Es sind die vielen netten Kleinigkeiten die Toyota einfach nicht hat oder nicht einbauen will! Ich vermisse sehr diese anklappbaren Spiegel, da ich das schätzen gelernt habe ab meinem Peugeot! Auch diese Komfortfunktion der Fenster oder eine automatische Blinkfunktion.....alles Fehlanzeige! Alles so etwas hat unser neuer Zweitwagen Skoda Roomster......und der hat sogar eine gepolsterte Armlehen und nette Tagfahrlichter und ein geiles DSG Getriebe und, und, und!!! :-)
    Toyota verliert hier in meinen Augen in Punkto sinnvoller Ausstattungen ganz entscheidend den Anschluss und sollte sich nicht wundern wenn sie hier auch Marktanteile verlieren....
    Wer findet eigentlich diese schwachsinnige Rückfahrkamera (im Spiegel) schon gut???? Die ist gut für nix und taugt für präzises einparken nun einmal gar nicht!

  • Eure Kritik sehe ich genauso!Viele Sachen sind bei Toyota über Pakete geschnürt oder gar nicht erst erhältlich.Viele Sachen wurden der Ausstattung beraubt,d.h. der Life ist ja vergleichbar mit dem alten Sol,aber der Regensensor sowie der Tempomat wurden wegrationalisiert! (Fluchen)
    Andere Hersteller bieten viele Wunschoptionen für den Kunden,so dass man sich sein Auto nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen kann.
    Ein grosses Manko:
    Die Zubehörpreise sind unverschämt,wer Chrom an seinem Verso hat,weiss was ich meine!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • solingennrw :


    würde gerne wissen hat das mit der Komfortschließung für Fenster
    mit dem modul geklappt oder gibts probleme?
    kriege meinen verso mit intelligenten zugangssystem demnächst und hatte so ein modul im zafira
    möchte es nicht mehr missen
    dank
    nic

    Gruß Nik


     

    3 Mal editiert, zuletzt von edern ()

  • edern :
    Willkommen im Forum und viel Spaß hier!


    Ich habe kein Modul verbaut. Unser Admin solingennrw : wollte dies durchfûhren lassen. Er meldet sich noch dazu.


    TIP: Wenn du jemand in einem Beitrag direkt ansprechen willst, dann schreibe in diesem Format:


    edern :


    und der/die Angesprochene bekommt eine Boardnachricht, wenn er/sie sich einloggt. Automatisch und ohne eigenes Zutun!


    Gruß
    V

  • Willkommen edern


    Es steht bei mir noch auf der To Do Liste, habe es noch nicht bestellt,sobald ich es gemacht habe werde ich darüber berichten.


    Gruß

  • Ah... das ist was für meinen MR2, der hat zwar nur zwei Fenster, aber selbst da hat Toyota was gespart und nur auf der Fahrerseite die Autofunktion.


    Andererseits hab ich auch gute 10 Jahre schon so überlebt; ich denke, das ist genau das, was auch etwas hinter dem Erfolg von Toyota steckt, nämlich genau nicht jeden erdenklichen Kram gleich anzubieten, wenn andere Hersteller das haben. Hat natürlich auch Nachteile, aber es hat schon einen gewissen Charm, den Bananenprodukten bei Kunden anderer Hersteller beim Reifen zu zusehen. ;)

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • solingennrw


    würde nochmals gerne wissen ob das Modul für die Komfortschließung für Fenster auch mit dem Keyless System gehen könnte.


    Weil so einen Verso habe ich bestellt und man das Modul leicht in die Fahrertür einbauen kann .


    dank
    nic

    Gruß Nik


     

  • Theoretisch schon ,das Modul wird ja an dem Fensterhebermotor geklemmt und an einem +12V angeschlossen sowie ein paar Sicherungen ersetzt(ähnlich Daylight-Modul),sollte mit den Funktionen der Funk Oszillatoren nicht in die Quere kommen.
    Aber wenn du dir das Anschaffen möchtest,rate ich dir trotzdem beim Hersteller und auch bei dem der es verbauen sollte Rücksprache zu halten.Ich bin kein Elektriker oder gar KFZ Mechatroniker,diese können dir eine 100 % Auskunft erteilen.




    Laut Hersteller


    Zitat

    Schließen‐Signal

    Das 
orangene
 Kabel
 des
 Moduls
 reagiert
 auf
 einen
 positiven 
Impuls,
das
 gelbe 
Kabel 
auf
 einen 
negativen
 Moduls.
 Je
 nachdem
 ob
 Ihre
 Zentralverriegelung
 /
 Funkfernbedienung
 /
 Alarm‐Signal
 ein
 positives
 oder
 negatives
Steuersignal
sendet,
verbinden 
Sie
 dieses
 mit
 dem
 passenden 
Kabel
 des
 Moduls.


    Deshalb würde ich Rücksprache halten :!: wenn du es selber machen möchtest.

  • wie wird die funktion mit dem modul Komfortschließung für Fenster sein
    beim verso mit smart key sytem?
    ist da noch ein einklemmschutz gewährleistet wenn ich aus der reichweite des autos gehe
    und die fenster hochfahren?
    auto ist zwar noch nicht da aber wer könnte am besten eine kompetente
    auskunft hier in wien geben bevor ich das modul Komfortschließung für Fenster bestelle?


    nic aus wien

    Gruß Nik


     

  • Am besten fragst du den Support vom Hersteller.Dieser wird und sollte dir eine Verbindliche Aussage geben.Spekulieren über sowas würde ich nicht.Da es zu wichtig ist.