Innenraumbeleuchtung

  • Liebe Verso-S Kenner,


    ich habe bei ebay eine Art Nachrüstsatz mit LED-Lämpchen für eine blaue Innenraumbeleuchtung gesehen.


    Hat jemand von Euch schon Erfahrungen damit? Wie ist der 'Einbau', d.h. sind die Lämpchen einfach zu wechseln?


    Danke im voraus

  • Mein lieber Sohn,
    wieso stellst Du hier die Frage? Du hättest (und hast) die LED doch sowieso bestellt :)
    PS: Sieht cool aus


  • Der Wechsel ist doch kein Problem. Lampe raus, Lampe rein. Wenn nich leuchtet, dann Lampe raus, Lampe umdrehen, Lampe rein. ist bei jedem Modell das Gleiche, ich habe es schon bei meinem Verso gemacht und bei mehreren anderen Modellen.

  • Servus,


    schaut mal im dunkel in den wagen, ob die LED leicht glimmen. Bei meinem AV (der gleich zum Freundlichen gebracht wird, denn der Verso kommt am Donnerstag) hatte ich auch die Lampen gegen LED´s ausgetauscht. Aber, im Dunkeln glimmten die LED der Beifahrertür und der Zweiten Innenbeleuchtung ganz schwach. Warum das so war, konnte ich auch durch Studium des Schaltplanes nicht herausfinden. Ich habe dann die entsprechneden LED wieder gegen Lampen getauscht. Meine Anfrage bei Toyota ergab: "Nehmen Sie die mitgelieferten original Lampen, dann haben Sie keine Probleme".


    Also schaut mal wenn es draussen dunkel ist ins Fahrzeug rein, ob irgendeine LED evtl. auch beim Verso S /Verso glimmt. Bin mal gespannt was bei rauskommt.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel: 659554_5.png
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel: 847869_5.png

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D 1009405.png

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D 1223576.png

  • Ich habe im Büro mir auch eine "Winterbeleuchtung" meines Arbeitsplatzes mit einer Reihe von LED Ketten eingerichtet.
    Wenn ich abends Feierabend mache und das Licht lösche leuchten ein paar LEDs immer noch nach. Aber nach ein paar wenigen Minuten sind auch die dunkel.


    Warum? Keine Ahnung. Der Strom vom Netzteil ist aus, vielleicht schiebt da noch ein Kondensator nach aber nachdem das LEDs mitten in verschiedenen LED-Ketten sind verstehe ich das auch nicht. Weil sie aber keinen Strom ziehen können ist mir das ehrlich gesagt egal. Sollen Sie leuchten ;-)


    IdS
    Ruthard

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht.

  • @Ruthard :


    beim Auto gingen die aber auch nach einer Stunde nicht aus, jedenfalls war es so im Avensis. Im Sommer ist das alles kein Problem. Im Witter bei sehr kaltem Wetter können die LED aber auch eine schwächelnde Batterie leersaugen. Deshalb mein Tip mal nach zu schauen.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel: 659554_5.png
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel: 847869_5.png

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D 1009405.png

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D 1223576.png

  • @Ruthard :


    beim Auto gingen die aber auch nach einer Stunde nicht aus, jedenfalls war es so im Avensis. Im Sommer ist das alles kein Problem. Im Witter bei sehr kaltem Wetter können die LED aber auch eine schwächelnde Batterie leersaugen. Deshalb mein Tip mal nach zu schauen.


    [quote='Ottili','index.php?page=Thread&postID=12090#post12090']@Ruthard :
    quote]


    Sorry wollte nicht gescheiter sein sondern nur berichten dass es bei mir nur "kurz leuchtet" vielleicht "heimleuchtet ;-)

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht.