Injektor defekt? Fehler P0203

  • Wir kommen zwar immer weiter vom Ursprungsthema weg aber hat ja auch was mit Düsenfehler zu tun.


    War heute in der Werkstatt und hab den Ölstand vom Verso korrigiert - der hatte ja zu viel Öl drin wegen Ölverdünnung, hatte den beim letzten Ölwechsel auch gut aufgefüllt.


    Da lagen noch die Dieselfilter vom Verso und vom Subaru XV rum, hatte ja berichtet das

    in den Verso ein markenloser Billigstfilter von der Vertragswerkstatt eingebaut wurde.


    Hier mal ein Bild vom Original Subaru Filter vom XV

    20200115_231225-1947x2269.jpg


    Der Diesel muss durch einen geschlossenen Korb durch das Filtergewebe.


    Und jetzt der Billigstfilter der im Verso war

    20200115_123050-1548x2064.jpg


    Es ist innen ein Plastikröhrchen auf ein rundes Lochblech gestellt mit Filterpapier umwickelt ?!


    Hier drückt es immer etwas Diesel ungefiltert am Filterpapier vorbei, etwaige Verunreinigen wandern ungehindert in die Hochdruckpumpe, in die feinen Ventile, die noch feineren Pumpelemente und zu guter letzt in die ganz feinen Injektoren.


    Sich sowas überhaupt herstellen und verkaufen zu trauen ist für mich schon eine Frechheit - das Werkstätten sowas einbauen und als Originalfilter verkaufen ist schlichtweg Betrug.


    Hier kann man sehr gut den Unterschied zwischen Qualitätsersatzteil und Billigschrott sehen und teuere Reparaturen als Spätfolge sind hier wenn es immer so gemacht wird vorprogrammiert.


    Gruss


    Dasepp

  • Das Saughubsteuerventil kann übrigens empfindlich auf Biodiesel reagieren.


    Toyota sind nicht die einzigen die damit Probleme haben



    Der Biospritanteil entspricht der Norm, die Einspritzmechanik entspricht der Norm, aber miteinander haben sie ein Problem und im Diskontersprit wird oft der Grenzwert ausgereizt.


    Manchmal hilft es das Saughubsteuerventil zu tauschen und darauf zu achten Markendisel zu tanken

  • Das ist ja das Problem , der FAME Anteil im Diesel.


    Ich tanke seid Jahren auf anraten eines Toyota Meister nur Premium Diesel und habe keine Probleme .

    Mache 1x im Jahr das AGR suaber und den wechsle den Dieselfilter und das war es dann auch schon.


    Die Injektoren machen auch keine Probleme !


    Grüße Tanne

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 146 xxx Km  473872_5.png  laut Spritmonitor.de

    Hier geht es zu meinem Forum ohne Werbung ----> https://verso-forum.de/

  • Moin


    Ist zwar schon etwas her das Thema aber wenn es zischt, könnte der Dichtring zw. Injektor und ZK undicht sein.

    Eine ordendliche Werkstatt erneuert zwar den Dichtring ( neue Ausführung aus dickerem Alu statt vorher aus Kupfer ) aber wenn der Dichtringsitz nicht sauber und halbwegs plan war, zischt es daran wieder vorbei.

    Hab ich vor kurzem nach Eigenreparatur am DKAT Avensis von 2005 selbst erfahren.

    Das sollte schleunigst behoben werden, weil ich glaube das durch die fehlende Kompression der Kraftstoff unsauber verbrennt und so Injektordüse, AGR und DPF in Mitleidenschaft gezogen werden.


    MfG

    Maik