2017er Modell / Radio wechseln?

  • Hallo,
    ich bin am überlegen, ob ich mir den neuen Verso 2017 holen soll.


    Aber ich frage mich, ob man bei dieser Generation auch die Radiostauschen kann wie bei meinem R1.


    Ich spiele mit den Gedanken ein 7Zoll oder 8 Zoll Navi Gerät einzubauen mit Freisprecheinrichtung und DAB usw.
    Da leider Toyota hier den Markt mit den Radios verpennt hat und immer noch auf 6,2 Zoll geht.

  • Das Radio tauschen an sich sollte kein Problem darstellen. Viel mehr ist es besser vorher zu schauen was mit dem drum herum los ist. Sprich Einbau Rahmen, Lenkrad Fernbedienung usw. Bei so einem frischen Modell kann es schon einige Zeit dauern bis der Markt da etwas hergibt. Für meinen 2010 er gab es 2014 bei Kauf z. B. noch keinen Rahmen, erst 2015 gab es die ersten.

  • Hallo,


    meine Erfahrung ist folgende:
    Mein Wunsch, das Kfz entweder gleich damit zu liefern oder nachträglich irgend ein Radio mit CD-Player einzubauen, konnte nicht erfüllt werden.
    Ein CD/Radio wird von Toyota für den aktuellen Verso nicht angeboten.
    Über das Display (über das ja auch das Radio bedient wird) wird die gesamte Elektronik gesteuert.
    Das schließt den Einbau eines anderen Radios aus, weil damit eben nicht kompatibel.
    So die Auskunft, die ich erhielt.
    Also nix mit Radiotausch.



    Gruß


    Ruth

  • Hallo Ruth,


    Und den CD Player über Aux anschließen? Vorteil: die Steuerung über Radio bleibt erhalten... Ist nur so ne Idee...


  • @karsten1077


    Karsten, ich, als Laie, gebe die mir gegenüber getätigten Äußerungen einfach nur weiter.
    Die Formulierung bezog auf die über das Display gesteuerte Elektronik.
    Über das Display lässt sich ja so einiges einstellen wie z. B. Innenbeleuchtung, Klimaanlage (medium/fast/slow), Licht, Abschließautomatik usw.


    Gerne lass ich mich eines Besseren belehren, denn dann könnte ich evtl. auch ein CD-Radio einbauen lassen.


    Gruß
    Ruth

  • Und den CD Player über Aux anschließen? Vorteil: die Steuerung über Radio bleibt erhalten... Ist nur so ne Idee...

    Danke, Stephan, für den Tipp.


    Hatte ich schon so gemacht und als komplett unpraktikabel verworfen.


    Gruß
    Ruth

  • Also, über das Radio/Navi/ den Bildschirm werden einige Grundeinstellungen gesteuert. Zum Beispiel kann man dort etwas bei der Klimaanlage einstellen. Was aber genau noch alles einstellbar ist, kann ich euch in ein paar Tagen schreiben.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Das kann man aber bestimmt auch mit techstream machen. Das man ein Radio nicht tauschen kann glaube ich nicht.

  • Ja, man kann viel über Techstream einstellen.


    Was man aber noch über das Radio einstellen kann, ist die Verriegelung ab 25 km/h. Hier kann auswählen ob das ein- oder ausgeschaltete ist (wenn ich es richtig gesehen habe,. Ich schau aber die Tage noch mal genau nach)

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Servus Zusammen,


    also, über das Radio/ Navi werden nicht nur die üblichen Radio- /Navieinstellungen geändert bzw. angepasst, sondern auch Fahrzeug Einstellungen.


    Je nach Ausstattung kann man folgende Einstellungen über das Radio/ Navi vornehmen:


    Türschlosseinstellungen
    - Entriegelung durch zweifaches Drücken der Fernbedienung
    -- Türen für die Entriegelung auswählen (z. B Alle Türen)
    -Zugangs- und Startsystem
    - Feedback-Lichter bei Ver-/Entriegelung (Blinkersignale an/ aus)


    Klimaanlageneinstellungen
    - Effizienter Belüftungsmodus


    Beleuchtungseinstellungen
    - Empfindlichkeit Lichtsensor: 0 < |||||| >
    - Ausschalttimet Innenbeleuchtung (z.B. 15 Sek.)
    - Ausschalttimer Außenbeleuchtung ( z.B. 15 Sek.)


    Baut man das originale Radio/ Navi aus und ersetzt es durch ein anderes, fallen diese Einstellmöglichkeiten wahrscheinlich weg. Wer Techstream hat, kann dies noch darüber evtl. einstellen. Ansonsten müsdte man in die Werkstatt fahren, um die Einstellungen zu ändern.


    Wer zum Beispiel ein Softwareupdate über Toyota macht, der bekommt die neue Software und kann es dann auch ändern. (Beim Navi-Update ist es zum Beispiel bei Version 6.9.0 dabei. Bei der Version 6.8.0 waren diese Einstellungen zum Teil auch schon vorhanden.)


    Man muss sich also genau überlegen, ob man sein Radio tausvht und auf diese Einstellungen verzichtet.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

    Edited once, last by Ottili ().

  • @Ruth, hört sich ja nach umfassender Unzufriedenheit
    mit dem Verso an, fände ich schade ist ja wirklich sehr
    angenehm zu fahren, das Wägelchen.

    Verso 2016 1.8 6 Gang Schaltgetriebe Panoramadach Navi. Grau Metallic.

  • Und genau aus diesem Grund kaufe ich meine Autos immer beim selben Händler. Bevor wir unseren neuen Verso im Februar bestellt hatten, hatt uns unser Händler den gleichen Verso den wir bestellen wollten nur in anderer Farbe von Freitag bis Montag zur Probefahrt mitgegeben. In diesem Zeitraum kann man das Auto richtig testen, ob die Klimaanlage richtig Kühl macht oder die Armlehne passt, ob das Radio einem zusagt und und und.
    Kann nur empfehlen bei jedem Autokauf den Verkäufer drauf anzusprechen. Uns war die Entscheidung leicht gefallen, da wir schon einen 2012 Verso besitzen.


    Das man auf dem Radio keine CDs Abspielen kann, finde ich auch etwas schade, gerade wo die ganzen Kinder Lieder meistens auf CDs sind. Aber im alter des Smartphones sehe ich da kein großes Problem drin.

  • Hallo,


    Über das Radio/Navi/Display kann m. W. auch noch die Rückfahrkamera eingestellt werden.


    @Beckin


    Genau das hatte ich gemacht. 2 Probefahrten. Im Herbst. Bei Temperaturen, bei denen der Kompressor auch ansprang.
    AC funktionierte einwandfrei.


    Was das CD/Radio betrifft, wurde mir zugesagt, dieses aus einem VorgängerVerso einzubauen.


    Leider erbringt die Klimaanlage bei Wärme jetzt nicht regelmäßig die erforderliche Funktion.
    Und leider hat der Einbau des Radios nicht geklappt, weil überraschenderweise nicht kompatibel.



    @P_Gl


    Stimmt.


    Gruß
    Ruth

  • Das mit den CDs ist das so schlimm? Da zieht man die Sachen auf nen Stick und gut. Es will ja auch keiner mehr nen Kassetten Radio haben.

  • Hallo Ruth,


    Aber verkaufen willst du die Kiste nicht wieder? Hast du mal einen anderen Händler probiert? Wäre schade...


  • @ Ruth:


    Fahre mal zu einem anderen Autohaus in Hamburg. Ich war mal beim Autohaus Renzing GmbH, Luruper Hauptstraße 80, 22547 Hamburg und beim Autohaus S+K - Toyota Hamburg Harburg, Großmoorbogen 2, 21079 Hamburg. Bei beiden wurde mir vor Jahren mal sehr gut geholfen.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Das mit den CDs ist das so schlimm? Da zieht man die Sachen auf nen Stick und gut. Es will ja auch keiner mehr nen Kassetten Radio haben.

    Du wirst Dich erinnern: ich habe mir, als es darum ging sogar extra einen gebrauchten '15-er gekauft und keinen neuen '16-er, hauptsächlich wegen des CD Laufwerks. Mittlerweile bin ich recht froh da ich nun einen weissen statt
    des ursprünglich ausgesuchten schwarzen habe. Plus CD. Mir ausgeliehene CDs (Bibliothek) jedesmal auf den Stick zu ziehen ist mir zu aufwendig und noch dazu illegal.

    Verso 2016 1.8 6 Gang Schaltgetriebe Panoramadach Navi. Grau Metallic.