Das laute Blinkergeticker

  • Hallo Verso S Gemeinde,


    ich bin neu hier und grüße euch herzlich. Wir steigen, vermutlich Ende Nov./Anfang Dez. 12,
    nach mehreren Nissan-Fahrzeugen jetzt auf einen Toyota um. Der
    Verso S (Life, Diesel) ist bestellt, wir müssen jetzt leider erstmal die
    Lieferzeit aussitzen…
     ;( 

    Bei einer längeren Probefahrt mit einem Verso S Benziner
    fiel mir das doch recht nervige Blinkergeräusch auf. Ein ziemlich lautes
    Geticker, bei dem ich mich zum „Wenigblinker“ entwickeln könnte... Kann man da
    etwas machen? Ist das programmiert, kann der Händler es umprogrammieren? Oder
    ist es eine separate Elektronik mit Piezopiepser, den man vielleicht leiser
    bekommen kann? Oder den Piezo etwas „einpacken“
     ;)  ? Vielleicht hat ja jemand
    in dieser Hinsicht bereits etwas ändern können. Vielen Dank für eine Antwort!


    Gruß
    Thomas

    Edited once, last by Der Holsteiner ().

  • Bei manchen Leuten wie bei mir schadet das laute Blinkergeräusch nicht ;-)


    Ruthard

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht. 

  • Das Geticker hat schon seinen Grund.
    Bei manchen Mitbürgern- und rinnen sollte dazu noch ein kleines Hämmerchen dazu kommen,
    welches nach zwei Kilometern mit einem Schlag auf den Hinterkopf darauf hinweist den Blinker
    aus zu stellen ( bitte nicht persönlich nehmen )

  • Das ist dann die Art Leute, die ne Kontrolleuchte für die Nebelschlussleuchte brauchen, die sie mind. so blendet, wie die völlig nutzlos angeschaltete NSL den Hintermann. ;)


    Im Ernst, machen kann man da sicher was, ob der Aufwand aber gerechtfertigt ist? Wenn man gut ran kommt, der Summer z.B hinter dem Kombiinstrument ist, dann ist es kein Ding, muss man aber die ganze Instrumententafel ausbauen, dann ist das a bisserl übertrieben. IMHO wirst du dich aber über kurz oder lang sowieso an das Geräusch gewöhnen, dann war ggf. aller Aufwand umsonst.

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Eigentlich interessant - DAS wäre mir vorher nie und nimmer 'aufgefallen'.
    Es stimmt aber, es ist wirklich laut!
    Aber mich stört es nicht.

  • Da meine Ohren schon 70 Jahre alt sind, bin ich sehr froh, dass ich den Blinker gut hören kann.


    SGS-I9000, XBean, Apex

    Verso AR2, schwarz, Alu-Räder, AHK, Touch+Go

  • zur Nachricht von Netzkater:
    oh ja, so einen Spezialisten hatte ich letzte Woche vor mir, auf der Autobahn. Da gings beim Autobahndreieck rechts ab, er blinkte - war auf der neuen BAB und blinkte weiter und weiter und weiter.... bestimmt 2 - 3 km. Da wäre das Hämmerchen (oder eine intelligente Kopfstütze, die langsam nach hinten ausholt und dann noch vorne schnellt) sehr gut investiert ;)


    Nebelschlussleuten sind auch so ein Thema, genau ...


    Mal sehen was der Freundliche dazu sagt, wenn wir den Wagen haben. Und im Handbuch sah ich auch eine Tabelle, was umprogrammierbar ist. Auf den Blinker hatte ich da allerdings nicht geachtet. Wenns alles nichts bringt (und ich will da bestimmt nicht den Riesenaufwand betreiben) werden wir uns halt dran gewöhnen (müssen).

  • Also mir kommt der Blinker nicht so laut vor, höre ich schon schlecht oder gibt's da unterschiede bei den Modellen.
    lg. macfox ?(

  • Also mir kommt der Blinker nicht so laut vor, höre ich schon schlecht oder gibt's da unterschiede bei den Modellen.
    lg. macfox ?(


    Nen Du kannst bestimmt nicht richtig sehen :P oder warum schreibst Du so GROß :D