Posts by Seppi1604

    Filter glaube ich nicht wenn der defekt wäre hättest du viel Ruß am Auspuff und der Stoßstange. Aber sonst keine Auswirkungen.

    Weißer Qualm ist entweder Kühlmittel oder unverbrannter Diesel. Da du keinen Wasserverlust hast bleibt nur das irgendwo Diesel in den Auspuff gelangt und dort diesen Qualm bildet.


    Es kann also sein das deine Reinigung nicht gründlich genug war so das sich wieder große Tropfen nach der 5. Düse bilden oder die 5.Düse selbst ist nicht mehr i. O.

    Oder ein Injektor läuft nach bzw. Spritzt so schlecht ein das der Kraftstoff nicht richtig verbrennt.

    Evtl. Ist auch ein Temperatursensor im Auspuff hin und liefert falsche Werte so das er zu früh anfängt über die 5.Düse einzuspritzen aber so genau weiß ich das nicht wann die anfängt einzuspritzen.


    Bei mir war es ähnlich die Reinigung des Kanals machte es erstmal besser aber da war das Qualmen immer noch nicht. Und dann kamen startprobleme wenn er kalt war dazu und wie sich herausstellte waren 3 Injektoren angeschlagen.

    3,2 l

    Ich habe bereits oben geschrieben, dass das m.M.n. zu viel ist. Bei mir steht in der Betriebsanleitung 2,4 l, und nur soviel konnte ich auch nachfüllen.

    Ja kann leider sein das ich mich da geirrt habe, ist schon ne weile her das ich gewechselt habe es war auf jeden Fall so das eine Flasche nur angebrochen war und dann Jahre im Regal verbracht hat.

    Na gehen würde es, musst halt wenn du es rauslaufen lässt und beim befüllen das Auto soweit runter lassen das es gerade steht. Sonst stimmt der füllstand nicht. Im Grunde brauchst du keine Pumpe nur einen schlauch der ins Getriebe passt und noch luft lässt und einen Trichter der in den Schlauch passt. Der Schlauch muss dann bis zum Spiegel reichen da bindest du den Trichter an und kannst dann von Oben das Öl einfüllen. Wenn das Getriebe gefüllt ist kommt es am einfüllloch raus dann kannst du es verschließen.

    Benutzen kannst du es aber es ist nicht Freigegeben von Toyota. Es steht nur da Entspricht und das heisst das es keine Freigabe hat und nur einem Öl entsprechen müsste das eine Freigabe nach TOYOTA JWS 227 hat.

    Ob das überhaupt die passende Freigabe für dein Getriebe ist kann ich dir Leider nicht sagen.


    Toyota hat das Getriebeöl extra auf 75w umgestellt weil es da wohl Probleme gab mit dem vorher benutzten.


    Ich kann dir leider nichts anders sagen Probieren kannst du es aber ob es im inneren vom Getriebe probleme gibt bekommt man eben nicht mit bis es so spät ist das es nicht mehr vernünftig schaltet.

    Abdichten brauchst du nicht versuchen der Diesel bekommt da jeden Kleber wieder lose.


    Der Tank Rostet da halt durch weil Dreck und Feuchtigkeit oben auf der Falz liegen bleiben mit der Zeit knackt das jede Konservierung ausser evtl. Verzinken. Ob sich das nun mit einem Plastiktank hätte besser lösen lassen da müsste man die Entwickler fragen. Die Dinger brauchen ja auch zwingend große breite Fangbänder da der Kunststoff nicht soviel hält wie Stahl. Ich kann mir nur vorstellen das die aus Platzgründen einen Stahltank genommenen haben.

    Ausserdem gibt dieser die Kraftstofftemperatur besser an die Umgebung ab.


    Wie gesagt du scheinst da im Niemandsland gelandet zu sein ich vermute das eine Freie Werkstatt sich dort durch die nähe zu Tschechien nicht halten kann die günstigen Wagen fahren rüber. Da bleibt den ansässigen werkstätten nur die Flucht nach vorn neue Autos machen die die Jungs drüben noch nicht können.

    Bitte kein Problem, kann es eh nicht leiden wenn die Werkstatt keinen Bock hat oder mal eben jemanden Abzocken will so wie in deinem Fall.

    Hab gesehen das Nachbarland ist auch nicht weit evtl. Lohnt sich ein Blick über die Landesgrenze.

    Hmm ist leider sehr weit weg von mir sonst hätte man die Sache mal eben gemacht.

    Na das ist ja wie ne Reparatur bei Toyota fahr zu ner Freien Werkstatt und lass dir da ein Angebot machen. Und bis dahin nicht volltanken. Mach dich nicht verrückt das ist kein großes Ding, halter und abgasrohr kann ich zwar nicht abschätzen das müsste man sehen aber da kann normalerweise auch nicht viel dran sein.

    Wo kommst du her? Weiss nicht was da so teuer sein soll da ist nix bei den Tank zu wechseln.

    Der Tank kostet in der Bucht neu ca. 150eur die spinnen doch in der Werkstatt.

    Ausgebaut hatte ich meinen schonmal das hat ca. 1,5h gedauert wenn überhaupt dann nochmal die Entlüftung umschrauben und wieder rein würde schätzen das man den einnund ausbau in 3,5-4h durch hat. Selbst bei 100eur die stunde bist du dann bei 500eur

    Mach erstmal ein Foto damit wir wissen um was für ein Blech es sich handelt. Normalerweise ist am Bremskolben ein Rundes Blech (Edelstahl) montiert das aber beim normalen Belagwechsel nicht von allein rausfällt. Das müsste man mit einem Schraubendreher entfernen aber das bleibt eh drin. Dann hast du noch am Belagträger Edelstahlbleche die verhindern das die Beläge klappern.

    Und an manchen Bremsbelägen sind noch Rückseitenbleche die sind aber eigentlich fest verbunden mit dem Belag. Die Rosten manchmal ab dann hat man die einzeln. Die müssten am neuen Belag aber auch drauf sein. Bzw. Ein anderes system zur Schwingungstilgung.