Sicherheit in Sachen E10

  • Also mein Avensis verträgt auch E10, aber ich tanke es nicht. Und von günstiger kann gar keine rede mehr sein. Das Super E10 hat heute morgen Satte 1,61€/liter gekostet. Diesel was 1.47€/liter und Super/SuperPlus 1.65€/liter.
    Bei solchen Preisen ist es egal was man tankt, jedenfalls vom Preis her, da E10 ja mehr verbrauch hat.


    Bin froh wenn ich meinen Diesel hab :) .

  • Bei uns ist es umgedreht,es ist schon schwer,ne Tanke zu finden,die diese Plempe nicht vertreibt.Der Verso kann`s ja ab,aber der GTI nicht,da muss ich für "kostengünstige"1,62 Super plus tanken,weil kein normales Super 95 angeboten wird!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Und trotzdem.......


    je weniger Leute das Zeug tanken, umso schneller verschwindet es vom Markt.


    Wir Verbraucher haben es in der Hand, so wie an der Wahlurne.


    Auch wenn es 0,08€/Liter mehr kostet, das andere Super, einfach nicht tanken. Stattdessen darauf achten, daß die Tankstelle auch "Bestandsschutzsorten" anbietet und wenn nicht, dies dem ADAC oder Ministerium melden !

  • Online-Prüfer für Toyota Fahrer


    06.04.2011, 09:00 Uhr
    Das Wichtigste in Kürze


    * Bequeme Abfrage von zu Hause aus
    * Nur Fahrgestellnummer und Datum der Erstzulassung notwendig
    * Unter www.toyota.de/e10 erreichbar


    Köln. Mit einem Online-Service-Angebot reagiert Toyota auf die Verunsicherung vieler Kunden an der Tankstelle. Die Frage, ob ein bestimmtes Modell den neuen Kraftstoff E10 verträgt oder nicht, lässt sich nun ohne großen Aufwand im Internet beantworten. Dazu hat Toyota einen sogenannten VIN-Prüfer eingerichtet. VIN steht für Vehicle-Identification-Number, im deutschen Sprachgebrauch handelt es sich also um die Fahrgestellnummer.


    Die Fahrgestellnummer ist in der Zulassungsbescheinigung Teil I oder Teil II im Feld E zu finden. Wer diese Nummer zusammen mit dem Datum der Erstzulassung auf der Internetseite eingibt, erhält umgehend eine sichere Information, ob das Fahrzeug E10 verträgt. Damit ermöglicht Toyota eine individuelle und verlässliche Antwort für jedes einzelne Fahrzeug.


    "Das neue Serviceangebot beantwortet eine drängende Frage unserer Kunden. Damit reagieren wir so, wie es Toyota Kunden erwarten: zuverlässig und unbürokratisch", erklärt Johannes Herrlich, General Manager Kundenservice.


    Der VIN-Prüfer ist ab sofort freigeschaltet und unter der Internetadresse www.toyota.de/e10 erreichbar.



    Quelle: Toyota Deutschland