Weder Serie noch Option - das hätte ich gerne noch!

  • Jeder Neuwagen/-Gebrauchtwagenfahrer entdeckt in/an seinem Auto noch Sachen, die ihn ärgern oder erfreuen, von denen er aber beim Kauf nichts ahnte. Genauso verhält es sich mit Ausstattungsdetails, die man erst vermisst, wenn man den Wagen eine gewisse Zeit fährt. Leider ist es in vielen Fällen nicht möglich, das Begehrte nachzubestellen oder schon, wenn es einem schon vor dem Kauf auffält, mitzubestellen.
    Da hilft kein Geld oder gute Wort, diese Details sind nicht bestellbar oder zumindest als Option nachrüstbar. Da ist es dann egal, ob direkt vom Hersteller oder aus dem Zubehör.
    Natürlich macht sich diese Erfahrung gerade bei mir bemerkbar, wo ich doch in Sachen Auto schon etwas pingelig oder zumindest ein streitbarer Typ bin.
    Somit frage ich euch, was ihr denn gerne noch in Serie oder als Option bestellbar hättet. Natürlich kann man hier auch die Sinn/-losigkeit der Wünsche diskutieren.
    Hintergrund ist, dass es vielleicht die ein-oder andere Aussattung tatsächlich doch gibt, hier aber bis dato niemand davon wußte!


    Daher nun MEINE Wünsche:


    - Blinker in den Aussenspiegel
    - komplette Rückleuchten in LED-Technik
    - Antippfunktion Blinkerhebel
    - Bi-Xenonlicht in Linsentechnik
    - USB-Anschluss Serie (dafür Wegfall AUX, obwohl gerade der jetzt intensiv von mir genutzt wird, Bilder folgen noch)
    - TFL ab Werk
    - asphärische Aussenspiegel (mindestens Fahrerseite)
    - leichter Ausbau der DRITTEN Sitzreihe (wegen Kofferraum)
    - gepolsterte Mittelarmlehne :D 
    - Klarlack auf lackierten Plastikteilen
    - Lordosenstütze!!!


    Je länger man überlegt, desto mehr fällt einem dann ein:


    - vernünftige Zubehörpreise
    - preisgünstige Navigationslösungen (siehe NISSAN)
    - Dachreling (!!!)
    - Frontscheibe mit Sonnenkeil
    - nächste Generation mit Schiebetüren (siehe Ford C-Max NEU)
    - Aussenspiegel elektrisch anklappbar


    Hat niemand hier dazu eine Meinung?

  • Meine Wünsche decken sich fast die von Versojaner.


    Was ist denn eine Lordosenstütze ???


    Dachreling gibt es doch oder meinste als Serienausstattung ?

  • Lordosenstütze ist ein anderer Begriff für Lendenwirbelstütze.

    Das Ding hatte mein Galant schon drin, ich war damit sehr zufrieden.


    Dachreling ist als Option erhältlich? Siehste, wußte ich auch nicht.

  • "solingennrw" schrieb:


    Dachreling gibt es doch oder meinste als Serienausstattung ?


    Ich habe mal bei Toyota Deutschland nachgeschlagen. Als Zubehör bekommt man in D nur Dach-Basisträger (max. 75 kg) inklusive Dachträger zum spottbilligen Verkaufspreis von 175 Euro. :twisted:
    Und das sieht dann ungefähr so aus wie hier:

    Somit müsste meine Vermutung stimmen, das es in Deutschland eine Dachreling nicht gibt, auch nicht gegen Aufpreis.


    TIP: Wer Dachträger braucht (so wie ich bald), der schaue unbedingt im INet, auch bei ebay nach. Dort werden die Träger für ca. 125 Euro gehandelt. Ich denke, mit ein bißchen Geduld und Suche lassen sich noch günstigere Träger finden. Natürlich werde ich einen entsprechenden Link posten, wenn ich günstige Träger gefunden habe. :kn:

  • Ja. Das ist das Zubehör, welches man auch im Car-Konfigurator bei Zusammenstellung eines Neuwagens zusätzlich bestellen kann. Übrigens mit den gleichen Preisen, nur hübscher aufbereitet. Das ist aber leider keine Dachreling dabei.

  • Ich bezog mich ja auch in meinem Ursprungspost auf die deutsche Aussattung. Also was man in Deutschland für sein Geld bekommt, wenn man es verlangt.

  • Denke aber nicht das die Import Versos die Dachreling Serienmäßig verbaut haben. Werde mal den Händler anschreiben.

  • Ich habe jetzt mal nachgefragt ob es die Dachreling auch optional gibt! Und es gibt sie hier in Deutschland auch, Kostet ca. 280 Euro ( Preis ohne Gewähr)

  • Warum steht die Dachreling denn nicht in den Zubehörlisten? Und warum ist der Preis ohne Gewähr? Wie auch immer, wenn da der Einbau noch hinzu kommen sollte wird es aber richtig teuer.
    Ich bleibe dann bei den Dachträgern, die ich ja in einem anderen Thread noch etwas billiger suche...........

  • Was lange währt, wird endlich gut. Nach der Fahrt mit meinem Honda Jazz Comfort Style von 2009 fallen mir noch zwei Sachen ein, die ich gerne am Verso hätte:


    1.
    Blinkeraktivierung durch Antippen des Blinkerhebels (3mal Blinken)


    2.
    Komfortschließung für die Fensterscheiben, längeres Drücken
    der Fernbedienung läßt alle Fenster gleichzeitig öffnen oder
    schließen (durfte ich schon an einem Golf GTI Bj. 96 genießen)


    Warum gibt es das nicht bei einem Verso?
    Das ist mir wirklich völlig unbegreiflich! :(

  • "Versojaner" schrieb:


    Warum gibt es das nicht bei einem Verso?
    Das ist mir wirklich völlig unbegreiflich! :(


    Ditto :?: .denken

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Den Komfortblinker kann man ja Nachrüsten ( über Ebay zu Beziehen ) mit den Fenstern wüßte ich keine Lösung.Das mögen viele nicht,vielleicht liegt es daran. Mein damaliger Fahrlehrer hat es gehaßt in seinem Golf.
    Ist ja meißt so,die die es haben Verfluchen es,und die die es Wünschen bemängeln das.


    Bei den Fenstern gebe ich dir recht ,ist bei mir auch eine Angewohnheit das ich,wenn ich Aussteige alle Fensterheber betätige .


  • Ich vermisse am meisten momentan eine gepolsterte Mittelarmlehne.....das harte Plastikding ist schon eine Frechheit!!!
    Und ein Radio mit Radiotext plus Freisprecheinrichtung die sich mehr als 20 Nummern merkt wäre in der Basisversion auch sehr schön! Als extra dann noch einen guten Naviceiver unter 1000,-€!

  • Unterschreibe ich sofort. Wenn man aber bedenkt, das an überteuerten Zubehörteilen mehr verdient wird als am ganzen Auto, verwundern diese Mondpreise nicht. Ergänzend zum Radio hätte ich gerne noch A2DP-Unterstützung beim Basisradio, ist ein reines Protokollproblem und hat nichts mit der Hardware zu tun. Wird aber ein Wunsch bleiben....

  • Wenn ich hier alleine die Diskussionen über das TFL verfolge, möchte ich nicht wissen, welche Absatzzahlen die Blende in der vorderen Stoßstange hätte (da wo der Nebelscheinwerfer drin sitzt) mit Aussparungen für Nebler und LED-TFL. So zwei Runde ließen sich doch dort sicher unterbringen.


    Auch würde ich mir einen automatisch anklappenden Spiegel holen, wenn es sowas gäbe.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • mifeld
    Ich habe dein Posting mal hier angehängt. TFL ist ja auch keine Option im herkömmlichen Sinne, sondern als externes Zubehör auch über Toyota zu beziehen. Anklappbare Spiegel gibt es überhaupt nicht. Daher passt es besser in diesen Thread.

  • "Versojaner" schrieb:

    mifeld
    TFL ist ja auch keine Option im herkömmlichen Sinne, sondern als externes Zubehör auch über Toyota zu beziehen.



    Wie meinst du das? Baut mein Freundlicher ein z.B. Hella-TFL ein? Oder gibt es da was von Toyota? Hängt ja auch ein wenig mit der Garantie zusammen.


    Mir würde es ja schon reichen, wenn die meine Xenon-Lampen bei eingeschalteter Zündung vorne anschalten könnten, dann könnte ich die Lichtautomatik nutzen. Aber so (bei eingeschalteter Automatik) geht in der Garage das Licht an, um kurz darauf nach dem Rausfahren wieder auszugehen. Dasselbe dann wieder, wenn ich nach Hause komme. Und wenn ich die Preise für die Xenon-Brenner sehe, lasse ich das lieber sein.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Dein Freundlicher hat tatsächlich TFL von anderen Herstellern. Wenn er es einbaut, gibt es Garantie obendrauf, nicht nur auf das TFL selbst sondern auch auf den Einbau. Natürlich können das auch andere Werkstätten. Ich rate jedoch, solche Eingriffe (= in die Elektrik) vom Freundlichen durchführen zu lassen. Leider habe ich bisher kein ordentliches TFL für den Verso gesehen.
    Favorisieren würde ich das TFL von Hella (?) mit rundem Reflektor, wenn man es in die vorhandenen Nebelscheinwerfer einbauen könnte. Nebelscheinwerfer sind sowas von unnötig. Es passt aber leider nicht. Schade.
    Auch hatte ich mal geschrieben, dass in Polen die Nebler als TFL dienen, da dies dort erlaubt ist. Für diese Funktion gibt es eine auf Polen zugeschnittene Version, die der deutsche Händler aber nicht aufspielen darf (bzw. die Software wird von Toyota Deutschland nicht herausgerückt = Garantie))