Mein Verso - solingennrw Good Bye

  • Er kam Heute Nachmittag,und ich konnte es einfach nicht lassen und bis Dienstag warten.
    Sind nur Handybilder,wenn er Zuhause ist :D mache ich schönere.

  • Ich befürchte, du kannst heute nacht nicht schlafen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


    Deine Vorfreude erinnert mich an Weihnachten, als ich Kind war :D

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Das wird garnicht so Einfach sein,da hast du recht.


    Muss aber um halb vier raus.Muss ne Tour in den Westerwald fahren.Aber bis Dienstag ist ja nicht mehr sooooooooo lang

  • Ich vermute mal, Dein "Baby" ist "zu Hause" angekommen?

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Glückwunsch !! Wie sind denn deine ersten Eindrücke vom Verso . Wie verhält sich der kleine Benziner bei so einem Gewicht ?

  • Ich finde Ihn Ausreichend Motorisiert,da ich aber gerade erst 47 km gefahren habe ,kann ich noch nicht Großartig was darüber sagen. Wie er sich bei Autobahnfahrten etc verhält. Hatte auch Bedenken,das der 1.6 er doch vielleicht zu schwach ist.Also Frau, Kind und Hund mit kleinen Gepäck heute mitgenommen und war sehr angetan.
    Bin dann Heute über Land gefahren,war sehr sehr leise,da ich im Bergischen Land Wohne und wir hier sehr viele Steigungen haben ,fand ich das er sie gut gemeistert hat.Habe ihn Natürlich nicht getreten.
    Vom Motor hört mann nur was wenn er kalt ist.In Kurven verhält er sich besser als mein alter Auris.Der hatte immer einen kleinen Drang hinten abzuhauen.Er geht mit der Kurve besser mit.Ist natürlich rein meine Objektive Meinung.
    Der BC zeigte einen Durschnitt von 7.2 l an.

  • Ich habe mich entschieden, nach 8 Jahren Toyota und davon 5 Jahren Verso , trennen wir uns mit einer kleinen Träne in den Augen. Es sind aber noch ein paar Wochen bis dahin...
    Gestern hatte ich die Probefahrt gehabt und bin mehr als angetan. Der Fahrkomfort ist sehr gut, sowie das Platzangebot mehr als ausreichend. Unser neuer wird ein Hyundai i40 cw in Silber mit der Ausführung Fifa World Cup Edition Silver.
    Es wird aber nicht das Facelift werden was bald herauskommt, dafür aber ein gutes Angebot wo ich schlecht nein sagen konnte.

  • Es gelten doch noch bei Hyundai die 5 Jahre Garantie mit Rundumschutz und Mobilitätsgarantie, nicht? Damit und mit den (noch) unschlagbaren Preisen, sowie mit der mittlerweile durchaus zuverlässigen und hochwertigen Technik ist Deine Entscheidung absolut nachvollziehbar. Die Karre sieht sogar ansprechender aus, als der neue Avensis. Naja gut, über Image lässt sich allerdings in diesem Fall nicht viel (positives) sagen, denn ein Hyundai hat noch lange nicht ein solches Image wie Samsung etwa (die übrigens in Korea in Zusammenarbeit mit Renault auch Autos produzieren) bei Elektronik und Telekommunikation. Man sieht aber immer mehr Hyundai und Kia auf unseren Straßen.


    Klinkst Du Dich jetzt hier so langsam aus?

    Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT Executive | aktuell ~184.000km | EZ 03/2007 | 130kW

  • Da habe ich auch drin gesessen bei der suche. Bei mir ist er es nicht geworden weil die 7 sitze haben wollte. Bei 7 Jahren Garantie ist mir das Image eigentlich egal. Optisch ist der auch ok.
    Verläßt du uns, oder bleibst du und erhalten?

  • Ich habe den auch mal gefahren, als der ganz neu auf den Markt kam.
    Der große Benziner und auch der Diesel rissen mich damals nicht vom Hocker. Obwohl mehr Leistung, kam mir mein kleiner motorisierter Avensis sportlicher vor.
    Was mir auch nicht gefallen hat, ist die Bodenabdeckung vom Kofferraum. Bei schweren Sachen wird das die erste Abdeckung sein, die defekt ist (kann natürlich sein, die haben das geändert)


    Was ich persönlich sehr schön fand, war der Fahrspurassistent, der den Wagen von selber in der Spur hielt. Also nicht wie bei Citoen ein Wackeln am Hintern, sondern der lenkte selber um die Kurven. Verbunden mit Tempomat konnte man ganz entspannt Autobahnfahren.


    Leider gibt es das perfekte Auto nicht, in dem alle Wünsche erfüllt sind. Man muss Kompromisse machen und Andre hat da, denke ich, einen richtig guten gemacht. Ein solides Fahrzeug mit langer Garantie zu einem erschwinglichen Pries. Was will man mehr?

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • Ich denke das ich ein solides Auto bekomme was auch Technisch und von der Verarbeitung her sich nicht mehr verstecken muss. Seit die bei Hyundai die neuen Designer eingestellt haben läuft es bei der Marke, schönes Design mit ansprechender Ausstattung und guter Preis.
    Fur mich waren die 5 Jahre Garantie auch natürlich ein Grund wichtig, aber der Platz und Sicherheit für die Familie als erste Vorraussetzung.
    Gestern durfte ich den 1.6 er Motor testen der gegenüber dem Verso ruhiger läuft und etwas mehr im unteren Drehzahlbereich kommt . Es wird ein reiner Familienwagen der uns einmal im Jahr in den Urlaub bringen soll und halt etwas Komfort bietet.
     
    Natürlich bleib ich hier erhalten, bin ja deswegen nicht von der Fläche verschwunden :) Seit der Übergabe an ST191GTI ist es aber für mich ruhiger Geworden.

  • Gratulation. Darf man fragen was sowas kostet? Liebäugle ja auch mit Hyundai und Kia....

  • @ solingennrw


    Hmmm...von mir bekommst du kein Smiley, weil ich deine Entscheidung nur suboptimal finde. Mag sein, dass der Hyundai "nur" 17 Tausend kostet, aber im Wiederverkaufswert wird er nicht mit einem Toyota mithalten können. Und bei der Fifa Edition ist auch nur das Allernötigste dabei. Um noch ein Beispiel für die "unschlagbaren Preise" von Hyundai und Kia zu bringen. Bei meinem Neuwagenkauf 2013 standen zum Schluss zwei Fahrzeuge zur Auswahl, ein Kia Carens und der Toyota Verso. Ich habe mich sehr leicht für den Toyota entscheiden können, weil ich ihn satte 3 Tausend Euro unter dem Preis des Kia bekommen habe (Autohaus24). Selbst wenn ich den Toyota mit dem Dieselmotor gewählt hätte, wäre er noch 1500 Euro billiger gewesen. Der Hyundai i40 stand am Anfang ebenfalls mal zur Debatte, aber mit der Premium Ausstattung und Automatik sollte der mich auch über 25 Tausend kosten, also auch wieder teurer als mein Toyota. Das ist nicht böse von mir gemeint, aber ich denke, dass du einen Fehler mit deiner Entscheidung gemacht hast. Und 5 Garantie haben und sie letztendlich bekommen, sind auch noch zwei unterschiedliche paar Schuhe.


    Trotzdem natürlich viel Spass mit dem neuen Fahrzeug und allzeit gute Fahrt!

  • Ich wollte nur meine Entscheidung mitteilen :)


    Die FIFA Edition Silver bietet in meinen Augen sehr viel und was heisst Allernötigste ?


    Regensensor,Lichtsensor, Start Stop,Sitzheizung,Anklappbare Spiegel,Smart Key,Tempomat,Geschwindigkeitsregelanlage, und noch einiges mehr.


    Ob ich den Kauf bereue kann ich jetzt noch nicht beurteilen, aber mein Verso ist ein gutes Beispiel das Toyota auch gut kann, da ich ausser am Anfang mit einem kaputten Relais der ZV und ein defektes Radio ausnahmslos zufrieden war und auch noch bin.


    Man wird sehen...

  • Weiß nicht, wie es mit der langen Garantie bei Hyundai ist, aber die 7 Jahre bei KIA sind offenbar eine ABSOLUTE VERARSCHE. Siehe ADAC Motorwelt 3/2015, Seite 32 unten links. 7 Jahre Garantie, aber sobald auch nur 1€ Rabatt vom Händler gegeben wird, entfällt die komplette 7-Jahre Garantieoption :thumbdown::) mich selbst komplett verarschen kann ich mich eigentlich schon besser, als dass man mich beim Autokauf für einen Vollidioten halten will. Gehe davon aus, dass bei Hyundai kaum anders getrickst wird...

    Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT Executive | aktuell ~184.000km | EZ 03/2007 | 130kW

  • Im Endeffekt spricht doch für die Koreanischen Autos hauptsächlich ihr unschlagbar günstiger Preis. Siehe auch ADAC Motorwelt 03/2015, Seite 28-29: warum kostet ein Volvo gleich 20.000€ mehr als ein KIA?? Volvo ist ja an sich mittlerweile ein Indiamobil, oder? Sooo viel besser ist ein Volvo längst nicht mehr. Völlig irre, abartig überzogene Abzockerpreise sind das, ganz ehrlich....

    Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT Executive | aktuell ~184.000km | EZ 03/2007 | 130kW