Bester Motor im Verso FL: Ein Diesel?

  • Hallo Verso-Forum,


    ich möchte mir einen gebrauchten Verso zulegen. Am liebsten das Facelift. Eher mit Diesel. Ich fahre etwa zweimal die Woche Langstrecken ab 150 Kilometer. Alle paar Wochen auch mal eine Kurzstrecke von zehn bis zwanzig Kilometern. Ein paar Mal im Jahr auch länger jeweils mehrere hundert bis mehrere tausend Kilometer. Insgesamt etwa 10.000 bis 15.000 Kilometer im Jahr.


    Ich suche den zuverlässigsten, sparsamsten Motor für Tempo 130 km/h.


    Der 1.6 BMW-Diesel soll ja nur Probleme machen. Wie sieht's mit dem zwei-Liter-Diesel aus? Sind die auch von BMW oder echte Toyota-Aggregate?


    Liebe Grüße


    Euer Peer

  • Die 2,0 Liter Motoren 1AD sind von Toyota,ich habe den FL sind 124 PS,fährt sehr gut.Verbrauch liegt je nach Fahrweise im Sommer auf Strecke bei 4,5 Liter bei max 120 km/h,im Winter mit viel Stadtverkehr bei rund 7 Litern,je nachdem wie kalt es ist und wie hoch man die Heizung dreht.Wenn es sehr kalt ist und man die Heizung auf sehr warm stellt hebt er automatisch die Drehzahl an um Abwärme zu erzeugen.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Wie ST191GTI schon sagt, mit dem 2,0 Diesel kannst du wenig falsch machen. Ich fahre viel Langstrecke und nicht langsam... Durchschnittsverbrauch 6,4 Liter. Da sind aber auch viele Vollgasetappen dabei. Motor ist zuverlässig. Ab und zu AGR reinigen und es sollten wenig Probleme auftreten. Ab und an wurde von Problemen mit den Einspritzdüsen berichtet. Das Problem hatte ich aber bisher noch nicht. Ich bin mit diesen Versomotoren bereits über 200.000km gefahren und hatt motortechnisch keine Probleme. Aber eine Sicherheit hast du natürlich nie.

    Toyota Verso AR2 FL weiß 06/2013 2.0 124 PS Diesel - mit 254.000 km nach Litauen verkauft, da Getriebegeräusche

    Toyota Verso AR2 FL grau 09/2013 2.0 124 PS Diesel 125.000 km

    Honda Jazz 1.3 i-VTEC (GK) 2018, 48.000km

    :)!

  • Der 1,6l D ist ab 2014 absolut ausgereift und Steuerkettnprobleme gibt es schon lange nicht mehr damit. Toyota hatte noch nie effiziente und gute Diesel, daher war es nachvollziehbar dass sie nach Kooperation mit BMW zugekauft haben. Der Diesel passt super in den Verso. Ich hatte schon mal einen mit Benziner mit 1,8l..... den R1 mit dem 2,2l 177PS und nun den 1,6lDiesel. Bis auf die Anfahrschwäche der beste Motor bisher. Damit ziehe ich sogar den Wohnwagen. Über Langstrecke wirst du unter 6l fahren. Bisher 100tkm ohne jegliche Probleme. Auch die Schaltung ist die beste und schaltet sehr präzise.

    Wenn es dir auf Spritverbrauch ankommt schau in Spritmonitor.....100% realistisch......1,6d=6liter.....2.oD= 6.5liter.....2l Benziner=7.9liter im Schnitt

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) BMW 125i Cabrio (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Gerade eben bin ich den 10.9 l Schnitt gefahren mit meinem 2.2 Diesel RAV4 2014. Also den Tempomat auf 180 zu setzen kostet etwas ;)

    не судьба меня манила...