Winterbetrieb Anlaufen der Innenscheiben?

  • Ich hab den R1 erst 2 Wochen,Innenscheiben geputzt und innen ist soweit alles trocken. Jetzt ist der erste Schnne gefallen,und natürlich eisen die Scheiben draussen an,bzw sind sie im Innenraum angelaufen. Wie tut ihr das die Innenscheiben nicht anlaufen,bzw schnell abtauen? Ich hab es schon probiert mit Sonnenblende runter,Klima dazu(bessere Zirkulation),soll ich den Zusatzheizer für die Frontscheibe dazuschalten,aber der ist doch eigentlich nur im unteren Bereich für die Scheibenwischer oder? Wie sieht es mit einer Zusatzheizung aus,zb http://www.kuehlbox.com/DEFA-Fahrzeugheizung/ Standheizung ist mir zu teuer!Wer hat Ideen?

  • Dumme Frage,welche wäre das?
    Die mit der geschwungenen Scheibe oberhalb der Heckscheibenheizung bei der Mittelkonsole?

  • Wenn ich die drücke geht die Klima an und das Gebläse geht nur zur Scheibe.


    Dumme Frage: Heizt die Klima auch? Ist mein erstes Auto mit Klimaautomatik, wo man auch die Temp einstellen kann. Im Yaris kommt bei Klima einfach nur kalte Luft ...

  • Spike
    1.
    Die Defrosterfunktion machte genau das, wofür sie da ist: Die Frontscheibe schnellstmöglich enteisen ("Freiblasen").


    2.
    Die Klima heizt auch. Sie schaltet dabei die Kühlfunktion ab einer gewissen Temperatur selbstständig ab, da ansonsten der Klimakompressor Schaden nehmen könnte. Von da an übernimmt die Automatik die "Aufheizung" UND das Entfeuchten der Innenraumluft mit selbstständiger Regelung der Luftzufuhr. Das Entfeuchten der Luft ist dabei sehr nützlich für kaltnasse Wintertage und zeigt, wie gut oder schlecht die Klimaautomatik arbeitet.

  • "Versojaner" wrote:

    Spike


    2.
    Die Klima heizt auch. Sie schaltet dabei die Kühlfunktion ab einer gewissen Temperatur selbstständig ab, da ansonsten der Klimakompressor Schaden nehmen könnte. Von da an übernimmt die Automatik die "Aufheizung" UND das Entfeuchten der Innenraumluft mit selbstständiger Regelung der Luftzufuhr. Das Entfeuchten der Luft ist dabei sehr nützlich für kaltnasse Wintertage und zeigt, wie gut oder schlecht die Klimaautomatik arbeitet.


    ... was sie bei meinem bestens tut.


    Schon nach kurzer Zeit sieht man Gefrorenes an unteren Rand der Scheibe schmelzen.


    Also nur Mut, defrosten ist nicht schwer und tut auch nicht weh ;-)

  • Ja, habs auch einmal machen müssen und die Scheibe war in 2-3 Minuten soweit frei. Hatte mich nur gewundert, dass die Klima angeht wenn man den Knopf drückt. Bin diesen Luxus mit Klimaautomatik nicht gewohnt. :kn:

  • "Spike" wrote:

    Bin diesen Luxus mit Klimaautomatik nicht gewohnt. :kn:


    Das geht seeehr schnell :mrgreen:

  • Jetzt hab ich noch eine Taste enddeckt.Die Defrostertaste links neben dem Lenkrad neben der elektrischen Spiegelverstellung.
    Werds testen!
    Ich hab eine Defrostertaste-Juhu! :]
    Ist das der berühmte Burner,oder?

  • Mich stört aktuell, dass bei der Frontscheibe der linke Bereich immer relativ spät frei wird, weil das Gebläse dort anscheinend nicht direkt hinkommt.

  • Wenn du nach vorne siehst sind direkt beim Fahrer keine Belüftungsöffnungen,warum weiss ich auch nicht,war wahrscheinlich kein Platz!
    Ist nur eine längere Belüftung in der mitte der Scheibe!

    Edited once, last by gecco ().

  • Spike und gecco
    Vorsicht, ihr driftet etwas auseinander. Eurem Profil entnehme ich, dass spike von einem R2 spricht und gecco von einem R1, richtig?
    Wenn gewünscht, dann werde ich das Thema für R1 und R2 splitten. Ansonsten bitte die Scheibenproblematik im R2-Unterforum besprechen, mittels neuem Thread, ok?

  • In den Wintermonaten wird immer etwas Feuchtigkeit durch Schuhwerk oder auch nur durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit mit in den Wagen gebracht. Ich habe mir aus einem Baumarkt ( T....) ein Luftentfeuchter Kissen gekauft, 10 € , hällt ewig, es Bindet ca. 600 g Wasser. Ist es gesättigt legt man es einfach auf die Heitzung und über Nacht ist es dann wieder einsatzbereit. Es kommt unter den Sitz, hat Klett-klebepads mit dabei und somit kann es nicht verrutschen.


    Ich muss sagen: Es Funktioniert