Navi mit Rückfahrkamera nachrüsten?

  • Hallo, morgen steht mein neuer Verso Life vor der Tür. Was ich gern noch anschaffen möchte,ist eine Einparkhilfe hinten und ein portables Navi. Für die Einparkhilfe muss man schon 360,00 € und für ein Navi etwa 150 bis 200 € rechnen. Da überlege ich, ob es nicht allzu weit ist bis zum Navi mit Rückfahrkamera.
    Hat sich schon mal jemand damit beschäftigt? Wäre schön, Erfahrungen zu sammeln!

  • Interessiert habe ich mich da schon sehr (zumindestens für die Lösung Navi-Radio)....
    Leider scheitern die Pläne an einer verfügbaren Radioknsole um das Radio zu integrieren. Bisher fand ich da nur Angebote für den alten Verso.
    Es soll hier aber eine Lösung angeboten werden:


    http://www.ultramall.de/shop/a…-Farbe-silber-um5342.html


    Nur sieht das Bild nicht gerade passend aus....
    Siehe auch das Thema:
    http://www.mein-verso.de/99970…in-moeglichkeit-t198.html
    Falls es wirklich eine Möglichkeit geben sollte, wäre ich auch für Infos dankbar!

  • targa71
    Schon mal ultramall.de angeschrieben? Die werben ja gerade mit einer Auskunft über ihren Techniker.

  • Es gibt im Toyota Zubehör das TNS 510, zu dem man eine Rückfahrkamera kaufen kann. Die meisten Toyota Händler haben im Moment eine Aktion auf dieses Gerät.

  • Hallo, danke für die Hinweise. Ich habe da mal den Preis erfahren, satte 1400 €. Fällt aus!!!

  • Habe es gerade realisiert. Ein Kennzeichen Halter mit integrierter Kamera von CM3. Kabel von der Kamera bis zum 2 Din Radio gezogen . Allerdings muß die Hecklappenverkleidung
    ausgebaut werden ,sowie die Verkleidungen B-Säule und A-Säule unten. Die sind alle nur geklipst. Dann an das Kabel (bei mir braun) Rear anschließen.
    Videokabel parallel verlegen und ebenfalls am Navi anschließen. Zum Schluss noch Strom vom Rückfahrscheinverfer holen und schon läuft es.
    Viel Spass :D

  • Hallo,
    hast du die Kamera an den eingebauten Navi (TNS 350) angeschlossen?
    Gruß Wolfgang


    SGS-I9000, XBean, Apex

    Verso AR2, schwarz, Alu-Räder, AHK, Touch+Go