Verso 1,8 l Benziner Executive

  • Hallo zusammen , hier ist Marlingrau . Ich besitze seit Oktober 2009 einen Verso 1,8 l Valvematic Executive . Nach 9700 Kilometer gibt es positive aber auch negative Erfahrungen . Hier mal eine Auflistung meiner positiven Erfahrungen .
    1. leiser Motor
    2. super Schaltung
    3. gute Verarbeitung
    4. sehr gutes Fahrwerk
    5. im Gegesatz zum alten Verso viel flinker
    6.leichte Lenkung
    7.guter Wendekreis
    8. niedriger Sptitverbrauch


    negative Erfahrungen


    1. im unteren Drezahlbereich schlapper Motor
    2. nicht immer gute Materialanmutung
    3. anfällige Oberflächen
    4. in Stand zu leichte Lenkung
    5.Zugriff zur Sitzheizung sehr schlecht


    Erste Reklamation . Der Wagen stank seit einiger Zeit nach faulem Gras . Das Autohaus hatte den Wagen auf den Kopf gestellt . Erst dachten Sie das die Klimaanlage ein Leck hat.Daran lag es aber nicht . Der Teppich im Fußraum war wohl der Verursacher . Letzte Woche wurde dann der komplette Teppich im Innenraum entfernt und neu verlegt .Die Ursache war schnell gefunden . Die Dämmatte im Fahreraum war feucht geworden . Dieser Belag stank furchtbar. Mein Autohaus hat die Arbeit sehr schnell und gut gemacht .

  • Hallo marlingrau!
    Auch von mir ein Herzliches Willkommen in diesem Forum!
    Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast.


    Interessante Punkte, die du in deinem Postings ansprichst.
    Dazu von mir folgende Frage bezüglich n:


    - niedriger Spritverbrauch
    Kannst du diese Aussage konkretisieren (spritmonitor.de oder sonstiges)?


    - Materialanmutung
    Auch hier: Könntest du genau die Teile benennen, die dir billig oder einfach vorkommen?


    Vielen Dank für deine Mühe,


    Versojaner

  • Ich antworte auch mal, da ich auch den 1,8 Benziner, allerdings mit Automatik habe.


    Zitat


    Kannst du diese Aussage konkretisieren (spritmonitor.de oder sonstiges)?


    Ich bin bei dem 1,8 Benziner mit Automatik bei 9,0 l/100km im Moment. Finde ich bei dem Fahrzeuggewicht und meiner Fahrweise OK.
    Link zu Spritmonitor:
    Allerdings habe ich gerade erst 1000km gefahren und genieße es öfters mal, zu beschleunigen, weil er's kann :D . Ich glaube aber, dass der Verbrauch bei entsprechender Fahrweise und nach Einfahren des Motors noch gesenkt werden kann.


    Zitat


    Auch hier: Könntest du genau die Teile benennen, die dir billig oder einfach vorkommen?


    Besonders die Plastiktürverkleidungen und die Mittelarmlehne vorne, da siehst du jede Berührung als grauen Strich.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Vermutlich waren die Stiefel meiner Frau schuld . Die Materialanmutung ist deswegen nicht so gut , weil so viele verschiedene Materialien verwendet werden . Die sind dann schon bei kleinen Berührungen total verschmutzt . Die Mittelarmlehne ist total empfindlich . Mein Durschnittsverbrauch liegt momentan bei 8 l . In Holland bin ich den Verso schon mit 6,4 l gefahren . Leider weine ich den Diesel hinterher , der ist mit dem aktuellen Benziner nicht zu vergleichen .

  • Mittelarmlehne ist wahrscheinlich deswegen so empfindlich, weil sie aus Hartplastik ist (oder hat der Exe ne gepolsterte?). Ich hatte, ehrlich gesagt, noch nie ne Mittelarmlehne aus Hartplastik!
    Auch die lackierten Blenden im Innenraum sind sehr kratzempfindlich, leider.


    Übrigens:
    "Meiner" verbraucht laut BC gerade 6,4l im Schnitt. ;-)

  • Auf diesem Wege auch herzlich willkommen!


    Mit der Mittelarmlehne habe ich beim Exe keine Probleme.


    Uploaded with ImageShack.us



    Aber die Türverkleidung weißt häufig so "Striemen" auf, kann mir das nicht erklären.
    Jedesmal geh ich mit dem Lappen drüber, gehen auch ganz leicht weg, ein paar Taage später sind sie wieder da.
    Will da auch nicht mit Cockpitreiniger ran.
    Hat vllt. jemand ne Idee?


    Uploaded with ImageShack.us

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Meine Mittelkonsole sieht ebenfalls noch so aus. Aber wie lange noch? Die von dir erwähnten Striemen hat mein Modell ebenfalls, keiene Ahnung was das ist.
    Kleine Bitte von mir: Bitte verkleinert eure Bilder auf ein Forumfreundliches Format (zur Probe mal 640x480 oder kleiner).
    Ansonsten muss man dann den Thread vertikal und horizontal scrollen, was den Lesefluss und die Bildbetrachtung stört und erschwert.


    TIP… Habt ihr kein Bildprogramm zur Verfügung oder ist euch das zu viel, dann verkleinert euch <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.bilder-verkleinern.de">http://www.bilder-verkleinern.de</a><!-- w --> das Bild kostenlos.

  • Hallo Versojaner, dank Deines Links konnte ich die Bilder problemlos verkleinern.
    Danke

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Was haltet ihr eigentlich von der Rüchfahrkamera bei der Executiveausstattung .Ich finde das Sie einen beim Rückwärtsfahren nicht wirklich weiterhilft .

  • &quot;addy123&quot; schrieb:

    Hallo Versojaner, dank Deines Links konnte ich die Bilder problemlos verkleinern.
    Danke


    Bitte, gerne geschehen! :)

  • Ich finde sie als zusätzliche Kontrolle gut.
    Natürlich auch wieder "gewöhnungsbedürftig", da die "Eye-Optik" wie eine umgekehrte Lupe wirkt.
    Das Gepiepe anderer Distanzkontrollen kann ich nicht beurteilen.

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Ist die Bildgröße von der Rückfahrkamera denn Ausreichend?Habe sie bis jetzt nur im Prospekt gesehen.Sieht ja nicht gerade Groß aus,auf dem Bild.
    Hast du ein Guten Überblick beim Rückwärtsfahren oder Verfälscht die Kamera etwas den Tatsächlichen Abstand zum Rückwärtigen Hinderniss.

  • Da ich das HDD-Navi habe, habe ich das Rückfahrbild auf dem Navi-Monitor. Ich fahre nur noch mit dem Monitor rückwärts, natürlich nachdem ich mich vorher durch Blick aus den Fenstern über den Verkehr weiter weg informiert habe.
    Da ich im Monitor die Stoßstangenkante sehe, ist so ein sehr genaues Rückwärtsfahren möglich. Das Bildchen im Rückspiegel fehlt bei mir.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Ein größeres Bild wie auf deinem HDD, ist wohl Vorteilhafter . Kann mir ehrlich nicht Vorstellen das das kleine Bild im Rückspiegel hilfreich sein soll.
    Werde mir mal im Autohaus einen Anschauen.Wollte mir eigentlich eine Rückfahrkamera noch zusätzlich kaufen.

  • So sieht das im Rückspiegel aus. 5cm x 3,5cm, der Abstand Stoßstange zur Tür beträgt 1,20m



    Uploaded with ImageShack.us

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Da ich ja zusätzlich noch die Parkdistanzkontrolle hinten habe , muss ich mich nicht alleine auf die Rückfahrkamera verlassen . Denn nur mit der Kamera könnte man den Abstand zum Hinderniss nicht einschätzen . Die Qualität der kamera ist aber sehr gut . Was haltet ihr eigentlich von den Panoramadach ? Wenn ich meine Kinder mitnehme , muss ich das Dach immer sofort aufmachen .Ich habe mich auch mal hinten reingesetzt . Sieht echt geil aus!!

  • Das mit der Kamera sieht docj besser aus als ich gedacht habe.Gibt es Probleme wenn die Sonne auf den Spiegel scheint ? Also völlig Blind das Bild ?

  • Es gibt mit dieser Kamera keinerlei Probleme , aucg nicht bei Sonneneinstrahlung !

  • Wenn die Kamera ein Bild zeigt, ist doch der Rückwärtsgang drin und die Rückfahrleuchten sind an. Die reichen völlig aus, um ein gutes Bild zu liefern. Die Rückfahrkamera ist sehr lichtstark.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Nicht ganz, die Kamera reguliert die Helligkeit automatisch, so dass du immer ein kontrastreiches Bild hast.
    Ich habe mal mit dem Handy das Rückfahrbild bei geschlossenem und offenem Garagentor gemacht.


    Draußen scheint die Sonne, es ist also sehr hell.

    Dateien

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Hallo , ich habe seit 3 Tagen Rappelgeräusche oben links im Amaturenträger . Habe das Gefühl das sich bei der Hitze irgendwelche Kunststoffe ausdehnen . Werde es morgen mal meinem Toyota Händler zeigen ? Bericht wird folgen