TFL von Hella am Verso R1 12/04, wer hat erfahrung?

  • Wer hat evtl. erfahrung mit den LED Tagfahrlicht LEDayLine mit Positionslicht Set Hella 2PT 010.043-801 erfahrung? Passen die in die Blenden an meinem Verso R1, und geht das auch mit dem Winkel? Die sind ja von der Bauart nicht gerade sonder schräg angeordnet. Wie sieht das mit der Befestigung aus wo kann mann dan die Halter anschrauben?


    Gruß,


    Heidegleiter.

  • Hallo,
    mit den TFL hab ich keine Erfahrung, aber ich finde immer noch die beste Lösung die Nebelscheinwerfer gegen LED zu ersetzen.
    Ich habe von Hansen welche eingebaut. Mit Rampe geht das sehr gut.
    Vielleicht auch eine Überlegung wert.
    Gerade LED finde ich nicht so passend für den R1 und die Nebelscheinwerfer konnte ich noch nie effektiv einsetzen.


    Gruß
    Roman

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) BMW 125i Cabrio (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Ja, die Nebelscheinwerfer. Ich nutze die auch als TFL, allerdings schalte ich das Licht manuell ein und habe da gelbe Leuchtmittel drin.

    Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT Executive | aktuell ~200.000km | EZ 03/2007 | 130kW

  • Ja, die Nebelscheinwerfer. Ich nutze die auch als TFL, allerdings schalte ich das Licht manuell ein und habe da gelbe Leuchtmittel drin.


    mach ich genau so..........

  • Gelbes Licht gibt bei feuchter Witterung einen besseren Konstrast auf der Straße, und blendet bei Nebel nicht zurück. Ich hatte früher (wo ich oft nachts unterwegs war) immer gelbe Lampen drin (die hießen "All weather" oder so ähnlich), leider gibt es die kaum noch, alle wollen diese Xenon-Optik...

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • Jo, ist erlaubt, das weisse Licht hat ein gewisses Spektrum. Wichtig ist halt das E-Zeichen auf der Glühlampe.


    Vom gelblichen Licht halte ich nicht besonders viel, gutes weisses Licht finde ich nach wie vor am besten. Schrecklich ist jedoch das bläuliche Xenon Glumpszeugs, das schaut wirklich nur chic aus. Je blauer um so bescheidener ist es aber bei Nässe.

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Das gelbe Licht ist in den Hauptleuchten leider nicht erlaubt. Nur als Nebellicht

    Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT Executive | aktuell ~200.000km | EZ 03/2007 | 130kW

  • Das stimmt so nicht ganz, ich redete auch nicht von "richtig gelben" Lampen, sondern von den All Season, die ein etwas gelbliches Licht erzeugen. Die "All Season"-Lampen haben eine ECE-Zulassung und sind damit StVO-konform:


    http://www.einkaufonline.net/S…f25fa2635c6d4628f773b5f58


    Das Problem ist eher, dass es sie nicht für alle Sockel gibt.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • Ich habe wirklich SEHR GELBE Leuchtmittel in den Nebelleuchten

    Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT Executive | aktuell ~200.000km | EZ 03/2007 | 130kW

  • Dann sind das andere. Diese "All Season" haben nur einen gelblichen Schimmer, ist wirklich super bei Regen und Nebel. Aber wie gesagt, gibt es leider nur noch in relativ alten Sockeln.

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • ... StVO-konform...

    Da in der StVO nur drin steh, wann man welches Licht anschalten muss/darf, nicht wie es beschaffen sein muss, ist hier die interessante Frage, ob das Leuchtobst StVZO konform ist ;) was am E-Zeichen erkennbar ist.



    Quote

    Das Problem ist eher, dass es sie nicht für alle Sockel gibt.

    Das ist leider ein generelles Problem, weis der Teufel, warum Toyota immer wieder so exotische Lösungen wählt. :-/

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Ich vermute dass die Sockel, die Toyota benutzt, im amerikanischen/asiatischen Raum weiter verbreitet sind. Obwohl man bei BMW auch "exotische" Sockel wie HB3 und HB4 findet.


    Ich seh übrigens gerade dass es diese All-Season-Lampen von Narva auch in HB3/HB4 gibt (mit StVZO-Zulassung):


    http://www.einkaufonline.net/S…n-12-volt/narva/contrast/

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007


  • mach ich genau so..........


    ich habe keine gelbes Obst drinne, habe originales Glühobst, mache nur bei Dämmerung die Nebelleuchten AN bis es dunkler wird, dann wirds Hauptlicht eingeschaltet.

  • Hab mir an Stelle der Nebelscheinwerfer Dectane LGX10 eingebaut..kosten ca65€...alte Nebler raus --> hintere Befestigung der NEblereinheit wegclipsen --> TFL mit "wie Gummi" am Bund ankleben und zusätzlich an den Ösen des Nebelscheinwerfergehäuses mit Kabelbinder festziehen. Danach wieder montieren. Sieht echt gut aus und paßt (da eher weiß) besser zu den gelblichen Scheinwerfern wie bläuliche TFL die ich vorher probiert habe. Sie dimmen sich ab sobald die Hauptscheinwerfer angemacht werden. Winkel paßt auch da die alten Aufnahmen wieder verwendet werden. TÜV war auch save.

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) BMW 125i Cabrio (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)