"eingefrorener" Bildschirm - bei aktiver Navigation

  • hallo,


    habe jetzt schon zwei mal probleme mit dem t&g gehabt.
    bei aktiver navigation stelle ich auf einmal fest, das sich auf dem bildschirm gar nichts mehr tut, dh. trotz fahren bleibt der navibildschirm in einer festen position stehen .
    Das einzigste was geholfen hat, war beim Halt an einer ampel das auto neu zu starten und die navigation auch nochmal zu starten. fand ich komisch. ist jetzt innerhalb einer woche zwei mal vorgekommen.
    hat jemand ne idee ?
    ich fahre eine rel. neuen travel (ez 06/2012 )

  • andi2012 :


    genau so erging es mir in England auf der Autobahn. Einmal auf der M2 und einmal auf der M20. Radio und BT konnte man alles umschalten nur das Navi blieb schwarz. rst nach Zündschlüssel ab und Neustart lief es wieder.
    Der Freundliche wusste auch keine Lösung. Allerdings, war das bei Software 1.7.6L
    Bei der neuen 1.7.9L ist mir das noch nicht passiert. Dafür spinnt seit dem Update der USB Stick rum. Das findest Du hier: Neues Update für das T&G - Gut oder mit Vorsicht instalieren? (Version 1.7.9L)


    Was hast du den noch für eine Software drauf?
    Falls du die 1.7.9L hast, spinnt dein USB-Stick auch so wie meiner?

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Hallo,


    ich hab mal nachgeschaut. die Version 1.7.5L hab ich drauf.
    Ich havbe bisher noch nicht mit usb sticks gearbeitet. Höre Musik vor allem übers iphone per bluetooth verbindung. das klappt gut.

  • andi2012 :


    dan mach mal ein paar lieder auf einen USB_Stick und schau ob die laufen. Danach machst du ein Update der Software von 1.7.5L auf die 1.7.9L und schaust ob der Stick mit der musik so läuft wie vorher, oder ab der nun von alleine startet.
    Bei der neuen Software hatt ich noch kein einziges Mal einen eingefrohrenen Bildschirm. Weder in England, Frankreich, nierderlanden noch in Deutschland. Nur das problem das der USB-Stick von alleine startet, sobald das navi an ist.


    Wäre ganz nett wenn du das bei dir mal testest.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Quote

    Danach machst du ein Update der Software von 1.7.5L auf die 1.7.9L


    Ich denke für ihm wird es schwierig - es ist nicht kostenlos!


  • Ich denke für ihm wird es schwierig - es ist nicht kostenlos!


    Falsch, das reine Softwareupdate ist kostenfrei. Man muss nur bezahlen wenn man auch die neue Karte haben will. So habe ich es verstanden. Aber jeder Händler macht doch das Softwareupdate auch.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Hmm. Ich habe noch nicht von T&G mit 1.7.9 Software aber ohne neue Karten (20120620) gehört. Deswegen denke ich, das es (noch) nicht möglich. Es gibt auch kein TSB dazu = Händler kann das auch nicht.

  • mit updates habe ich nicht so viel Erfahrung ( und auch nicht soviel Zeit, und auch keine Lust mich damit auseinanderzusetzten )


    Kann ich mich da vertrauensvoll an meinen Toyota Vertragshändlert wenden ?
    Und bzgl. der Kosten - Auto ist 3 Monate alt, da erwarte ich das alles einwandfrei funktioniert . Sprich wenn was zu ändern ist, dann auf Garantie. oder ?

  • Diese Update-Politik von Händlern und Hersteller ist ein Farce! Geh zum Händler und verlange Mängelbeseitigung im Rahmen der Garantie. Alles andere ist Mumpitz. Es kann doch nicht sein, dass der Kunde sich um solch einen Mist kümmern muss.

  • nachdem mir das jetzt noch zweimal passiert ist( navi blieb während der fahrt auf festem punkt stehen, keine reaktion auf dem navi bildschirm), war ich heute beim händler.
    der hat sich das problem angehört, und ein update gemacht.
    jetzt habe ich die version.1.7.7 drauf.

  • update hat auch nichts genützt.hatte mittlerweile öfters das problem, vor allem auf der stadtautobahn ;-(,


    habe ein foto gemacht . toyota händler weiss auch nicht weiter, und hat es nach köln gemeldet. nun bin ich mal gespannt. ist schon ne gute woche her, der händler hat noch keine lösung präsentiert....

    Files

  • Dein Händler soll das Gerät austauschen. Alternativ: Gibt es nicht eine neuere Version 1.7.9? Ist ja unzumutbar.
    BTW: Das T&G ist wohl doch nicht so ausgereift, wie Toyota uns das weismachen will....

  • Alternativ: Gibt es nicht eine neuere Version 1.7.9? ....


    Ja, gibt es, und das ist die aktuelle Version.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • Tja, das wird wohl noch ne interessante Angelegenheit.


    Nachdem ich vorige Woche das Problem nochmal angemahnt hatte und direkt mit Köln telefoniert hatte, kam der nette Anruf vom Händler, das Toyota mir ein komplett neues Update mit Karten spendiert. dauert ca. 1h , wird direkt beim Händler gemacht- nachdem es direkt in Köln freigeschaltet wird- und dann sollte alles super sein.


    Heute Mittag Termin gehabt. Nach ca, 1,5 h Warterei die zerknirschte Anwort der zwei Kundenberater, das es leider Probleme gab. Update hat eigentlich gut geklappt, aber es lassen sich keine Karten mehr laden. ?????


    Intensiver telefonischer Kontakt mit Köln brachte auch keine Lösung. Es wurde aus Köln gesagt, ein neuen rechner (T&G) gibt es nicht, es kommt ein Toyota Aussendienstler vorbei. ?????


    Ich bekam immer mehr Schnappatmung, und fragte ob das jetzt Ernst sei. Aber die beiden Kundendienstberater waren auch etwas hilflos.


    Ich jetzt nochmal mit Köln telefoniert....., bla, bla, bla.....


    Ich bin echt schockiert über so einen Scheiss. was soll ich tun ? Meine Rechtsschutzversicherung samt Anwalt beauftragen ?

  • Sagen wir mal so: Weder deine RSV noch dein Anwalt können dir das Ding reparieren. Du musst wohl oder übel auf den Kundendienstler warten, es sei denn, dein AH hat zufällig noch ein TG in der Werkstatt rumliegen. Verlange nochmals den Austausch des Radios und vor allem: Beschwere dich massiv beim Aussendienstler aus Köln!

  • Kurze Zusammenfassung, was dabei rausgekommen ist .....:


    nachdem ich also beim Händler ( der sich alle Mühe gab) und nochmals bei Toyota Köln massiv interveniert hatte, wurde dann doch einem Rechner - Austausch zugestimmt, und per UPS Express nach Berlin geschickt.
    Und seitdem läuft auch alles ohne Beanstandungen.


    Hatte trotzdem einen komischen Beigeschmack die ganze Sache - wie hilflos der Toyota Händler(mir) erschien ( das muss Toyota in Köln entscheiden.....), und wie krass dort in Köln gemauert wurde, und erst nur mit gehörigem Druck etwas erreicht wurde.


    Nun ja....


    Ansonsten muss ich sagen der Wagen läuft und läuft und läuft -


  • Hatte trotzdem einen komischen Beigeschmack die ganze Sache - wie hilflos der Toyota Händler(mir) erschien ( das muss Toyota in Köln entscheiden.....), und wie krass dort in Köln gemauert wurde, und erst nur mit gehörigem Druck etwas erreicht wurde.


    Nun ja....


    Das Verhalten in Marsdorf hat sich in den letzten Jahren richtig verändert. Das habe ich auch erlebt im letzten Jahr, als ich das fehlerhafte Update und die danach aufgetretene USB-Funktion reklamierte. Erst sagen wir sind nicht Schuld und nach einigem hin und her dann zu mindest die Kosten für das Update der Karten zurückbekommen.


    Aber, dass die wirklich gute und inovative Idee vom T&Go so langsam gegen die Wand gefahren wird von Seiten Toyota, merkt man auch daran, dass es keine wirklichen Inovationen unter My Toyota gibt. Seit April 2012 hat sich dort nichts getan, ausser das dort auf eine veraltete Software hingewiesen wird und man immernoch die Karte von Mitte 2012 als aktuelle bezahlbare runterladen kann. Die nächste Karte soll wohl im April 2013 kommen.
    So ein "gepflegtes" Webportal, was mit viel Werbung den Kunden mit dem T&Go als sehr inovativ angepriesen wurde, habe ich selten im Netz gefunden.


    Aber für dich freut es mich um so mehr, dass du dein T&Go nun wieder nutzen kannst. Hast du denn wenigstens auch die neuste Karte bekommen?

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png 

  • .... neuste Karte...


    ja, die habe ich mit rauf bekommen. Ich fand die Argumentation dann aber auch sehr komisch. Ich monierte, das sich das ganze ja eine Weile hinzieht, wie man mich da entschädigen möchte. Daraufhin - man ist ja soooo großzügig, und hat mir kostenlos ein neues Update samt Karten zur Verfügung gestellt. (welches ja sonst was kostet)


    War mir eigentlich rel. egal. Ich habe immer wieder argumentiert, das das System einfach nur einwandfrei funktionieren soll. (Bei einem damals 3-4 Moanate alten Neuwagen).


    Aber jetzt ist ja alles gut ;-)