Verso zu Verso-S überteuert

  • Wenn ich den


    Verso-S Club 1,33l mit Multidrive S Getriebe metallic und Komfortpaket (Smartkey System) um 20.675.-€


    mit dem


    Verso 1,8 Multidrive S Executive 7 Sitzer metallic um 30.890.-€


    vergleiche,


    dann erschliesst sich mir nicht der Preisunterscheid von 10.000.-€


    Kann mir das einmal jemand erklären verwenden die im Verso gar höherwertige Materialien


    bei fast identer Ausstattung. An der Fahrzeuglänge allein kann es ja nicht liegen.

    Gruß Nik


  • Kann mir das einmal jemand erklären verwenden die im Verso gar höherwertige Materialien


    bei fast identer Ausstattung. An der Fahrzeuglänge allein kann es ja nicht liegen.


    Du kannst mir glauben: An der Materialqualität liegt es mit Sicherheit nicht. :)
    Ein bißchen Motor, ein wenig Karrosserie, das andere Sitzkonzept, das doch erheblich größere Platzangebot und schon veringert sich die Differenz. Ob das aber jemanden 10.000 Euro wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Desweiteren wird es aber niemand geben, der 30.000 Euro für den Verso in deiner gewählten Ausstattung hinblättert. Bei deutschen Händlern bekommt man den Verso momentan 5.000 bis 6.000 Euro unter Liste!

  • und den verso-S um wieviel bekommt man den billiger?


    das ist doch ein Herumgelüge mit den Preisen wenn es eh keiner mehr zahlt!



    Das mit der Materialqualität kann ich an meinem neuen bestätigen


    der billige Kunststoff bekommt nur vom Anschauen Kratzer,


    wie sich das wohl dann langfristig mit UV-Licht verhält?


    bei meinem Zafira haben sich dann nach 10 Jahren beim feuchten Abwischen des Cockpits


    kleine Kunststoffteilchen gelöst die im Fetzen zu sehen waren mit dem Finger konnte man das sogar wegrubbeln

    Gruß Nik


  • Der Verso-S ist noch zu neu da kannst du noch nicht so dolle Rabatte raus hauen. Der Verso läuft ja vergleichsweise mit den anderen Modellen nicht gut auf dem deutschen Markt da müssen die schon mit dem Preis runter um zu locken. So bin ich auch vom Verso-s zum Verso übergegangen.