Seitenschutzleisten - ja/nein?

  • Hallöchen,


    ich überlege derzeit ob ich meinen noch nicht vorhandenen (aber bestellten) Verso mit Seitenschutzleisten ausstatten lasse.
    Mein freundlicher hat mir abgeraten, lackierte zu nehmen - eher die normalen schwarzen, dann aber auch für den Bereich der Stoßfänger (an den Seiten).


    Nun habe ich bisher überhaupt keinen Vergleich - gibt es jemand, der evtl. Fotos von den Seitenschutzleisten hat? Gerne auch andere Farben - mein Verso wird marlingrau.


    Für Einschätzungen wäre ich ebenso sehr dankbar :-)


    Vielen Dank und Grüße
    Linebraker

  • Ich habe die Teile direkt mitbestellt und in Wagenfarbe lackieren lassen - ohne Aufpreis!


    Werde mal versuchen heute ein Foto zu machen

  • Hatte bereits das Erlebnis das eine ältere Dame aus einem Auto neben mir ausgestiegen ist und ihre Tür gegen den Verso gehauen hatte. Und das wo ich noch auf dem Fahrersitz war :motz:


    In dem Moment dachte ich nur: Toll drei Wochen alt und schon die erste Beule..


    Aber, es war Dank der Leisten nichts zu sehen und nichts passiert - noch nicht mal der Lack hatte eine Schaden :thumbup:

    Files

    Edited once, last by chhuebner ().

  • Ich hatte gerade leider auch die erste Erfahrung damit gemacht.
    Bei der Autowäsche: "Was datt denn?"
    Schön ein Mitbringsel vom Parkplatz. Hat wohl auch ein freundlicher und rücksichtsvoller Mitbürger seine Fahrertür gegen meine Beifahrertür gepresst.
    Aber offenbar mit soviel Schmackes, dass nicht nur eine Delle drin ist, sonder auch der weiße Lack bis aufs Blech durch ist.
    War beim Freundlichen, der mir zwei Alternativen aufzählte:


    1. Lackstift. Kostet etwa 10,-
    2. Teillackierung. Etwa 20x20cm mit Spachteln usw. für 200,-


    War dann noch bei einem Lackierbetieb, der mir noch zwei weitere Angebote machte:


    1. Lackausbesserung, also Lackstiftvariante von jemanden mit Ahnung für 50,-
    2. Teillackierung. Diesmal halbe Tür (unterhalb des Griffs) für 200,-


    Da das wohl nicht die letzte Delle sein wird entscheide ich mich für den Lackstift für 10.-
    Warte jetzt auf einen schönen etwas wärmeren Herbsttag.


    Schon extrem ärgerlich, da der Wagen ja man grad 1/2 Jahr alt ist.


    Die Schutzleisten von "schutzprifi.com" würde ich sofort nehmen, wenns die auch in transparent gäbe.
    Kennt Ihr sowas? Schwarz sieht doch bei einem sonst weißen Auto aus wie Rammschutzleisten am Lada...

     , aber ich liebe meinen Verso trotzdem!

  • Vielen Dank schonmal für die vielen Beiträge.


    Grund des Abratens meines freundlichen war die Tatsache (laut seiner Aussage), dass lackierte ja nichts bringen. Ich lasse mir aber lieber meine lackierten Seitenschutzleisten reparieren, wie die Tür - von daher werde ich, nach dem ich nun weiß wie es ausschaut (thx chhuebner ) diese lackierten Leisten bestellen!


    Danke!

  • Da der Verso so große Ohren hat, laufe ich lieber mal 20 m mehr von einem etwas entfernteren Parkplatz am Kaufhaus als dass ich mich in jede Parklücke in Eingangsnähe zwänge.
    Nach 1 1/2 Jahren weder Dellen noch irgendeinen Kratzer, Toi toi toi :thumbsup:

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Hallo,


    hab bei meinem auch die Seitenschutzleisten und die Schutzecken gleich mitbestellt und in Wagenfarbe lackieren lassen.
    Grund:
    1. falls wirklich mal der "Nachbar" seine Tür etwas zu heftig aufmacht, hab ich in meiner Tür noch lang keine Delle!
    2. es stimmt zwar, daß ich dann einen Lackkratzer auf der Leiste habe aber der Lackierer muß dann nur die Leiste neu lakieren.
    Und da dieser Bereich etwas "abgehoben" ist fällt die Neulackierung nicht so schnell auf.


    Fazit: Leisten auf jeden Fall! Lackierung -> sieht einfach besser aus.


    Gruß Akiro

  • Ich hatte gerade leider auch die erste Erfahrung damit gemacht.
    Bei der Autowäsche: "Was datt denn?"
    Schön ein Mitbringsel vom Parkplatz. Hat wohl auch ein freundlicher und rücksichtsvoller Mitbürger seine Fahrertür gegen meine Beifahrertür gepresst.
    Aber offenbar mit soviel Schmackes, dass nicht nur eine Delle drin ist, sonder auch der weiße Lack bis aufs Blech durch ist.
    War beim Freundlichen, der mir zwei Alternativen aufzählte:


    1. Lackstift. Kostet etwa 10,-
    2. Teillackierung. Etwa 20x20cm mit Spachteln usw. für 200,-


    War dann noch bei einem Lackierbetieb, der mir noch zwei weitere Angebote machte:


    1. Lackausbesserung, also Lackstiftvariante von jemanden mit Ahnung für 50,-
    2. Teillackierung. Diesmal halbe Tür (unterhalb des Griffs) für 200,-


    Da das wohl nicht die letzte Delle sein wird entscheide ich mich für den Lackstift für 10.-
    Warte jetzt auf einen schönen etwas wärmeren Herbsttag.


    Schon extrem ärgerlich, da der Wagen ja man grad 1/2 Jahr alt ist.


    Die Schutzleisten von "schutzprifi.com" würde ich sofort nehmen, wenns die auch in transparent gäbe.
    Kennt Ihr sowas? Schwarz sieht doch bei einem sonst weißen Auto aus wie Rammschutzleisten am Lada...

     , aber ich liebe meinen Verso trotzdem!

  • Ich denke mal das mein Verso mitte April geliefert wird . Meine Meinung ist eigentlich auch das die Leisten Dellen im Blech verhindern können. Aus diesen Grund habe ich auch beim freundlichen angerufen und die Schutzleisten in Wagenfarbe mitbestellt. Werde dann auch ein Bild reinsetzen . Leider muß ich ja noch drei Wochen warten ,dann kann aber mein 15 Jahre alter Carina in Rente gehen . In stich gelassen hat der mich nicht einmal.

  • Hi, bin neu hier!
    Habe seit Freitag meinen neuen verso bekommen! In weiß. Ohne schutzleisten. Ich finde zum neuen design würden schwarze auch passen. Auch in chrom wäre bestimmt nicht schlecht. Habe es leider verpennt bei der Bestellung vom neuen. Am alten corolla verso hatte ich welche dran. Hab mir deshalb keine genauen Gedanken drüber gemacht. Vielleicht auch weil ich oberhalb der leisten auch schon die oder die andere delle hatte. Sind ja manche türen etwas höher gelegen bei den anderen als meine schutzleisten.
    Nun, soll ich nachträglich welche dran machen? Würde mich über eure Empfehlungen sehr freuen!

  • Da die Seitenlinie identisch mit der des Vorgängers ist (R2) und weiß ein guter Kontrast zu schwarzen Seitenleisten ist würde ich sagen ja. Chrom sieht man an weißen Wägelchen nicht so gut, dazu brauchts eine dunklere Farbe. Also schwarz auf weiß!