Toyota Touch -Übertragen der Telefonbuch Kontakte macht Probleme

  • (Namen werden nicht übertragen)


    Hallo ihr,


    ich habe einen Verso-S mit diesem Toyota-Touch System und das Koppeln meines Handy (Samsung S5230) hat auch ohne Probleme funktioniert.
    Jedoch gibt es beim Übertragen der Einträge im Telefonbuch Probleme. Es werden lediglich die Nummern, nicht aber die dazugehörigen Namen mit übertragen. Habe schon alles mögliche versucht und auch die Anleitung hilft da nicht weiter. Weiß jemand von euch einen Rat?
    Sonst muss ich wieder anfangen, Telefonnummern auswendig zu lernen. ;-)


    Viele Grüße!
    Lars

  • Hallo Lars,
    weiterhelfen kann ich dir auch nicht.Ich kann dir nur sagen das es bei dem Handy meiner Frau geklappt hat,Rufnummer und Name wurden übertragen.Sie hat ein Samsung Handy E900.
    MfG.Peter

  • Unter http://www.toyota-tech.eu/Bluetooth/search.aspx könnt ihr nachschauen, welche Handys welche Funktionen unterstützen. Einfach unter "Vehicle:" Verso-S wählen, das entsprechende Bluetooth-System auswählen und bei Bedarf noch auf den Handy-Hersteller einschränken, sonst wird die Liste sehr umfangreich.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Vielen Dank für eure Antworten.


    Ich war auch schon auf dieser Technik Seite von Toyota. Laut dieser Seite unterstützt mein Handy alle Funktionen. Aber seltsamerweise klappt das mit den Namen trotzdem nicht.
    Nun ja, so langsam kenne ich die wichtigsten Nummern wieder auswendig ;-)


    mfg
    Lars

  • Habe nun nach diversen Schriftwechseln herausgefunden, dass es mit dem Samsung Handy nicht funktioniert. Habe mir nun ein anderes gekauft, da ich mit dem Samsung ohnehin nicht zufrieden war, und jetzt funktioniert es einwandfrei. Alle Telefonbucheinträge wurden korrekt inkl. Namen übertragen.
    Mein neues Handy ist eines von LG.


    mfg
    Lars

  • Ich habe mein Samsung Omnia 7 mit dem Verso verkuppelt und dann waren meine Kontakte bereit im Display zu sehen.
    Gewöhnungsbedürftig ist der tolle Sicherheitsaspekt der Bedienung über das Lenkrad in der Nacht.
    Zu Leuchtdioden hat es in den Tasten am Lenkrad nicht mehr gereicht. Hätte die für das Geld mal die sinnlose Armlehne weggelassen.
    Das wäre sicherer gewesen.


    Die Tage habe ich auch mein Sony Ericsson C905 mit der Verso verkuppelt. Auch da null Probleme mit den Kontakten.

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht. 

    Edited once, last by Ruthard ().

  • Oha, keine Beleuchtung in den Lenkradtasten? Das habe ich bisher noch nicht so gehört. Ist ja eine seltsame Sparmaßnahme.

  • Oha, keine Beleuchtung in den Lenkradtasten? Das habe ich bisher noch nicht so gehört. Ist ja eine seltsame Sparmaßnahme.


    Traurig aber wahr....
    Ich bin jetzt schon einige Mals nachts gefahren und es war eine Sucherei die richtige Taste zu finden.
    Es würde auch wenig Sinn machen da selbst rumzufummeln, nachdem im Lenkrad der Airbag ist. Das ist mir eindeutig zu gefährlich.


    Schaum mer mal was sich da ergibt.

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht. 

  • Traurig aber wahr....
    Ich bin jetzt schon einige Mals nachts gefahren und es war eine Sucherei die richtige Taste zu finden.
    Es würde auch wenig Sinn machen da selbst rumzufummeln, nachdem im Lenkrad der Airbag ist. Das ist mir eindeutig zu gefährlich.


    Schaum mer mal was sich da ergibt.


    Um ehrlich zu sein, mich stört das überhaupt nicht. Wozu benötige ich Licht an den Lenkradtasten?
    Wenn ich Auto fahre schau ich auch auf die Strasse und bediene diese Tasten eh ohne drauf zu schauen, dafür sind dort Wölbungen drin. Zudem sind es nicht 20 Tasten sondern vier, die kann ich mir grade so noch merken.


    Aber jeden stört etwas anderes auch wenn es "Klenigkeiten" sind :)


    Zum Handy, ich habe ein Samsung Wave und es funktioniert ohne Probleme mit dem Übertragen der Kontakte etc. kein Problem.

  • Um ehrlich zu sein, mich stört das überhaupt nicht. Wozu benötige ich Licht an den Lenkradtasten?
    Wenn ich Auto fahre schau ich auch auf die Strasse und bediene diese Tasten eh ohne drauf zu schauen, dafür sind dort Wölbungen drin. Zudem sind es nicht 20 Tasten sondern vier, die kann ich mir grade so noch merken.


    An genau diesen Wölbungen orientiere ich mich auch. Und wenn man dann keine Rechts-Links-Schwäche hat und weiß, dass rechts die Telefontasten sind, dann macht man auch nicht das Radio lauter, wenn man jemanden Anrufen will. :)


    Zum Handy, ich habe ein Samsung Wave und es funktioniert ohne Probleme mit dem Übertragen der Kontakte etc. kein Problem.


    Der Vollständigkeit halber: mit einem iPhone 4 funktioniert's auch einwandfrei, sogar Umlaute kommen richtig rüber. (Was allerdings beim Abspielen von Musik via Bluetooth nicht der Fall ist)

  • Um ehrlich zu sein, mich stört das überhaupt nicht. Wozu benötige ich Licht an den Lenkradtasten?
    Wenn ich Auto fahre schau ich auch auf die Strasse und bediene diese Tasten eh ohne drauf zu schauen, dafür sind dort Wölbungen drin. Zudem sind es nicht 20 Tasten sondern vier, die kann ich mir grade so noch merken.


    Aber jeden stört etwas anderes auch wenn es "Klenigkeiten" sind :)


    Zum Handy, ich habe ein Samsung Wave und es funktioniert ohne Probleme mit dem Übertragen der Kontakte etc. kein Problem.


    Es soll Menschen geben die eine vorhandene Freisprecheinrichtung benutzen wollen. Ich finde es gefährlich im Dunkeln fummeln zu müssen, das wäre für mich fast so dumm wie die Unbelehrbaren die das Handy in der Hand verstecken wollen und glauben das sieht niemand.
    Es soll auch Menschen geben die starren so auf die Fahrbahn dass sie nicht mal merken dass sie mit 100 die linke Spur der Autobahn blockieren (Anwesende ausgenommen)

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht. 

  • Ruthard :
    Wie wahr!
    Ich habe in einem Video gesehen, dass es beim Verso-S eine Version mit mehr als vier Lenkradtasten gibt. Die Frage ist, sind wenigstens diese beleuchtet? Ich finde es ein Unding, Lenkradtasten nicht zu beleuchten! Leider fällt damit auch der Verso-S bei mir als Versoalternative flach. Genial dagegen ist der Umklappmechanismus der Rücksitzbank. So etwas hätte ich mir auch für den Verso gewünscht.

  • Versojaner
    Die Bedienung ist sicher gut gelöst.
    Die Funktion der ganzen Bank war im Materia den ich vorher als Alltagsauto hatte um 2 Ideen besser.
    Schade dass die von der kleinen Tochter in der Beziehung nichts gelernt haben.


    Das mit der fehlenden Beleuchtung ist wieder mal ein typischer Toyota Gag. Nicht zu Ende gedacht.
    Aber ich werde mich dran gewöhnen genau wie ich mich an den die anderen Tasten am Schlüssel (Celi T23) gewöhnen muss.
    Offenbar haben die wenigstens da gelernt, ich habe den Eindruck dass bei dem hier das Gehäuse stabiler ist und nicht mehr so oft zerbricht wenn man an der falschen Stelle dreht.


    In diesem Sinne mache ich Schluss mit der Bastelei im alten Jahr, es ist mir zu kalt mich noch mit dem 2-Klanghorn zu beschäftigen.
    Sicher kommen auch wieder wärme Tage.
    Gesundes Neues Toyo Jahr ;-)
    Ruthard

    Nichts ist unmöglich, selbst Toyota nicht. 

  • Hallo, das LG KS20 ist in der Liste der möglichen Handys nicht
    aufgeführt. Es funktioniert.
    Allerdings darf bei der Einrichtung der
    Bluetoothverbindung nur das Handy und nicht die Mediaverbindung
    zugelassen werden.

    Wenn nämlich beide Möglichkeiten über Bluetooth angemeldet werden, bricht das Programm beim Übertragen der Adressen immer ab.
    Vielleicht gilt dies auch für andere Handys. :P