twitter und Facebook

  • Ich habe auch weder Facebook noch Twitter - Wozu auch?


    Wer braucht "Friends" oder "Follower" wenn man echte Freunde hat? ?(

    - Pixelcar ist noch in Arbeit :thumbup:

  • Jeder steht dazu anders, aber in Zeiten von Facebook,Google und Co gehört es fast schon zu einem Pflichtprogramm für ein Forum. Wir möchten ja mit dem Forum soviele Verso Fahrer wie möglich an uns binden :D nein aber als Anlaufpunkt für Erfahrungen - Informationen und mehr. Durch ein eigenes aufgebautes Netzwerk , viele Informationen gleichzeitig Verteilen, so stelle ich mir es für die Zukunft vor.



    Ob jemand daran mitwirken möchte, bleibt natürlich ihm selber überlassen.Ich persönlich mache das gerne, ohne jetzt mein Leben jedem und allen zu Offenbaren.

  • Ich bin auch der Meinung, man sollte sich diesen Medien nicht verschließen.
    Es geht mit sicherheit nicht um Freundschaften, eher doch sich mit zu teilen oder in Kontakt zu treten
    mit Menschen die nicht gerade um die Ecke wohnen oder gar im Ausland verweilen.


    Wobei auch zu an zu merken sei Google Voice- und Video-Chat... ich mein ja nur..wer sich halt auch sehen will

  • Den neuen Medien kann man sich nicht verschließen, dass sehe ich auch so. Den "Social Networks" gegenüber habe ich aber ein ungutes Gefühl.


    Zuviele jüngere Leute offenbaren fast alles über sich, ungeachtet der möglichen Folgen. Ich weiß noch damals bei der Volksbefragung in den achzigern wurde über jedes Datenfeld debattiert (in meinen Augen auch ein Riesenquatsch) aber heutzutage geben manche teilweise solche intimen Details von sich preis, da kann man(n) nur nach dem Verstand fragen.


    Bin übrigens auch bei Facebook, aber meine Paranoia geht sogar soweit dass ich nur dort über einen Fakenamen drinn bin. Ich gebs offen zu: Ich will schon wissen wer von meinem Team beispielsweise morgen zur Arbeit kommt oder schlechte Laune hat, als kostenlose dreingabe liest man dann üner Probleme mit dem Partner, diverse Vorlieben etc. pp.


    Aber es ist wohl toll öffentlich darzustellen wieviele "Freunde" man hat, anders kann ich mir das nicht vorstellen, warum so viele Leute dieses Medium besuchen. Das die Definition Freund hier vollkommen ad adsurdum geführt wird und einem imaginär vorgaukelt wird "mein sei beliebt", dass ist glaube ich der Suchtfaktor an dem ganzen. 8|

    Viele Grüße
    Jürgen


    Verso 1.8 Multidrive: CVT Automatik, Ausstattung Edition mit DVD-Navi u. Rückfahrkamera, Panoramadach, 16 Zoll Leichtmetallfelgen, Abstandswarner vorne und hinten, in marlingrau metallic.

  • Interessant , ja das zu Schau Stellen in der Öffentlichkeit ist seit den ganzen Casting Shows mit Kurzeit Ruhm schon enorm angestiegen. Die Medien vermarkten alles was nur geht um die Quote oben zu halten. Gutes Beispiel wie ich finde ist Big Brother, sein "Leben" ( Rolle ) so toll in die Kamera zu halten und dann bewundert werden wie Scheiße man ist :D