Debüt für FT-86 II

  • Die nächste Entwicklungsstufe
    Premiere für Sportwagenkonzept auf dem Genfer Salon
    26.01.2011, 11:00 Uhr


    Das Wichtigste in Kürze


    Debüt für FT-86 II
    Der neue Toyota Sportwagen zeigt sein Gesicht
    Brüssel. Auf dem 81. Internationalen Genfer Automobilsalon zeigt Toyota die Weiterentwicklung der Sportwagenstudie FT-86, die im Jahr 2009 auf der Tokyo Motorshow debütierte. Das FT-86 II concept gibt einen klaren Ausblick auf den neuen Sportwagen von Toyota. Das Unternehmen hat eine mehr als fünfzigjährige Tradition bei der Entwicklung aufregender Sportwagen, die durch den FT-86 II mit Leidenschaft fortgesetzt wird.







    Quelle: Toyota.de

  • Ich als langjähriger Toyota-Kenner,der die Modellpalette noch kennt,als noch "für jeden was dabei" war,sagt:Gut so,es wird Zeit das Toyota,die seit langen vernachlässigten anderen Modell wieder besetzen.Toyota war damals neben dem Renault Espace mit dem Previa,bzw.dem Vorgänger davon,das war das Modell F oder simpel ausgestattet dem Lite Ace,der erste,der einen 7-Sitzer anbietet der bei voller Bestuhlung noch einen Kofferraum hat,wo mehr als ein Kosmetiktäschen reinpasste.Auch fehlen eine Oberklasse a la Camry,ein Coupe wie der Celica.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Behind the Scenes FT- 86 II Sports Concept


    [video]

    [/video]


    Ein würdiger Nachfolger für den Celica :)



    [video]

    [/video]
    [video]
    [/video]

    Files

    • img_5615.jpg

      (231.55 kB, downloaded 21 times, last: )
  • Als Motor-Konzept ein Turbo-Boxer von Subaru,ich hoffe,die Werkstätten von Toyota kommen damit zurecht,es fehlt an jeglicher Erfahrung beim Boxer :whistling:

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes: