Neuheiten 2010 Der Sportwagen Coming Soon !

  • Es sollen noch im Herbst was neues vom Verso kommen und Ende des Jahres eine kleine Überraschung von Toyota.
    Ich bin am suchen und suchen finde keinen Hinweis im Net.Weiß jemand mehr?


    Höre es von einigen anderen Foren, aber nie was Offizielles :| :cry:

  • Na, wahrscheinlich bekommt jeder 2.2 Diesel Fahrer einen bezahlbaren Winterreifensatz auf Alufelge angeboten und die dann bei mir fällige 30.000 Inspektion ist am Jahresende gratis! :-)
    Nee, leider nix gehört/gelesen!
    Aber du musst doch irgendwo diese Info aufgeschnappt haben, oder?

  • Ich vermute das es die Benziner mit Euro 5 Norm endlich geben wird.Und Ende des Jahres nach langer Durststrecke wieder ein Sportwagen präsentiert wird.

  • Ich meine es wäre ziemlich sicher das es einen Celica Nachfolger geben wird! Wurde ja schon eine Studie (meine FT-86) vorgestellt!

  • "targa71" schrieb:

    Na, wahrscheinlich bekommt jeder 2.2 Diesel Fahrer einen bezahlbaren Winterreifensatz auf Alufelge angeboten ...


     :( Du sprichst mir aus dem Herzen! :ÖÖ:

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Meint Ihr das..... (japan)
    Toyota FT-86 - Japansportler geht in Serie
    Der Celica-Nachfolger kommt 2012
    Toyota will aus der Sportwagenstudie FT-86 ein Serienmodell machen. Das hat Projektleiter Tetsuya Tada am Rande des Genfer Autosalons bestätigt. Allerdings müssen Interessenten noch etwas Geduld aufbringen: "Frühestens Anfang 2012 werden wir so weit sein."
    Viele Details zu dem 2+2-Sitzer konnte Tada noch nicht nennen. Dass er das Design ein wenig massentauglicher gestalten, aber sonst nur wenig am Konzept ändern möchte, verriet er aber bereits. Außerdem bleibt es beim Einsatz des zwei Liter großen Boxer-Motors, den Toyota von der neuen Tochter Subaru übernimmt. Die Leistung steht zwar noch nicht fest, wird aber auf etwa 200 PS geschätzt.
    Der Toyota FT-86 wurde auf der Tokio Motor Show erstmals präsentiert. Der Sportwagen, der in die Fußstapfen der Modelle MR-2 und Celica treten soll baut auf einer Subaru-Plattform auf und übernimmt auch die Subaru-Antriebstechnik mit Boxermotoren. Auf einen Allradantrieb muss der FT-86 aber verzichten, er wird ausschließlich mit Hinterradantrieb kommen.


    Schon Mitte 2008 hatte der damalige Toyota-Chef Katsuaki Watanabe bekannt gegeben, einen solchen kompakten Sportler zusammen mit dem Partner Fuji Heavy (Subaru) zu entwickeln.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Endlich ein Celica Nachfolger! Ich freue mich sehr darauf ihn nur einmal zum Testfahren zu haben. Das kleine Kind im Manne halt. Aber die Vernunft sagt Verso. Toyota tut gut daran endlich in diesem Segment wieder ein Konkurrenz fähiges Fahrzeug zu stellen( das muß er erst aber einmal beweisen).Der FT 86 hat Optisch zumindestend das Zeug dazu.