allgemeine Frage zu Radioanschlüsse und Vorschläge

  • Hallo Toyota Gemeinde,


    als Toyota - Fan mit zufriedener Technik (ausser Elektronik), benötige mal ne Dummy - Hilfe!


    wie bei den anderen Forum- Mitglieder hier, hat sich mein B9002 Touch-Screen- verabschiedet.
    Da geht nix mehr....


    Jetzt bin ich am überlegen mir ein neues Gerät "selbst" einzubauen.
    Und da einige es ja von Euch schon geschafft haben, will ich es auch probieren "selbst ist der Mann" :thumbsup:


    - benötigt man bei den neuen Radios einen Adapterstecker (Anschlüsse für das Radio), oder kann man die vorhanden Toyota - Stecker benutzen.
    (Frage ist hier für normales Radio oder 2Doppel-Din Radio) = Einbauen, Stecker rein, Strom und direkt Sound!


    - Wen ich mich für ein 2 Din-Radio mit Kamera-Anschluß entscheide, gibt es dafür einen Adapter?
    Weil elekt. rum wurschteln, kann ich nicht!!
    Ich habe irgendwo gelesen, das Toyota eine Stecker hat und die Kameraanschlüsse von Radios einen Chinch-Eingang!


    Also kurz und einfach.


    A.) welche Radio könnt Ihr empfehlen und welche Adapter benötigt man, mit und ohne Anschuß für Heckkamera.
    Wollte nicht mehr als max. 350€ ausgeben. Günstiger immer gerne.


    Also wenn ich mit den Umbau anfange, dann will ich alles da haben. So das ich alles an einem Sonntag das kpl. System neu Fix und foxi drin habe!


    Tja bin schon in dem alter wo man sich es erklären lassen muß ;( (sorry 8) )


    PS: lohnt es sich einen Antennverstärke im neuen Radio zu besorgen bzw. anzuschließen (wenn ja wo), da mein Radioempfang "grottig" war!

  • so danke für das nette Willkommen.


    Also wenn ich das richtig lese, kommt man unter 400€ keine vernünftige Doppel-Din Radio Lösung.


    Ich werde mich doch dann für die normale 1DIN Lösung entscheiden.


    Bitte um Prüfung ob alles Paßt oder ob ich was vergessen habe, für einen Problemlosen einbau!


    1. Radio = Kenwood KDC-4754SD
    2. Radio Einbauschacht http://www.amazon.de/gp/product/B0029XY3N6/ref=ox_sc_act_title_2?ie=UTF8&m=A3PHFRZVI2FU2B (Affiliate-Link)
    3. Radio Einbaublende http://www.amazon.de/gp/product/B001TKYU6A/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&m=A51DTTJFALR1Z (Affiliate-Link)
    4. Adapterkabel http://www.amazon.de/gp/product/B0029XW0XG/ref=ox_sc_act_title_4?ie=UTF8&m=A24I3X2XHCO7AR (Affiliate-Link)
    5. Antennenadapter http://www.amazon.de/gp/product/B000M730VM/ref=ox_sc_act_title_5?ie=UTF8&m=A1HOTMS12DU4AQ (Affiliate-Link) 
    6. Lenkradfernbedienung http://www.amazon.de/gp/product/B0026DLF9E/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&m=A2B4O281RTLKDG (Affiliate-Link) (ob es sich lohnt weiß ich nicht.)


    Aber ich denke, hier habe ich ein gutes Preisleistung verhältnis (ohne jetzt über Preissuchmaschine zu gehen)
    Ca. 200.--


    Habe ich irgendwas vergessen, oder war es das für Happy Sound!

  • Sollte hinhauen.


    Den Radio-Einbauschacht wirst Du wahrscheinlich nicht brauchen, der CV (und andere Toyotas) hat 2 spezielle Rahmenteile, bei deren Befestigungslöcher sich Toyota an die DIN-Normen hält, es kann also sein, dass Du das Radio direkt mit je 2 Schrauben (vom Originalradio) daran festschrauben kannst.
    (siehe 6.Bild von oben bei: Radio-Wechsel bebildert?)
    Den Blechrahmen wirst Du an den Toyota-Rahmen wahrscheinlich auch garnicht festmachen können.


    Das 4,88-Euro-Adapterkabel brauchst Du wohl auch nicht, der Lenkradadpter hat ja bereits Toyota-Stecker an der einen Seite und DIN fürs Kenwood an der anderen Seite.


    Die Lenkradtasten würde ich schon gleich wieder mittels Adapter anschließen, wenn mans nicht macht, ärgert man sich später vielleicht darüber und dass Nachrüsten wird dann aufwändig, da dazu beim R1 ja wieder die Lüftungsblenden, die Klimaeinheit etc. ausgebaut werden müssen.

  • da sage ich mal vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung.