Tachobeleuchtung bei eingschaltetem Abblendlicht

  • Habe den Thread "Tagfahrlicht" überflogen, aber nichts zu dem Thema gefunden:


    Demnächst muss ich nach Dänemark und dort ist ja "allgemeine Lichtpflicht". Habe ja kein Xenon und auch keine Lichtautomatik wie bei meinem alten Fahrzeug. :(
    Wenn man die Scheinwerfer einschaltet regelt die Tachobeleuchtung merklich runter. Das mag vielleicht bei Nachtfahrten sinnvoll sein, aber nicht bei Tagfahrten. :?


    Jetzt die Frage: Gibt es in irgendeinem Menü die Möglichkeit die Helligkeit der Instrumente selbst einzuschalten, oder ggfs. die Nachtansicht zu deaktiveren? Beim Navi selbst geht das ja, aber auch beim Tacho/bzw. Instrumenten?

    Viele Grüße
    Jürgen


    Verso 1.8 Multidrive: CVT Automatik, Ausstattung Edition mit DVD-Navi u. Rückfahrkamera, Panoramadach, 16 Zoll Leichtmetallfelgen, Abstandswarner vorne und hinten, in marlingrau metallic.

  • Mein "Ja" gilt zumindest für die Tachobeleuchtung, also für die Instrumentierung in der Mitte. Du musst den rechts liegenden "Stift" solange drücken, bis in der BC-Anzeige ein schlichtes Balkendiagramm mit aufsteigenden Klötzchen erscheint. Jetzt den Stift länger gedrückt halten und bei der gewünschten Helligkeit loslassen.
    Et voilà!


    Du kannst nach dem Einschalten der Scheinwerfer die gedimmte Helligkeit nochmal um nur eine Stufe heller regeln. Mit dieser Helligkeit kann man aber gut leben (es ist die "normale" Helligkeit, vergleichbar, wenn die Scheinwerfer ausgeschaltet sind).

  • Danke Versojaner. :)


    Der "rechts liegende Stift" ? Sitze momentan im Büro: Ist das der "Stift" oder "Knopf" wo ich zwischen den "ingesamt gefahrenen Kilometern" und den "Etappenkilometern" wechseln kann? Oder wenn nein, wo soll dieser "Stift" sein? ;) :)


    Sorry wenn ich so blöd frage. :roll:

    Viele Grüße
    Jürgen


    Verso 1.8 Multidrive: CVT Automatik, Ausstattung Edition mit DVD-Navi u. Rückfahrkamera, Panoramadach, 16 Zoll Leichtmetallfelgen, Abstandswarner vorne und hinten, in marlingrau metallic.

  • Genau "den Stift" meinte ich, ist ja auch der einzige "Stift" in dem von Dir markierten Bereich. ;) :D


    Ist das aufregend, und das mir, der bei REWE noch nicht mal Pesto im Pastaregal gefunden hat- ;)


    Hat prima geklappt, danke. :)

    Viele Grüße
    Jürgen


    Verso 1.8 Multidrive: CVT Automatik, Ausstattung Edition mit DVD-Navi u. Rückfahrkamera, Panoramadach, 16 Zoll Leichtmetallfelgen, Abstandswarner vorne und hinten, in marlingrau metallic.

  • Hallo, ich habe bei meinem neuen Verso auch die Tachobeleuchtung einstellen wollen. Allerdings funktioniert das mit dem "Stift" bei mir nicht. Der Balken-Diagramm kommt einfach nicht, egal wie oft ich drauf drücke... :confused:


    Inviato dal mio GT-I9100 con Tapatalk 2

  • Hallo, ich habe bei meinem neuen Verso auch die Tachobeleuchtung einstellen wollen. Allerdings funktioniert das mit dem "Stift" bei mir nicht. Der Balken-Diagramm kommt einfach nicht, egal wie oft ich drauf drücke... :confused:


    Inviato dal mio GT-I9100 con Tapatalk 2



    Funktioniert auch nur bei eingeschalteter Beleuchtung!

  • ich glaube, er meint mit "solange drücken" "drücken und gedrückt halten". Also nicht mehrfach kurz drücken....

  • Hi!
    Beim Facelift wird die Helligkeit der Instrumente über den Schalter ganz links im Armaturenbrett gesteuert. Einfach mal mehrfach drücken.

  • Nur als Randinfo.Beim Vor-Facelift muss natürlich das Licht eingeschaltet werden,um die Funktion zu nutzen,d.h. die Helligkeit kann nur bei Eingeschaltetem Licht geändert werden.Wenn das Licht ausgeschaltet ist,ist die Tachobeleuchtung i m m e r auf hell.... :rolleyes:

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Dummerweise erkennt der Verso nicht wirklich gut ob es dunkel ist oder nicht. Wenn es tagsüber bedeckt ist und sich das Licht einschaltet (gewollt), dann schaltet das Navi auf Nachtmodus, wenn man nicht grade auf "volle Helligkeit" eingestellt hat. Stellt man es auf volle Helligkeit, dann ist das Navi wieder im Tagmodus. Dummerweise bleibt es da auch Nachts und blendet, daher muss ich eigentlich immer von Hand nachstellen....


    Warum gibts hier keinen Lichtsensor im Innenraum für Leuchten die auch im Innenraum verwendet werden??

  • ... das nervt schon seit der ersten Verso Ausgabe...


    Immerhin geht's jetzt per Knopfdruck, Anfangs musste man durch das Menu der Tageskilometerzähler und es gab kein Tagfahrlicht.


    Wir arbeiten uns langsam vor, Toyota kann nicht alle Wünsche des Forums auf einmal schaffen 8o


    Komfortblinker fällt mir da noch ein :rolleyes:

    Gruß Thomas