Posts by MuTu

    Ruckeln oder ein unrunder Motorlauf nach dem Starten könnte von einer defekten Glühkerze stammen oder von einem nicht richtig arbeitendem Injektor.Ich würde aus der Ferne eher die Glühkerze in Betracht ziehen,da der Fehler unmittelbar nach dem Starten auftrat und sich nach einigen Sekunden wieder beruhigt hat da der Motorbrennraum da schon etwas Temperatur erreicht hat

    Vielen Dank für die hilfreiche Antwort ST191GTI.

    Zurzeit habe ich auch einen erhöhten Spritverbrauch bei gleicher Fahrweise.

    Davor waren es ca. 6l jetzt habe ich das Problem das es schon 7.5- 7.7 l mehr sind da könnte ich mir auch vorstellen das die Injektoren verdreckt sind.

    Ich werde sobald die Werkstätten geöffnet haben mich drum kümmern.

    Bei meinem 2.0l 91kW Verso (2013) springt der Motor auch manchmal etwas schwerer an aber ich hatte angenommen, dass das an der alten Mutlu-Batterie liegt...

    Ich habe generell das Problem, dass mein Verso überdurchschnittlich viel schluckt. Heute 200km Autobahn mit 100-140km/h und fast ausschließlich im 5. Und 6. Gang =>8liter verbraucht. Reifendruck ist I.O., Winterreifen vom letzten Jahr. A/C zwar an aber bei 21 Grad. Motor Kontrollleuchte etc. Sind nicht an. Bin am überlegen ob ich vielleicht morgen Mal den Dieselfilter tauschen lassen sollte...

    Bin letztens etwa 50 km in der Stadt gefahren, Klima war zwar an aber auf 21 Grad.


    Muss bald Mal die 30.000km-Wartung angehen, daher werde ich die Filter vorerst nicht tauschen aber finde trotz allem 10l Durchschnittsverbrauch übertrieben viel... Hatte davor den 2.0l Corolla Verso mit 116PS, da hatte ich in der Stadt max 8l/100km...

    Servus Zusammen,

    Habe mir letzte Woche den 2013 Verso ( FL) zugelegt. Motor ist 2.0L mit 91kw und 140k KM am Tacho. Bisher um die 300 km

    in der Stadt gefahren und der Durchschnittsverbrauch liegt bei 10!! Litern obwohl ich extrem darauf achte, so sparsam wie möglich zu fahren. Habt ihr eine Idee woher das kommen könnte? Reifendruck ist in Ordnung:|

    So, ike wieder. Der Verkäufer kann mir das Auto erst übergeben, wenn sein neues da ist.

    Das heist, ich werde jetzt ein Vorvertrag anfertigen, eventuell mit Anzahlung. Ich bekomme das Auto dann in 2-3 Wochen.


    Ich habe bereits den Ankaufstest durchführen lassen und ADAC hatte leichte Mängel festgestellt: Rost an der Hinterachse/Träger, am Unterboden. Batterie soll anscheinend auch bald fällig werden und sonst technisch eigentlich nichts mehr. Auch hatte er ein paar Fehler ausgelesen aber die Toyota-Werkstatt konnte keine Fehlerursachen für die Fehlermeldungen finden. Daher Meldungen gelöscht und sonst nichts.


    Habt ihr eine Idee, was man so alles in ein Kaufvertrag, wo das Auto vom Verkäufer noch 2-3 Wochen genutzt wird, unbedingt reinschreiben sollte?

    Danke für eure Antworten :) nun Service beim Auto wurde bisher immer direkt bei Toyota durchgeführt inkl. Ölwechsel... Weiß jetzt nicht welches Öl der drinnen hat aber lässt sich ja leicht nachweisen da Toyota alle Arbeiten durchgeführt hat.

    Ich habe beim Ankaufstest nur leichten Unterbodenrost und Rost an d. Hinterachse rausfinden können. Laut Toyota aber gibt es 12 Jahre Garantie bei Durchrostung. Werde wohl zuschlagen. Mal sehen.


    PS: ist ein 126PS Auto, es gibt auch 124 PS Variante :)

    Servus Zusammen,


    Da ich von meinem treuen 2.0 D4D Corolla Verso auf ein Verso umsteigen möchte und auch fündig geworden bin ,wollte ich euch um Erfahrungen für ein 2.0, BJ 2013 mit 126 PS bitten. Habe nämlich einen mit 130k KM Laufleistung gefunden und würde gerne zuschlagen falls die Langlebigkeit genau so gut ist wie die von meinem Corolla Verso BJ 2006. Danke für alle Inputs.


    LG

    Servus Leute,



    Iwie häufen sich bei meinem Toyota die Probleme... Letztens ist die Ölkontrolleuchte beim Fahren angegangen und dann habe ich die Ölmenge gemessen. Leider musste ich mit schrecken feststellen, dass kaum noch was drinnen war obwohl ich vor 8000 km d. Öl gewechselt habe. Deshalb etwas Öl nachgefüllt...


    Hab danach Mal die Motorabdeckung abgemacht und dabei habe ich große Mengen an Öl am Motor feststellen können, wie in den Bildern zu sehen. Hatte jmd sowas schon mal oder weiß jmd was das ist?


    Motor.pdf

    Habe gerade mit jmd telefoniert, der einen gebrauchten Kompressor anbietet, von einem Avensis. Er meinte zwar, dass dieser Kompressor auch passen müsste aber ich würde euch gerne um eure Meinung dazu bitten:


    Kompressor gebraucht: Denso 5SE12C

    OEM Nr für mein Toyota (nicht von einer Fachwerkstatt sondern vom Online-Dealer bekommen die er mittels Fahrgestellnummer herausfinden konnte): 883100F021


    Der gebrauchte kostet 190€, also 110 weniger als der neue... Danke vorab für Antworten.


    VG

    Servus Seppi,


    wie ATU das feststellen konnte, kann ich nicht sagen aber sie hatten das Auto an dem Auffüllgerät angeschlossen. Im Protokoll stand, dass die Anlage voll war und sie gas entnehmen mussten etc. Habe gerade die Unterlagen nicht gefunden...


    War heute bei meinem Mechaniker und er hat die Spannung am Kabel vom Kompressor gemessen, 14 V. Auch rotiert die Magnetspule beim Einschalten der Klimaanlage. Das heißt zusammengefasst, dass der Kompressor hinüber ist und ich um einiges armer werde :(

    Habe nämlich heute einen Kompressor im Inet für 300€ bestellt...

    Servus,


    bei mir ist vermutlich auch der Klimakompressor defekt. War letztens bei ATU weil die Kühlung nicht mehr funktioniert ist und die meinten, dass d. Gas voll wäre. Da wurde mir auch gesagt, dass d. Motordrehzahl sich nicht ändert, sobald man die Klimaanlage einschaltet. Deshalb sind sie der Annahme, dass der Kompressor defekt ist.

    Ich war gerade unten beim Auto und habe mit offer Motorhaube und noch nicht laufendem Motor die Klimaanlage angemacht. Bei mir ist es so, dass der Kühlerlüfter sofort angeht, sobald die Klimaanlage aktiviert wird. Ich höre beim einschalten der Kimaanlage auch ein leises klicken vom Motor und gehe davon aus, dass das die Magnetspule ist.


    Muss ich eigentlich den ganzen Kompressor austauschen lassen oder kann es sein, dass nur die Magnetspule hinüber ist? Wie kann ich das vllt. noch selber abklären?


    VG MUTU

    Servus Leute,


    war heute beim TÜV und es gab leider nur paar EM beim Scheinwerfer, ansonsten hätte ich die Plakette bekommen.


    Folgende Punkte wurden bemängelt (EM):

    *)Manuelle Leuchtweiteneinstellung links ohne Funktion

    *)Abblendl. links zu hoch

    *)Abblendl. rechts zu niedrig


    Nun, der Motor d. Leuchtweitenregulierung ist beidseitig gut hörbar wenn ich die Einstellung ändere, jedoch bewegt sich links leider nichts. Ist hier eventuell der Motor kaputt oder vllt nicht mehr richtig montiert? Kann ich den Motor aus- und wieder einbauen, ohne den Scheinwerfer auszubauen?


    Gibt es eine "Stellschraube", womit ich die Höhe des Abblendlichts manuell justieren kann? Wäre für alle Inputs dankbar :)


    Ahja, auch die Batteriebefestigung ist locker weil die Freundin vor kurzem (~4 Monate her) in der Werkstatt d. Batterie auswechseln hat lassen und die Herrschaften aber nur eine Seite des Bügels festgemacht haben. Die andere Seite des bügels hängt frei herum. Ist mir bis heute nicht aufgefallen weil meine Freundin mit dem Auto fährt... Weiß jemand wie ich den Bügel festmachen kann? X/ 


    VG

    Mutu

    Also gestern war ich bei einer freien Fachwerkstatt und habe ein Kostenvoranschlag von 650€ bekommen. 90€ für 1 Stunde Arbeit verrechnet und ca. 540€ für die Lima, laut Mechaniker Original-Toyota-Lima.


    Jetzt lasse ich meine 100€-Lima von Amazon am Samstag bei einem Schrauber einbauen. Hat jemand eine ungefähre Anleitung für den Einbau? Also dass die Antriebwelle raus muss habe ich schon verstanden aber sonst noch etwas? :) 


    Achja, es gibt im Internet auch Limas mit 100A/12V etc. aber meine Lima hat 130A/14V. Die Bordspannung ist ja 12V. Kann das Probleme verursachen oder wird das von d. Hardware geregelt?

    Bei Amazon hast Du den Vorteil, dass man wieder was zurückschicken kann. Eine Denso-Lima für 100 Euro hätte ich auch nicht gedacht. Solange immer Batterie laden - Reichweite kennst Du ja jetzt.

    Kostet heute wieder ~240€.... Weiß nicht ob das ein Preisfehler war, da die Ware noch immer nicht abgeschickt wurde...



    Wie lange hast du den den Verso?

    Wenn du den noch kein halbes Jshr hadt, zahlst du garnichts für den Lima-Tausch, da hier der Händler noch bezahlen müsste, der dir den Wagen verkauft hat. Ganz gleich, ob du ne Gebrauchtwagengarantie hast, oder nicht. (Verbraucherschutzgesetz)

    Habe den Verso leider schon seit 8 Monaten und außerdem habe ich das Auto in 700km Entfernung gekauft :)




    Es wird immer enger mit den Werkstätten da bis jetzt alle Fachwerkstätte abgesagt haben da sie keine Fremdteile einbauen -.-

    So, habe die LiMa mal vorsichtshalber bestellt falls die von der Garantie vorgeschlagene Werkstatt trotz anteiliger Deckung wirklich teurer werden sollte, wovon ich ausgehe. Muss jetzt nur noch eine Werkstatt finden, wo ich meine LiMa einbauen lassen kann :) Danke für die Tips!

    Hallo vobra,


    habe auf https://www.autoteiledirekt.de…8041/10450/generator.html eine große Auswahl gefunden und da ist auch die von dir angeführte LiMa aufgelistet. Werde vermutlich die LiMa morgen bestellen aber hatte meinen Verso bei einem Händler gekauft, der mir auch eine Gebrauchtwagengarantie angedreht hat wo die LiMa auch gedeckt ist (natürlich nicht zu 100%). Werde also morgen mal die Versicherung kontaktieren und danach auch freie Werkstätte kontaktieren um mir Kostenvoranschläge schicken zu lassen...

    Kannst du mir sagen was "FTH" bedeutet? :) 

    Servus Leute,


    bin heute mit leuchtender Batterielampe um die 300km gefahren (ohne Licht, Klima und Radio) bis die Batterie wirklich leer war. Jetzt habe ich das Auto abgestellt und lasse es am Montag mit der ADAC zur nächsten Werkstatt bringen.


    Nun, die Batterie habe ich erst vor 2 Monaten ausgetauscht weil das Auto nicht angesprungen war und die Werkstatt meinte, dass es an der Batterie liegt. Jetzt, mit neuer Batterie, sprang das Auto immer super an aber es gab auch Situationen, wo ich das Auto einige Male anstarten musste, damit die Batterieleuchte ausging. Heute ging sie nicht mehr aus, ich trotzdem losgefahren.


    Ich gehe jetzt davon aus, dass die LiMa defekt/kaputt ist. Wo kann ich eine LiMa bestellen? Es gibt nämlich einige Versionen mit sehr großer Preisspanne und ich blicke da nicht ganz durch. Werde den Austausch vermutlich auch bei einer freien Werkstatt durchführen lassen.

    Alleine hier finde ich drei unterschiedliche LiMas:

    http://ersatzteile-toyota.com/…facelift_2004__2007/Motor


    Danke vorab für eure Antworten und LG