Verso S Wer fährt ihn schon?

  • Hallo liebe Gemeinde,


    zunächst möchte ich mich als neues Forumsmitglied für die freundliche Aufnahme hier bedaken.


    Ganz besonders freue ich mich natürlich darüber, dass ich noch einen Verso S, ergattern konnte.


    Leider sind die bisherigen Erfahrungen nicht komplett positiv.


    Ich wundere mich sehr, über das Anfahren. Der Verso oder ich, tun sich damit echt schwer.


    War emfindet dies auch so ?


    Ich fahre seit 1999 Toyota ( Yaris Verso, MR2, Rav4, Yaris Diesel, Verso, Yaris Benziner und jetzt den Verso S).


    Am Dienstag werde ich den zweiten Schlüssel in der Werkstatt holen und das mal beim Freundlichen Ansprechen.


    Ansonsten schon mal folgendes positives :


    - Steuern 24 Euro
    -Versicherung Toyota 247 Euro Vollkasko
    -Schaltung sehr angenehm


    Negativ wie schon beim Yaris:


    Ist ein Teil der Sitzbank umgeklappt, kommt man nur noch mit Mühen an das Gaurtschloss, wenn ein
    Kindersitz mit Isofix eingebaut ist. Wirklich ein Graus!


    Ach ja, ich wollte ein Bild einstellen, aber das war anscheinend zu groß (wie bekomm ichs kleiner ?)


    Wer hat interesse an Fahrwerksfedern. Gibt es da die Möglichkeit einer Sammelbestellung über das Forum ? (japan)

    Edited once, last by dillbi ().

  • Hallo Herzlich Willkommen


    ,es gibt schon 2 Verso S Fahrer hier und ein paar Besteller,schau mal im Thema Verso-S habe ihn bestellt...den User psiggi kannst du bestimmt ein Tip für die Reifen und Felgen geben oder ?


    Du kannst den Bilder Upload über Imageshack-Upload machen das findest du dann in der Beitragserstellung ,und den Forum Code hier einfügen ins Thema,oder das Bild bei dir zuhause auf dem PC verkleinern und dann hochladen.


    Weiterhin viel Spass in unser stetig wachsenden Community :)


    PS: Für die Fahrwerksfedern kannst du im Umfrage Forum am besten ein separates Thema erstellen.

  • Hallo liebe Gemeinde,
    ...
    Ich wundere mich sehr, über das Anfahren. Der Verso oder ich, tun sich damit echt schwer.

    Das Problem habe ich derzeit leider auch (noch). Bin jedoch damit der einzige in der Familie und somit liegt das Problem nicht beim Verso-S. Wird aber mit jedem Anfahren besser. Bin von dem Auto derzeit einfach nur begeistert.

  • Servus zusammen,


    als neuer, stolzer Verso S Besitzer musste ich mich doch gleich mal zwecks Erfahrungsaustausch hier anmelden ;). Ich konnte mein neues Baby vor 5 Tagen abholen und bis jetzt habe ich eigentlich nichts zu bemängeln.


    Zu dillbis Thema mit der Anfahrproblematik...kann ich so jetzt nicht nachvollziehen. Ich finde dass die Kupplung sehr exakt greift.


    So, und jetzt befasse ich mich mal damit, wie man Bilder hochläd.

    Gute Fahrt Euch allen.


    Jacknife

    ...falscher oder fehlender Kaffee...Benutzer angehalten!

  • Herzlich Willkommen im Forum!!


    Muss leider noch auf meinen warten. Welche Ausstattung, Farbe etc. hat denn dein Verso-S?


    Über neue Erfahrungsberichte, wie er sich so im Alltag schlägt freuen wir uns sicher alle :)


    Viele Grüße


    DeeKay

  • Servus DeeKay,


    ich habe mir de Cool-Variante in Schwarz gegönnt. Ich drück dir auch mal die Daumen, das du nicht mehr so lange warten musst...ich hab gehört, dass bei Neuorder aktuell ca. 5-6 Monate angesagt sind :( !


    (Er)fahr(ungs)-Berichte folgen von mir ganz sicher, da ich jeden Tag rund 100 km Fahrtweg habe, werde ich bestimmt bald was zu schreiben haben :D .


    Grüße


    Jacknife

    ...falscher oder fehlender Kaffee...Benutzer angehalten!

  • Hallo Jacknife,


    herzlich willkommen, ich bin auch einer der Wartenden. Schreib bitte alles was Dir ein - und auffällt.


    Hast Du schon das neue "Toyota Touch"?


    Frank

  • Hallo Frankoko,


    auf da Toyota Touch habe ich verzichtet. Ich habe ein sehr gutes Navi und schon eine gute Idee für den Einbau 8) und eine Rückfahr-Kamera muss bei dem Auto nicht sein...sooooo groß ist er ja jetzt auch nicht :D ,da hab ich das Geld lieber gespart.


    Grüße
    Jacknife

    ...falscher oder fehlender Kaffee...Benutzer angehalten!

  • Hi,


    das stimmt schon, so lang ist der Wagen nicht, haben uns trotzdem die Liefe gegönnt :) Finde die Integrierte Ipod-Steuerung, Bluetooth etc. schon ganz nett :).


    Hatte am 19.März bestellt, denke ich bekomm ihn im September. Kanns kaum noch abwarten, möchte endlich einen Diesel und vor allem ein etwas kürzeres Auto als meinen Avensis Combi :)


    Gruß


    DeeKay

  • Hallo Verso S Gemeinde,


    meine Frau und ich haben uns auch für eine Ausstattung mit Toyota Touch entschieden, da wir dadurch alles Wichtige bereits vorhanden haben, was uns interessiert. Ob die Heckcamera unbedingt sein muss, wird sich zeigen. Aus der Erfahrung der Probefahrt können wir nur schliessen, das sie auf Dauer hilfreich sein kann. Da wir beide schon über 50 Jahre jung sind, und es an machen Tagen im Nacken und Rücken schon das ein oder andere Wehwechen gibt, wird es eine Erleichterung für uns sein, wenn man sich beim Rückwärtsfahren nicht mehr verbiegen muss.
    Wir müssen leider auch noch warten, haben am 18. Februar bestellt!


    Freue mich schon auf weitere Erfahrungsberichte von Euch!


    Gruß Gerhard

  • Hallo Gegami,


    hast Du ohne Probefahrt bestellt?


    Mal eine Frage an alle, gibt es Besteller die ohne eine Probefahrt den Verso S geordert haben? Wenn ja, was ist der Grund? Einfach großes Vertrauen zu Toyota? Ich selber habe es mir nicht nehmen lassen vor Bestellung eine Probefahrt zu machen.


    Was sind Gründe für eine Bestellung ohne Probefahrt?



    Frank


  • Hallo Frank


    Das ist nicht unsere erstes Auto, dass wir ohne Probefahrt bestellt haben. Wir sind bei Toyota bisher immer gut gefahren. Wir haben nie Pech gehabt. Wir haben wohl beim Händler im Auto gesessen, und erhalten uns so die Freude auf die erste Fahrt. Wir haben die Variante Life Diesel gewählt, müssen aber noch bis ca. Oktober warten.



    Gruss



    Jürgen

  • Hallo Frank,
    hallo Verso-Gemeinde,


    Bevor ich Deine /Eure Frage beantworte, schaut meinen Beitrag unter dfer Rubik "Verso-S habe ihn bestellt" vom 26. April an! Habe dort beschrieben, wie meine Frau und ich auf den Verso-S gekommen sind!


    Ja, wir haben ihn ohne Probefahrt und ohne ihn im Original gesehen zu haben bestellt, nur nach genauem Studium der Infos durch den Händler und des Internets. Uns war zwar ein wenig mulmig, haben uns aber gesagt, Toyota hat einen guten Ruf und der Verso-S bietet das, was wir suchen.
    Über zwei Stunden hat das Bestellgespräch am 18. Februar gedauert bevor wir unterschrieben haben!
    Am ersten März-Wochenende haben wir das ersten Mal Probe gesessen, am 19. März 2 Stunden Probefahrt gemacht. Wir haben unsere Bestellung bis jetzt nicht bereut!
    Vielleicht war es auch Schicksal, das wir so früh bestellt haben, so haben wir die Chance unsere Wunschausstattung früher zu bekommen als andere!


    Ich wünsche uns allen, dass wir nicht zu lange auf unsere nach Presse benannten "Bonsai Mini Van" warten müssen!


    Noch eine allgemeine Anmerkung:
    Ich bin zwar noch nicht lange hier, finde es toll hier mit Euch Allen Erfahrungen auszutauschen und Tipps zu geben!
    Auch wenn ich mich wiederhole, sobald ich Infos über meine Sonderbestellungen haben ( Tempomat, Sitzheizung, Mittelarmlehne ) gebe ich allen gerne Auskunft darüber!


    Gerhard

  • Hallo ihr,


    seit gestern habe ich nun meinen Verso-S und bin auch weitesgehend mit dem Wagen zufrieden.
    Der Wagen fährt sich sehr gut und ich war verwundert, wie gut er doch mit seinem kleinen Motor (1.33-Benziner) zieht. Zumindest subjektiv fühlt sich der Wagen nicht wirklich viel schwächer an als mein vorangegangener Auris (1.6 / 124PS Benziner) an.
    Das o.a. Anfahrproblem habe ich bei meinem Wagen nicht.
    Es gibt allerdings eine Sache, die mich sehr stört an dem Wagen und das ist der Bildschirm des Toyota Touch Systems. Wenn die Sonne scheint, kann ich kaum noch was auf dem Display erkennen. Sitzt auf dem Beifahrersitz dann noch jemand mit einem hellen Hemd, dann sehe ich noch deutlich weniger, da sich das Hemd im Display spiegelt. Es fehlt dem Display eindeutig an Helligkeit. Zwar lässt sich die Helligkeit nachregeln. Jedoch habe ich diese inzwischen schon auf die höchste Position stehen und trotzdem ist das Ablesen des Displays schwierig.
    Und sobald man das Abblendlicht einschaltet, dann ist nichts mehr auf dem Display zu erkennen, da es dann runtergedimmt wird. Zwar lässt sich auch in diesem Zustand die Helligkeit nachregeln. Jedoch ist diese auch bei höchster Einstellung einen Tacken dunkler als die Tages-EInstellung (also mit Licht aus).


    Dann habe ich noch Probleme mit der Telefonbuch-Funktion der Handy-Freisprech. (Dazu mehr Infos unter Car Multimedia)


    Viele Grüße
    Lars

  • Servus an alle,


    tja jetzt hat mein "kleiner" schon die ersten 2000km hinter sich (wie die Zeit vergeht). Alles in allem bin doch sehr zufrieden. Mein täglicher Arbeitsweg von je 50 km hin und 50 km zurück besteht aus rund 20 km Landstraße, 20 km Autobahn und 10 km Satdtverkehr, alles recht hügelig (wie der Taunus nun mal so ist).


    Der sooft als zu klein bemängelte 1,33er Benziner ist m.E. nach absolut ausreichend dimensioniert denn ich denke mal uns ist allen bewusst, dass wir hier keinen Sportwagen gekauft haben. Der Verbrauch liegt jetzt nach den 2000 km bei 6,2 Liter im Schnitt, was durchaus in Ordnung ist denke ich mal. Die Innengeräusche bei geöffnetem Fenster sind phänomenal leise im Gegensatz zu allen meinen vorherigen Autos. Die Verarbeitung ist rundum auch sehr sauber (klappert nix).


    Ein paar Kleinigkeiten gilt es für mich noch zu klären:


    1) Normalerweise kenne ich dass so, dass wenn man das Abblendlicht einschaltet eine grüne Kontrolleuchte in den Armaturen dies anzeigt. In meinem Verso S leuchtet da nix (ausser natürlich die gesammte Armaturenbeleuchtung), ist das normal, oder evtl. die Anzeige defekt?


    2) Die hintere Nummernschildbefestigung ist sch..... Das Nummernschuld ist nur am oberen Rand befestigt und unten komplett lose. Hier ist auch nichts zum Befestigen vorgesehen, demzufolge rappelt das Nummernschild bei z.Bsp. Kopfsteinpflaster und beim schliessen der Heckklappe. Hat da schon jemand eine Lösung?


    3) Die Innenverkleidung der Türen verdreckt durch die raue Oberfläche sehr schnell. Nicht schlimm aber unschön.


    4) Die Werkslautsprecher klingen grundsätzlich nicht schlecht, aber wenn man nur ein bissl lauter Musik hört, verzerrt der Hochtonbereicht...hier werde ich im Sommer mal was vernünftiges verbauen.


    5) Ich empfehle allen den Ladekantenschutz für die Heckstössstange :rolleyes:


    6) Für alle, die auf das Toyota Touch verzichtet haben hier mal einen Link für die Brodit Universalhalterung (http://www.navisys.de/Brodit-P…ota-Verso-S-ab-2011-Links), die funktioniert perfekt.


    So nun mein vorläufiges Fazit: Ich bin froh mich für den Wagen entschieden zu haben. Verbrauch, Verarbeitung, Motorleistung, Verarbeitung, Ladevolumen, Handling...alles Top, und für die paar o.a. Kleinigkeiten gibt bestimmt noch eine Lösung.


    Grüße


    Jacknife

    ...falscher oder fehlender Kaffee...Benutzer angehalten!

  • Für das klappernde Nummernschild gibt es zwei gute Lösungen:


    1.
    Kauf dir sogenannte Filzgleiter mit selbstklebenden Rücken und klebe diese an die Rückseite des Halters an die Stellen, die Kontakt mi der Karosserie haben.


    2.
    Beim Freundlichen bekommt man für solche Fälle eine Art zähe Klebemasse, ähnlich Knete. Diese wird ebenfalls an die kritischen Stellen geklebt.

  • Versofix hat keine mehr, denn einen Satz habe ich noch bei ihm angeholt :thanks: . Die klappern wirklich nicht mehr :thumbsup: .

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Danke für den Tipp....ich habs mir jetzt einfach gemacht und einen schmalen Streifen von einer selbstklebenden Terosonmatte (hatten wir noch vom Hausbau ein paar Reste) an die Rückseite von der Nummernschildhalterung geklebt...hat Wunder bewirkt, jetzt ist alles ruhig.


    Ergänzend zu meinem ersten Fahrbericht muss ich noch folgendes mitteilen: Ich hatte die letzten 2 Tage die erste größere Fahrt (Frankfurt - München und zurück) hinter mir und habe dem "kleinen" auf der Autobahn auch teilweise mal richtig die Sporen gegeben. Auf der Hinfahrt kam ich auf einen Verbrauch von 6,6 Liter, auf der Rückfahrt hatte ich dann auch die komplette Strecke die Klimaanlage laufen und kam auf 6,9 Liter. Damit bin ich hochzufrieden. :thumbsup:


    Auch der Sitzkomfort ist gut...da gibts von mir nichts zu bemängeln. Einzig die Lautstärke im Auto ab einer Geschwindigkeit von 140 und mehr ist "gewöhnungsbedürftig" :rolleyes: , irgendwann fängt der kleine ganz gut zu brüllen an. Aber auch hier ist das noch im vertretbarem Ramen...ich kenne da deutlich schlimmere Autos :P . Unglaublich gut finde ich den niedrigen Geräuschpegel im Auto bei geöffnetem Fenster und auch die Luftverwirbelungen im Auto halten sich erstaunlich gering...einen zusätzlichen Windabweiser kann man sich auf jedenfall sparen.


    So und jetzt heists mit Handwäsche, die ganzen Leichen von all den Insekten zu entfernen die sich mir auf der Fahrt in den Weg gestellt hatten :D.


    Grüße


    Jacknife

    ...falscher oder fehlender Kaffee...Benutzer angehalten!

  • Anfahren ist ein Problem, der Motor heult sofort auf, vom 1. in den 2. Gang, Kupplung kommt zu früh, wird oft abgewürgt.
    Ich verbrauche (auch meine vorsichtige Frau) 6,2 Liter in ländlicher Gegend beim 1.33, weit entfernt von 5,5 Liter. Ich muss mich da noch beschweren.
    Die Verkleidung ist eine Zumutung, sofort schmutzig wenn man mit der Hand drüber fährt.
    Ich soll auch nach 1500 km einen Ölwechsel machen lassen.
    Komisch irgendwie, aber ich hoffe auf die Toyota Qualität.
    Habe gemischte Gefühle. :(

  • Anfahren ist ein Problem, der Motor heult sofort auf, vom 1. in den 2. Gang, Kupplung kommt zu früh, wird oft abgewürgt.


    Dieses Problem hatte ich bei unserem Zweitwagen auch. Man gewöhnt sich daran, es ist in der Regel kein Problem des Autos.


    Ich verbrauche (auch meine vorsichtige Frau) 6,2 Liter in ländlicher Gegend beim 1.33, weit entfernt von 5,5 Liter. Ich muss mich da noch beschweren.


    Da würde ich mich an deiner Stelle noch zurückhalten. Zum einen ist der Verbrauch von 6,2 l nicht gerade üppig, denn der Wagen ist neu, hat noch keine 1500km drauf und zum anderen ist die ECE-Norm von 5,5l im Alltag nicht zu erreichen. Der "Mehrverbrauch" von nur 0,7 l ist da voll im Soll. Berechne doch mal deinen Spritverbrauch mit dem im Board integrierten CarManager oder auf spritmonitor.de!


    Die Verkleidung ist eine Zumutung, sofort schmutzig wenn man mit der Hand drüber fährt.


    Entweder ist dann die Verkleidung bereits vorher verschmutzt oder deine Hände???? :rolleyes:


    Ich soll auch nach 1500 km einen Ölwechsel machen lassen.


    Wenn es nicht der Garantie dienlich ist, also kein Muß ist, brauchst du diesen Ölwechsel auch nicht und kannst dir das Geld sparen.


    Komisch irgendwie, aber ich hoffe auf die Toyota Qualität.
    Habe gemischte Gefühle. :(


    Wie definierst du für dich/euch "Toyota Qualität"?


    Gruß
    V

  • Hallo alle zusammen,
    gestern habe ich meinen lange erwarteten Verso-S bekommen. Ist der in weiß metallic. Club-Ausstattung mit Ausblick nach oben^^.
    Werde dann mal ein paar Bilder machen und mein Profil aktualisieren. Fahrbericht geht noch nicht, hab erst ein paar Kilometer hinter mir.
    Fühlt (fährt) sich aber gut an.


    lg Holiday

  • Hallo


    Ich schäme mich ja fast dass ich erst jetzt wieder hier reinschaue :love:


    ich fahre ja meinen Verso-S seit dem 11.4.2011, inzwischen habe ich ca. 3700 km auf dem Tacho....


    mein Fazit bisher.....


    nettes Auto das sich wenn Frau weiß wie es geht auch recht spritzig fahren läßt......rechtzeigtig und mutig runterschalten ist da die Devise....


    Spritverbrauch......tja, da bin ich wohl kaum geeignet ein fazit zu ziehen da ich fast nur Bummelstrecken fahre, extrem viel Stadtverkehr und extrem kurze Strecken :love:


    Wenn Frau dann aber mal Gas geben kann (oder Männe der am Steuer sitzt ;) ), tja dann gönnt sich der Verso-S schon einen ordendlichen Schluck......fast nur Höchtstgeschwindigkeit die A45 hoch kamen wir auf einen Schnitt von fast 10,5 Litern....aber ok, das darf dann schon mal sein.


    Was ich bis Heute noch bemängle ist das Anfahrverhalten.....jetzt kenn ich ja mein Auto schon eine Weile, aber mit dem Anfahren hab ich noch immer meine Probleme....irgendwie kanns nicht beschreiben, aber gerade bergauf hab ich immer noch Probleme....komisch.


    Auch das Bremsverhalten macht mich "irre".....manchmal hab ich das Gefühl die Bremse kommt kaum, dann wieder extrem....ok, fahre das Auto halt noch nicht 11 Jahre (wie den Vorgänger) ;) Frau ist halt ein Gewohnheitstier :D


    Platztechnisch bin ich sehr zufrieden, ok, den Vorgänger kann der Verso-S nicht schaffen, aber das war mir klar.....


    die Kunststoffabdeckung für den Kofferraum würde ich mir heute sparen.....ein Stück Kunstrasen ist immer noch besser ;)


    ach und neue felgen hat mir Männe gegönnt ;)


    ich habe jetzt RONAL Alufelgen mit den Sommereifen, die Stahlfelgen sind mit Winterreifenbestückt und warten auf den Einsatz....600 Euro hat Männe der gesamte Spaß gekostet, ich finde das geht ;) :D


    Frage an Alle die schon den Verso fahren....oder aähnlich Bedingungen haben, diese netten Folien an bestimmten Ecken....wie bekommt ihr die Spuren der Politur davon weg? Das sieht sch..... aus :cursing:


    Hups...ist länger geworden :love:


    Gruß
    Putsch


    und wo sind die Anderen verso-S Fahrer? Ich hab noch keinen life gesehen

  • Hast du schon eine Lösung für das AnfahrproblemeHast gefunden ?
    Der Beitrag ist von mir eröffnet worden, aber ich kam nicht mehr
    Ins Forum ( eigene Blödheit).
    Wir haben nun 12tkm auf der Uhr und lernen langsam anfahren :-).
    Der freundliche schiebt es auf den kleinen Motor, da müsse man halt
    Etwas mehr Gas geben beim anfahren:-(((.
    Lg dillbi jetzt doppelverso

  • So, hatte mich schon vor einiger Zeit angemeldet um ein weng zu lesen.
    Heute hole ich den Verso S Life ab.(Benzin).Vom Händler habe ich noch Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer ausgehandelt. Habe schon von 79-08 Toyota gefahren!!!, jetzt wurde es mal wieder Zeit für einenToyota.
    bandrian :)

    Verso-S, it's bigger on the inside..