Welche Handys funktionieren (-nicht) mit der Serien-FSE?

  • Das iPhone habe ich nicht.
    Dafür ein schon etwas betagtes MDA-compact.
    Die Installation mit der Bedienungsanl. war nicht schwierig.
    Die Sprachquali ist auch iO.

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Sorry, Admin! ;) 
    Ich habe mal deinen Thread-Titel etwas verallgemeinert, weil sich daraus ein schöner Thread bezüglich der Kompabilität der Handys mit der serienmäßigen Freisprecheinrichtung (FSE über Bluetooth) entwickeln könnte.


    Schön wäre es auch, wenn der jeweilige Nutzer in seinem Posting noch erwähnt, ob sein/ihr Handy über das Audio-System oder das HDD-Navigationsmodul (nicht-) gekoppelt wurde.


    D-A-N-K-E für die Aufmerksamkeit! :mrgreen:


    Und jetzt noch meinen Senf dazu:


    Mein Motorola Milestone mit Android 2.1 ohne Root funktioniert perfekt mit dem Audio-System.

  • Ist Ok, so bekommt mann einen besseren Überblick :)


    Werde es bald Herausgefunden haben ,ob mein iPhone Funktioniert :mrgreen:


    Dann stell ich mal mein Resume dazu ein.

  • Dann will ich auch mal Off Topic meinen Senf zu einem anderen Handy dazutun.
    Da mein altes Handy kein Bluetooth hatte, habe ich mir http://www.toyota-tech.eu/Bluetooth/search.aspx zu Rate gezogen und das Samsung S3550 ausgesucht. Ich brauche ein Handy zum telefonieren, keine Kamera oder sonstigen Schnickschnack und möglichst klein und leicht sollte es sein, Nokia kommt wegen der Werksschliessung in Bochum auch nicht in Frage, deshalb die Wahl des Samsung S3550.
    Die Bluetooth-Verbindung mit dem HDD-Navi klappt automatisch und problemlos sobald ich im Auto sitze, auch das Runterladen der Telefonbuchekontake ging einwandfrei. Blöd finde ich, dass ein nachträgliches Synchronisieren mit den Handykontakten nicht möglich ist, also neue Kontakte im Handy und im HDD-Navi vorgenommen werden müssen. Man kann zwar das Handy im HDD-Navi löschen und dann nochmal neu verbinden und die Telefonkontakte erneut runterladen, aber dann sind die Stimmerkennungen der Kontakte im Verso weg und müssen alle neu gemacht werden.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Fällt mir gerade noch ein, ich habe von der Arbeit noch ein HTC Touch 3G, auch das verbindet sich problemlos mit der Serien-FSE. Das Telefonbuch habe ich nicht übertragen, deshalb kann ich nicht sagen, ob das funktioniert.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • "mifeld" schrieb:

    Fällt mir gerade noch ein, ich habe von der Arbeit noch ein HTC Touch 3G, auch das verbindet sich problemlos mit der Serien-FSE. Das Telefonbuch habe ich nicht übertragen, deshalb kann ich nicht sagen, ob das funktioniert.


    Korrigiere mich, wers besser weiss, aber ich meine, dass ein Herunterladen der Telefonkontakte bei der normalen FSE überhaupt nicht möglich ist. Oder? Ich konnte bisher nur die Kontakte einzeln uploaden oder die Kontakte einzeln für die Sprachwahl aktivieren. Alles andere scheiterte, irgendwie. Oder bin ich etwa zu blöd dafür (wer sagt da Ja?)? :D

  • Ich kann jetzt nur für das HDD-Navi sprechen.
    Nachdem ich das Handy über Bluetooth verbunden hatte, gab es die Option, die komplette Kontakteliste auf einen Rutsch in das Navi zu laden. Danach konnte ich im Navi zu den einzelnen Kontakte eine Sprachwahl aufsprechen, funktioniert hervorragend.
    Laut Beschreibung wird pro Handy (maximal vier) ein Telefonbuch angelegt mit -bin mir nicht mehr ganz sicher und krame jetzt auch nicht die Beschreibung raus- bis zu 1000 Einträgen.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Habe heute mein iPhone mit dem Bluetooth Erfolgreich Verbunden.Nun aber mein Problem,aus der Anleitung werde ich nicht schlau,wie ich meine Kontakte Importieren kann.So das ich über das Lenkrad die Kontakte anwähle.

  • Ähm, das geht so einfach nicht. Du kannst Kontakte nur importieren (einzeln), wenn du diese mit der Sprachwahl benutzen willst. So weit bin ich bisher auch schon gekommen. Dann kannst du mittels aufgesprochenen Befehl die Nummer auswählen. Wenn ich ehrlich bin, ist mir das viel zu viel Arbeit. Ich müßte über 100 Kontakte einzeln importieren. Nee, lass mal.

  • Ich habe nur zu den wichtigsten Kontakten eine Sprachwahl aufgesprochen. Im HDD-Navi habe ich auch die Möglichkeit, nach Nummern zu wählen, also "Telefon", "Nach Nummer wählen", "null eins fünf zwei null .....".
    In dem Link zu der Toyotaliste, die ich weiter oben verlinkt hatte (zuerst Modell Verso wählen), sind viele der neueren Handys aufgeführt mit den möglichen Optionen, also auch bei welchen Handys (komplette) Telefonbuchübertragung und auch Musikstreaming über Bluetooth möglich sind. Ob da auch die normale Freisprecheinrichtung dabei ist, müßt ihr selber suchen. Wenn man oben über den Toyota-Geräten auf die Lupe klickt, wird eine Darstellung angezeigt, an der man sein eigenes Gerät erkennen kann (mein HDD-Navi ist z.B. das "08 Mid AVN).

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • mifeld
    Herzlichen Dank für deine Link. Die gemachten Angaben sind sehr informativ. Ich habe mal gesucht und siehe da, so ganz stimmen die Angaben der Website nicht. Ich kann entgegen der Aussage von Toyota-Tech Einzelkontakte an meine FSE (Panasonic) übertragen, nur eben nicht das gesamte Telefonbuch.
    Vielmehr interessiert mich jetzt, ob die Angabe des Musikstreamens über die FSE stimmt. Ich weiss leider noch niocht, wie das funktionieren soll. Diverse Android-Foren konnten mir dabei noch nicht helfen.

  • Ich hab das Iphone 3G (nicht das 3GS) in meinem Veros Life mit der FSE gekoppelt. Hab auch das Multimedia Kit einbauen lassen. Funzt beides bestens. Nur die Kontakt liste kann nicht ausgelsen werden vom Iphone. Meine Frau hat den MDA Compact IV, da kann man alle Kontakte auf einmal auslesen. Und es funzt tadellos.
    Laut anderen Foren, die sich um Händy `s drehen, kann am Iphone 3G die Kontaktliste nicht ausgelesen werden. Mit dem 3GS soll es funktionieren.
    Da meine Frau und ich fast die selben Kontakte haben, nimm ich die Liste von meiner Frau her. Die kann ich dann auch mit dem Iphone benutzen.

  • Ich habe auch das 3Gs. Habe es nicht hinbekommen. Könntest du vielleicht ein Link geben,wo das beschrieben ist?wäre super !

  • Hier der Link, wo du in der Mitte des Bildes siehst ( A2DP, Remote, Phonebook, Handfree) <!-- m --><a class="postlink" href="http://blog.ramondeklein.nl/index.php/2009/10/04/btps/">http://blog.ramondeklein.nl/index.php/2009/10/04/btps/</a><!-- m -->
    Deine Händy muß aber gejailbreak sein.
    A2DP= Audiostreaming über Blutooth
    Remote= Fernzu griff über Blutooth
    Phonebook= Fernzugriff über Blutoohth auf das Telefonbuch ( Kontakte) ( das was du brauchst) Bei mir fehlt dieser Eintrag
    Handfree = Blutooth freisprechen


    gruß Madmann100

  • &quot;Madmann100&quot; schrieb:

    Meine Frau hat den MDA Compact IV, da kann man alle Kontakte auf einmal auslesen. Und es funzt tadellos.


    Kannst du kurz beschreiben, wie das vonstatten geht?
    Dazu folgende Fragen:


    Kontaktliste = Telefonbuch?
    Auslesen des Telefonbuchs mit Speicherung in der FSE?
    Übertragung einzelner Kontakte oder das gesamte Telefonbuch auf einmal?


    Das wundert mich, denn die BDA der FSE gibt darüber nichts her.


    PS: Wenn das Audiostreaming und sogar die Bedienung des Handyplayers tatsächlich über die FSE/Panasonic-Radio abgewickelt werden kann, wird das MM-Kit komplett hinfällig. :]

  • Habe es gerade ausprobiert. Bisher funzt es NICHT, das Audiostreaming über Bluetooth. Jetzt bin ich doch etwas ratlos und werde mir Hilfe dafür suchen müssen. Vielleicht habe ich igrendwas übersehen bei Toyota-Tech.
    Hat von euch vielleicht noch jemand einen Tip oder Rat für mich, damit das doch noch klappt?

  • Wäre ne Möglichkeit, die Qualität ist aber eher bescheiden. Gerade habe ich die Website toyota-tech.eu wieder besucht. Bei genauerem Hinschauen stellt sich heraus, dass es wolmöglich doch nicht das in Deutschland (bei mir) verbaute Radio ist.
    Die Bezeichnung meines Radios lautet Toyota W53834.
    Das auf der Website abgebildete Radio sieht ähnlich aus, aber eben nicht genauso und verfügt über DAB. Da auch in der BDA meines Versos nix von A2DP-Unterstützung steht, befürchte ich das Schlimmste. :(


    @admin
    Hast du die Möglichkeit, die Bezeichnung deines Radios mal abzulesen?

  • Habe das gleiche wie du.Das DAB ist nur Optional erhältlich, leider,bei anderen Modellen von Toyota ist das Serie.

  • Dann fürchte ich, funktioniert Audiostreaming nicht. Ich habe soeben Toyota Deutschland ne Mail geschickt. Mals sehen, was die dazu sagen.

  • Mein Browser Safari lässt den Zugriff auf die Tech Doc Seite nicht zu.Bekomme immer eine Meldung vom dot Defender.Schade.
    Hätte mir gerne mal die Seite angeschaut.Entweder anderen Browser Installieren oder Handbuch.

  • Mit google chrome geht es nicht, mit Mozilla Firefox jedoch sehr gut.
    Ich speicher mal die Info von der Website und bringe sie hier ein.

  • So, hier das Ergebnis für Apple IPhone 3G (gilt auch für 3GS). Aber Vorsicht. Die Abfrage erfolgte in Bezug auf das bei toyota-tech.eu vorhandene Panasonic-Radio mit DAB:

    Dateien

    • BTSearch.pdf

      (39,51 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )