Posts by speedygonzales

    Bis vor Corona waren meine Lebensgefährtin und ich immer gerne campen. Haben uns letztes Jahr erst ein neues Zelt gekauft, das zweite aus diesem Artikel, jetzt ist es für uns wegen den sanitären Anlagen etwas zu riskant. Und jetzt im Winter bleiben wir eh lieber an der Wärme. Dann werkelt meine Frau an ihrem Modellbau und ich werkle am Haus.

    Wieso hörst Du das? Im allgemeinen kann man jede Autotür nachjustieren. Bei der Produktion werden die Türen eingepaßt und entsprechend der Karosserie eingestellt damit sie dicht sind und gleichmäßig anliegen- im lauf der Jahre altert der Türgummi und es kann sein das dadurch ein größerer Abstand zwischen Tür und Karosserie entsteht. Es zieht dann rein und die Tür klappert etwas ,was man aber kaum hört sondern eher merkt wenn man an der geschlossenen Tür rüttelt. Oder Du bist mit offener Tür irgendwo gegen gefahren und sie hat sich verzogen. Wenn sie aber Fest zu ist und Du hörst es in der Tür klappern hat sich vom Innenleben was gelöst, aber wenn alles funktioniert.....Wie gesagt das trifft auf alle KFZ zu.


    Gruß cama

    Nein mit offener Tür bin ich nirgendwo gegen gefahren aber das würde einiges erklären! :)

    Dass es vielleicht am Innenleben der Tür hängt, darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Danke dafür! Ich werde mich nochmal darum kümmern müssen.

    Ich habe in letzter Zeit gemerkt, dass ich Probleme mit der Fahrertüre habe. Wenn ich sie schließe ist sie fest verschlossen aber man hört trotzdem ein ruckeln und wackeln an der Türe. Ich habe schon nachgeschaut und es gibt keine Lockeren Schrauben oder sonstiges und auch am Verschluss habe ich nicht gesehen.

    +Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte oder sowas schon einmal erlebt?


    Viele Grüße

    Na,dann viel Freude mit dem "Raumschiff" ist aber nur eine Sache der Gewöhnung und geht schnell. Bin selbst Ende September von einem R1 zum R2 von

    2012 mit 39000 hoffentlich echten KM umgestiegen. Wollen wir mal Hoffen ,das wir recht lange von Reparaturen verschont werden:/



    Grüße cama

    Da gebe ich dir recht! Das mit der Umgewöhnung geht echt schnell!


    Grüße speedy :)

    Hallo, also das das ganz linke druckbeständiger ist, dem kann ich zustimmen. Das verwende ich auch immer. Ob das für alle Schaltgetriebe gibt kann ich pauschal nicht sagen.

    Ich fülle das Öl immer mit Trichter und langem Schlauch ein.


    Grüße Paul

    Ein Ölleck daran würde niemals dazu führen das der Wagen einfach so ausgeht und dann mit einem mal wieder fährt.

    Prüfe mal sorgsam bzw lass sorgsam alle !! Masseverbindungen an der Motor-und Getriebeeinheit sowie der Batterie etc prüfen!!!!!!!!!!!!!! Auf Festigkeit u n d Kontakt !!!!!!!

    Es gibt einige Versos bei denen entweder eine Verbindung korrodiert,von Rost unterwandert oder lose ist.Ich gehe stark davon aus,das in diesem Bereich das Problem liegt.

    Da bin ich auf jeden Fall deiner Meinung! Das mit der losen Verbindung ist in dieses Zusammenhang wahrscheinlich am nahe liegensten!