Posts by Nussschoko

    Danke für die Antworten.


    Das Trenngitter hätte ich schon gern ein Gitter und kein Netz. Würde es für die Arbeit benutzen, wie bei meinem Corolla Verso, den ich vor Jahren hatte, um daran Jacken, Mützen und Waffengurt aufzuhängen.


    Trotzdem danke für das Angebot.

    Moin,


    Ich bin auf der Suche nach Wind-/Regenabweisern für alle 4 Fenster, jedoch sagte mir mein Toyota Händler, dass es die für den Verso nicht als Toyota-Original gibt.

    Hat jemand welche? Wenn ja, woher? Zufrieden?


    Auch Frontscheinwerfer mit Tagfahrlicht und Rücklicht LED wären interessant. :)


    Danke für Eure Antworten.

    Moin,

    also ich hab auf meinem Verso 205/55 R17 drauf. In der ABE stehen dann auch weitere Kfz drin, die diese Größe fahren dürfen.


    ...das einzige Problem ist, ich hab selbst zur ABE verschiedenes gehört:


    -Bekannte sagen trotzdem im Fahrzeugschein eintragen lassen

    -Werkstatt sagt, solange ich die ABE im Auto hab, brauch ich es nicht eintragen lassen...


    :/

    Was genau hat Dich denn irritiert?

    Moin Leute,


    ich bin vorhin durch den Drive-In unseres Mc Donalds gefahren (die Spur führt direkt an der Wand des Ladens vorbei) und da hörte ich einen leichten Pfeifton, der von meinem Auto kommt. Zuhause park ich immer rückwärts ein und fahr dicht an der Wand des Nachbar-Vorgarten vorbei, da war das Pfeifen auch zu hören.

    Im Innenraum hört man absolut nichts davon.


    Ein Arbeitskollege, der auch im McD war, meinte das wäre bei seinem Automatik auch leicht zuhören. Nur er fährt einen BWM Automatik, Bj irgendwann nach 2012.


    Wärend der Fahrt oder wenn man an der Ampel mal den Kopf raushält, hört man nichts. Bin leicht irritiert.


    Hat jemand das selbe "Problem" mit seinem Verso oder kann mir sagen, was das ist?


    Der Verso ist zwar gebraucht gekauft, aber hat erst 39.000Km drauf, also noch Garantie.

    Diese Reling hätte ich auch gern gehabt, aber beim Toyota-Händler sagte man, die ist nicht nachrüstbar und die Versos mit, sind nicht für den deutschen Markt....

    Von diesen Gepäckträgern, die sich mit in den Türrahmen klemmen halte ich nichts... haben mir schon mal die Gummis versaut (aber an einem anderen Auto... vielleicht lag es daran, dass es ein Franzose war... die kommen ja schon kaputt vom Werk...:D)

    Moin Klaus,


    Ich habe vor ein paar Wochen, eher spontan, meinen Avensis Kombi (1.6l, 132PS, 2009, Facelift) gegen meinen jetzigen Verso in Zahlung gegeben. Ich trauer auch noch bisl meinem Avensis hinterher. War ein echt schönes Auto und hatte nie Probleme.

    Wollte aber halt lieber einen Verso. Ich muss mich zwar immer noch ein wenig an die Multidrive-S-Automatik gewöhnen, aber hergeben will ich ihn nicht mehr,


    Mittlerweile hab ich den Verso vom Verbrauch von 10l auf 8,5l runter. Würd mal gern wissen, wie die Vorbesitzer (80 Jahre) gefahren sind.... :D


    Einzige was ich mir wünschen würde, eine Tankanzeige/Reichweitenanzeige, die nicht so "rummerkelt", sondern mal die Wahrheit sagt und die Schiebetüren des Mazda 5 :)

    Nur für mein Verständnis:

    Wie kann der Fahrer denn bei einer Automatik den Spritverbrauch beeinflussen?

    Die schaltet doch automatisch.

    Naja, bei diesem Multidrive-Getriebe, kann man es ein bischen beeinflussen, wenn man das Spiel mit dem Gaspedal raus hat.

    Wenn man sich beim beschleunigen (Stadt z.B.) der gewünschten Geschwindigkeit nähert, kurz das Gas ein klein wenig zurück nehmen und schon geht das Getriebe auf die minimal erforderliche Drehzahl um entweder langsam weiter zu beschleunigen oder die Geschwindigkeit zu halten.

    Muss schon sagen, bin vorher noch nie mit ca 1100U/M mit 60Km/H Innerorts gefahren oder mit ca 1500U/M mit 80Km/h Landstraße.

    Darum bin ich mal gespannt, wie weit mein Verbrauch tatsächlich runter gehen kann.


    Mein erster Automatik war ein Seat Altea 2.0l (2005) Turbo-Diesel mit DSG-Getriebe und der fuhr mit ein bisl mehr U/M Innerorts.


    Hab mal im Handbuch nachgeschaut, angebliche Reserve wenn die Tank_leuchte angeht: max 9l.

    Moin Leute!


    Also wenn ich hier so lese, was Ihr für Spritverbrauch habt, werde ich direkt neidisch.

    Gut, ich habe den Verso jetzt erst eine Woche und hab den Durchschnittsverbrauch von 10l auf 9,0l runter gefahren.


    Die Vorbesitzer war ein älteres Pärchen, beide um die 80 Jahre. Aber den Verbrauch lag bei denen halt bei 10l+.


    Der Verso hat erst 38k Km drauf. Da ich relativ ruhig fahre, darf ich da hoffen, dass der Verbrauch weiter sinken könnte?

    Größtenteils fahre ich Kurzstrecke im ländlichen Gebiet Kreis Birkenfeld.


    Wie schon bei meiner Vorstellung geschrieben, nach der ersten Tankfüllung zeigte mir der Verso 590Km Reichweite an.... im Vergleich zu meinem Avensis bei ca gleichem Tank ca 720Km (ca 680Km tatsächlich gefahren), ein kleiner Schock....

    Moin,


    da ich schon immer Freude an Toyota hatte, dachte ich, ich schleich mich mal hier rein.


    Meine Toyota-Erfahrung:

    -Corolla Verso

    -Avensis T27 1.6 132PS

    -Verso AR2 1.8 147PS


    Wir haben uns vor einigen Tagen den Verso gekauft, da er meiner Frau genauso gefiel. Sie mochte meinen Avensis nicht.... :rolleyes:

    Der Verso ist toll, besonders diese Multidrive-Automatik.... ABER ich habe ihn jetzt das erstemal seit ich ihn habe voll getankt und.... die Reichweite wird mit 590km angezeigt... ist das normal?

    Mein Avensis zeigte nach dem tanken 720Km an, so um die 680Km habe ich damit geschafft, bis die Tank-Leuchte an ging.

    Bin jetzt knapp 200+Km mit dem Verso gefahren und bis zum halben Tank steht nur noch ein Balken dazwischen...


    Vielleicht könnt Ihr mir da weiter helfen. :)