Antennen Haifischflossen usw...

  • Hi Leute, ich hab mir überlegt die Antenne gegen so eine Haifisch-Flosse zu tauschen, da meine Frau etwas kleiner ist (ca. 157) und vor der Wasch-Straße immer Turnen muss um die Antenne ab zu bekommen :). Nur mach ich mir Sorgen wie das läuft. Hat einer von euch schon den Antennensockel entfernt? Werden diese Flossen geklebt oder oder geschraubt? Muss der Dachhimmel ausgebaut werden?
    Egal ob R1 oder R2 oder anderes Auto jede Erfahrung ist interessant. Hat man damit überhaupt noch Empfang?

  • Also bei Audi ist die haifischflosse für navi und handyvorbereitung. Die radioantenne ist in der heckscheibe!
    Wie es bei anderen Herstellern aussieht kann ich dir leider nicht sagen

    Hier könnte Ihre Werbung stehen :!:

  • Achso, ich dachte da läuft auch die Antenne drüber, aber gut, im Zubehör gibts ja für jedes Fahrzeug diese Haifisch-Flossen. Ein Umbau auf Scheiben-Antenne wäre wohl etwas aufwändiger und teurer, bei meinem Avensis T25 war die Antenne auch in der Scheibe... leider ein Rückschritt beim Verso. Wobei auch da der Empfang nicht so prickelnd war.


    Interessant beim Verso wäre hauptsächlich wie einfach man den Sockel für die Antenne weg bekommt um ihn durch so eine Antenne zu ersetzen.


    Edit: Die Scheiben-Antennen sind auch nicht sehr teuer. Aber dann hat man wohl im Dach ein Loch...

    Einmal editiert, zuletzt von haunter1982 ()

  • Möchte dich nicht von der Haifischflosse abbringen,aber wäre eine Antenne die nicht starr ist besser? Es gibt doch welche die sich biegen. Weiss jetzt nicht wie diese heissen.Aber weniger Aufwand und du gehst das Risiko nicht ein, vielleicht sogar Empfangsstorungen zu haben.

  • Hi,


    also ich habe am Avensis T22 auch eine flexible Antenne und kann mich über Empfang nicht beklagen und die Waschanlage hat Sie auch des öfteren Überstanden, da ich meist vergesse Sie abzuschrauben.

  • Hm... also ich weiß nicht, ich würde mich nicht trauen mit angeschraubter Antenne in die Waschanlage zu fahren.. wenn die Bürste hängen bleibt hat man ne delle im Dach und womöglich kaputte Antenne... Aber das mit der Haifisch-Flosse überlege ich mir nochmal, sollte ich doch eine Anbauen gibts natürlich Anleitung und Bilder..

  • Ich habe meine Antenne damals schon einmal wechseln müssen da ich auch gepennt hatte in der Waschanlage. Du musst den Gummi von der Heckklappe oben abziehen dann die hintere rechte Seitenverkleidung abbauen. Danach lässt sich der Himmel leicht nach unten ziehen aber Achtung nicht zu weit sonst bekommst du eine Falte rein. Der Fuss ist von unten verschraubt mit einer grossen Mutter,ich glaub es war Schlüsselweite 27. Aber eines kann ich Dir mit Sicherheit sagen diese ganzen Haifisch Antennen oder wie sie auch heissen mögen bringen Dir keinen Empfang da hier meistens nur Dummys für die Optik angeboten werden welche über den Fuss geklebt werden und ein Stück Kabel soll hier Empfang bringen. Original sind diese Antennen nur für GPS (Navi) und GPRS (Telefon) da.


    Es gibt möglichkeiten eine Scheibenantenne z.B. in der Frontscheibe zu verbauen oder Du legst Deine Antenne komplett mit einem langen Antennenstab zwischen Himmel und Dach. Auf das Loch dann einen Dummy oder verschliessen wie auch immer.

  • Der Nachteil liegt aber auch beim Wechseln ,das man es vielleicht nicht mehr 100% Dicht bekommt. Wäre für mich ein Grund diesen wechsel nicht durchzuführen.

    Zitat

    Original sind diese Antennen nur für GPS (Navi) und GPRS (Telefon) da.


    Genauso ist es.

  • Doch dicht bekommst du es wieder unter dem Antennenfuss liegt eine Dichtscheibe und der Gummi der Heckklappe sollte an den oberen Rändern wieder mit Dichtmittel aufgesteckt werden. Aber alleine den Antennenfuss aus zubauen oder zu wechseln ist fast nicht machbar es sollte jemand dabei helfen da du nur bergrenzt Platz hast zum montieren ausser du bist eine Krake mit langen Armen :D

  • Die Flossen die ich bisher in die engere Auswahl genommen hatte kosteten um die 30€, die hatten ne Dichtlippe rundum verlaufend und waren auch per Gewinde zu verschrauben. Das ich da mit "Klebt und Dichtet" noch etwas nachhelfen würde ist klar, will ja nicht das es rein regnet.
    Eine Scheiben-Antenne wär schon toll, allerdings hat man dann ein Loch drin, und einfach nur einen Dummy drüber ist dann auch doof...
    Hab gesehen es gibt auch welche die gleich 3 Anschlüsse haben für GPS, GSM und Radio (ca. 50€). Das wär natürlich fürs spätere Navi-Nachrüsten top. Wo liegt eigentlich die Orginal GPS-Antenne beim Orginal Navi?


    Loch verschließen, da müsste man spachteln oder einschweißen und lacken, das is wieder scheiß teuer :(

  • Bedenke bitte wenn du dich dazu entschliesst solch eine Antenne zu verbauen das im original Fuss ein Verstärker verbaut ist. Bei dem relativ schon sehr bescheidenem Radioempfang des R1 wirst du keine Freude mit dem Haifisch haben. Übrigens kostet die original Antenne vom R1 so umd 170€ rum, das sagt schon so einiges aus. Die original GPS-Antenne liegt beim R1 unterm Amaturenbrett denk ich mal.

  • danke, das mit dem Verstärker wusste ich nicht, dann muss ich nach einer Suchen die auch sowas eingebaut hat oder einen seperaten Verstärker verwenden.

  • Hallo haunter1982
    Es gibt eine saubere Lösung, klick mal auf dem Link. Ich habe für meinen Toyota Verso, die ich seit 3 Wochen haben und sehr stolz bin, so eine Haifischflosse Antenne bestellt.


    http://de.aliexpress.com/wholesale?SearchText=Haifischflossen+Antenne+Toyota+Verso&catId=&initiative_id=SB_20150730234537


    ...was es nicht alles gibt, ich bin total platt. Wie wird das befestigt, geklebt oder was?

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • Wenn der Empfang genauso gut ist wie mit der Originalantenne, wäre das auch etwas für mich. Dann bräuchte ich nicht mehr vor der Waschanlage die Antenne abschrauben und danach wieder dran.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Mich interessiert das auch. Nur passt bitte bei einer Bestellung auf, dort sehr oft auch ein Baujahr mit bei steht. Nicht das die nachher nicht passt.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   
    ab 06.2017 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:   

  • Sieht super aus, aber ich hab da so meine Bedenken.....Mein Gummi unterhalb des Antennenfußes ist rissig und da wär so eine Lösung die Einfachste. Allerdings hab ich mir letztes Jahr einen Smart aus Hamburg gekauft und der Vorbesitzer ist nur mit Mini-Antennenstummel rumgefahren. Sah super aus....Empfang war innerhalb Hamburg tip top. Allerdings konnte ich auf der Heimfahrt ins Frankenland nicht mal einen Sender vernünftig empfangen....war ne einsame Heimfahrt. Ab und zu Bayern 3.....das wars.


    Alternative wäre ein DAB Radio (falls man sowieso gerne was neues hätte). Davon bin ich begeistert. Zusatzantenne wird auf Frontscheibe aufgeklebt und schaltet fast unhörbar zwischen analog und digital hin und her.


    Deshalb testet mal die Antenne aus. Ist ja nicht weltbewegend viel Geld.


    Gruß
    Roman

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) Smart Roadster (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • So wie ich die Anbauanleitung sehe, ist das sowieso eine Einheitsgröße für alle Fahrzeuge mit einem Antennenaufsatz in der Form wie bei dem Verso. Wie gut der Empfang funktioniert, ist eine andere Frage.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Der Empfang muß schlechter sein als bei der Originalantenne...soviel ist klar. Wieviel Abstriche man machen muß ist noch offen. Liegt sicher am Gebiet wo man sich aufhält.
    Ich tendiere zu einer Nachrüstlösung von Hama (shark) für 40€. Soviel ist mir der Emfang schon wert.

    1.) Verso AR2 1,6D (darf sich manchmal austoben und Wowa ziehen)
    2.) Smart Roadster (spaßiger Zweitwagen)
    3.) Honda Innova (zuverlässiges Sparwunder)

  • Bei Amazon gibt es die Teile auch, die Bewertungen sind aber nicht wirklich prall...

    __________________________________________________
    Toyota Verso 2.0 D4D titansilber EZ 10/2013
    Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT kristallblau EZ 01/2007

  • So eine Haifisch-Flosse finde ich optisch ganz gut.Obwohl ich mit dem Verso von Anfang an in die Waschanlage fahre, habe ich noch nie die Antenne demontieren müssen.Beim Betreiber der Anlage wurde mir mehrmals bestätigt das die Antenne sauber durch läuft.


    Gruß Toni

  • Hallo Leute
    Ich habe die Haifischflossenantenne bestellt und leider passt sie nicht. Wer ein DAB+ hat, ist die Haifischflossenantenne für den Verso nicht zu empfehlen. Ich bin mit den Lieferant noch dran, sehr wahrscheinlich gib es eine Alternative.