Basteln an der Mittelarmlehne

  • (schrauben)
    Hallo miteinander. Nun ist mein geliebter Mercedes C200 K eingetauscht gegen den Verso 1,8 Edition. Was solls - man wird älter und das Kreuz streikt beim durchbiegen immer mehr. X( 
    Der ALTE ,aber heißgeliebte, war nun 10Jahre alt und die Überraschung - der Verso hatte viele Extras, welche vor 10 Jahren Besonderheiten darstellten. Natürlich gibt es Unterschiede bei diesen Preisklassen, aber so viele sind es gar nicht!!
    Als alter Rumbastler -nun aber mit wesentlich eingeschränktem Leistungsvermögen bei 67 Lenzen- hab ich an der Armlehne das "Durchreichloch nach hinten" zugeklebt. Was soll das blos bewirken? Jedenfalls hat eine eingeklebte dünne schwarze Plasteplatte eine Brillen- u Schlüsselablage aus dem Loch der Flaschenablage ewig durstiger geschaffen. :thumbup: 
    Noch eine Kleinigkeit: Als Beifahrer rutschte mein Arm ständig von dieser "Armlehne". Damit sie ihrem Ruf gerecht werden konnte, hab ich sie im Neigungswinkel verändert. Plastikwürfel, ca 2 cm hoch, behoben die Schräge und nun liegt der Arm auch waagerecht.


    Noch eine Ergänzung:
    auf www.schutzprofi.de gibt es Ladekanten- , Seitenschutz- u Eckschutzprofile - leider nicht billig, aber .....

    Edited once, last by PetFo ().