Verso-S habe ihn bestellt...

  • Guten Tag erst einmal an alle hier im Forum. Wie oben zu lesen habe ich heute einen Verso S, 1,33 l Benziner, 6 - Gang Schaltgetriebe bestellt. ( Life Ausstattung) Die Entscheidung fiel mir nicht schwer, nach Probefahrten mit allen bekannten Konkurrenten. (Hyundai, Kia, Opel, Honda) Für mich bietet Toyota einfach das beste Paket. Eine große Rolle dabei spielt dabei auch das ich einen unheimlich freundlichen Toyota Händler in meiner Nähe habe.Die Wartezeit hat sich leider jetzt schon von ursprünglich 2-3 Monaten auf ca. 5 Monate verlängert. Solange es von meinem "Neuen" nicht zu berichten gibt, erzähle ich Euch aus meinem bisherigen Toyota Leben.


    Bis dann Frank

  • Wie schon oben geschrieben habe ich heute eine Probefahrt gemacht, mein Corolla hat in sieben Jahren 160 Tkm pannenfrei absolviert, ist aber leider nur ein Zweitürer. Das nervt dann doch schon etwas wenn die Generation etwas u(nter) 50 mal zu viert unterwegs sein will und sich immer zwei erbarmen müssen nach hinten zu krauchen. Die Probefahrt habe ich mit einem 1.33 Benziner (99 PS), Ausstattung "Life" gemacht. Das ist ein wirklicher Japaner und das sieht man auch. Saubere Verarbeitung, Materialmix gefällt auch. (der Hyundai IX20 hat mir diesbezüglich überhaupt nicht gefallen) Die Mittelkonsole wirkte ein wenig „leer“ (wo lasse ich meine CD‘s?- brauche ich die überhaupt noch? ) gefiel mir aber besser als die vom Meriva. Wo wir schon in der Mitte sind, die Armlehne ist gelinde gesagt ein Scherz. Viel zu kurz und zu schmal. Toyota Touch hat mir sehr gut gefallen, problemlose Verbindung mit meinem IPhone. Freisprecheinrichtung funktioniert auch klasse. Bedienung ist auch ohne Gebrauchsanweisung zu verstehen. (dagegen wirkt der Opel sehr unübersichtlich) Ich habe spontan das Navi für 550,00 € mitbestellt. Wenn man es nachträglich montieren lässt wird es teurer. Kofferraum und Bedienung der hinteren Sitze auch gut. Beinfreiheit ist größer als im Corolla, obwohl der 20 cm länger ist. Motor wirkt beim starken Beschleunigen etwas angestrengt. Lautstärke bleibt ab 120 km/h in etwa gleich. Einen Diesel habe ich von vornherein für mich ausgeschlossen. Und zwar wegen schlechter Erfahrungen bei unserem Corolla Verso von 2002. Der ist meiner Frau zweimal hintereinander, in einem -20 Grad Celsius Winter, auf der Autobahn eingefroren. Trotz Winterdiesel, regelmäßige Wartung und noch zusätzlichem selbst zugesetztem Additiv. Zusätzlich bestellt habe ich noch eine Standheizung. Es ist der gleiche Typ der im Yaris verbaut wird und kostet mit Fernbedienung 1300,00€.


    Meine Frau und ich haben uns jedenfalls sofort im kleinen Verso wohlgefühlt und „zugeschlagen“.


    Fragen gerne


    Frank

  • Danke, für deine ersten Eindrücke.Teilweise das Gegenteil was die anderen 2 geschrieben hatten.Alles halt im Auge des Betrachters.Das die Lieferzeit auf 5 Monate erhöht wurde,hängt dieses von der Situation in Japan ab ?

  • Auch von mir herzlich Willkommen und viel Spaß bei der Vorfreude! :thumbsup:

    Signatur ... da muß ich mir noch was Sinnvolles einfallen lassen ... :rolleyes:

  • Ja, die Verschiebung des Lieferungstermins auf 5 Monate hängt mit dem derzeitigen Produktionsstop in Japan zusammen. Ursprünglich sollte wohl am 22.03.2011 die Produktion wieder aufgenommen werden. Nach Auskunft meines Händlers verschiebt sich aktuell die Produktionsaufnahme auf unbestimmte Zeit. Ich las heute bei SPON das Opel, wegen fehlender Zulieferteile aus Japan, die Produktion in Eisenach für 2 Tage angehalten hat.


    Frank

  • Sicherlich eine gute Entscheidung. Bei meinem Händler gingen am Promotiontag auch einige Autos weg. Allerdings wohl kein Verso-S, da die Lieferzeit sicher manchen abschreckt. Aber ich muss sagen, dass ich den vor allem am Armaturenbrett äußerst gelungen finde. Hat was, das Auto.

  • Hallo und guten Abend im Forum des Verso - S,
    habe mich erst einmal so quer durch's Forum durchgelesen und nun die Entscheidung getroffen auch einen Beitrag zu posten^^.
    Bin seit 1997 Toyota - Fahrer und der jetzt bestellte Verso-S ist mein dritter Toyota.
    Habe gestern auch von der extrem langen Lieferzeit ( 4-5 Monate) erfahren, aber der Freundliche meinte, es gäbe eine Möglichkeit die kürzer wäre. Mein Glück... das Autohaus hatte einen Verso-S vorab bestellt... und den bekomme ich. Liefertermin Anfang-Mitte Mai. Meine Frau war der Meinung... sofort bestellen, ehe das schöne Teil weg ist!
    Der kleine Wermutstropfen ist... ich muss ihn so nehmen wie er bestellt war.
    Und jetzt die einzelnen Daten des guten Stückes :D 
    Verso-S Clubausstattung, 1.33 Dual VVTi Benzinmotor mit Multidrive Getriebe, Farbe Novaweiß perleffekt, Panorama-Glasdach. Navi gleich vorbestellt, dadurch die Montagekosten gespart.


    So das war's jetzt erstmal, weitere Infos folgen später. Fragen werden gerne beantwortet :) .


    LG Holiday

  • Welcome on Board,


    welchen hattest du "eigentlich" bestellt ? Die Club Ausstattung ist ja schon gut,mit dem Touch Radio und Privacy Glas,Glasdach .. hattest du auch eine Vorab Probefahrt beim :)

  • Hallo solingennrw,
    bestellt hatte ich bisher noch gar keinen, nur Infomaterial geholt.
    Probefahrt am Tag der Bestellung gemacht, dabei die lange Lieferzeit erfahren. Ausgesucht hatten wir uns die Lifeausstattung
    mit platinsilber metallic. Haben dann nur das Angebot des Verkäufers genutzt, weil das halt schneller geht und weiße Autos hatte ich schon mehrere.
    PS. Uhrzeit schon umgestellt?


    lg Holiday

  • Ja die Uhren habe ich Umgestellt,weiß ist wohl die Trendfarbe schlecht hin,mit der Lieferzeit wird Toyota wirklich
    Probleme mit dem Absatz in Europa bekommen .Da wird die Konkurrenz wieder so darstellen das die nicht begehrt wären und keiner spricht von den Umständen in Japan.
    Ich bin aber gespannt ob er so erfolgreich wird , wie der Yaris Verso.
    Das neue Touch Radio finde ich Inovativ,ist das Navi nicht schon enthalten?

  • Navi gibts laut Aussage von Toyota erst ab Mitte 2011. Das Modul wird dann in der Werkstatt nachgerüstet, für 550,- Euro plus Einbaukosten. Durch Vorabbestellung habe ich mir die Einbaukosten rausgehandelt.
    Das Touch Radio ist echt super. in meinem Auris ist nur ganz normales Mp3 Radio drin. Das Teil mit den Kameras und DVD-Player incl. Navi sollte 2600,- Euro Aufpreis haben. War mir echt zu viel. Hab halt ein Navi an der Scheibe. Poste demnächst mal ein paar Bilder meiner vorgehendes Toyotas. Rav und Auris.

  • Hallo in die Runde,


    nachdem mich mein Corolla soebend sicher und pannenfrei auf der A9 von Süddeutschland nach Berlin transportiert hat, bin ich erfreut darüber das es ja nun schon zwei geoutete Verso S Erstbesteller gibt. Ich hoffe es werden noch ein paar mehr! Lasse ich mal die heutige Fahrt an mir vorüberziehen lasse ist das Van bzw. Mini Van Segment auf der Autobahn relativ schwach besetzt. Habt Ihr ne Ahnung warum das so ist? Sind dem Großteil der Autofahrer "Sportlichkeit" wichtiger als Praktikablität und Bequemlichkeit??


    @ holiday: hast Du schon mal nach einem Tagfahrlicht nachgefragt?


    Frank

  • Ich hatte vor dem Kauf den Freundlichen auf das Thema Tagfahrlicht angesprochen, bekam aber die Antwort, dass dieses bei dem Fahrzeug nicht vorgeschrieben wäre. Nun habe ich mich im Internet etwas umgesehen und kam zu dem Ergebnis, dass für Neufahrzeuge grundsätzlich ab 2011 das Tagesfahrlicht vorgeschrieben ist. Werde morgen noch mal zum Autohaus gehen und das mit dem Verkäufer bereden.
    Er gab mir nur die Antwort dass es einen Nachrüstsatz gibt... so um die 300 Euro mit Einbau.
    Wenn es aber ab 2011 Gesetz ist, bestehe ich darauf, dass das ganze ohne Berechnung eingebaut wird. Ist ja schließlich ein neues Fahrzeug von 2011.


    lg Holiday
    und für alle noch einen schönen Sonntagabend :thumbsup:

  • Der Zulassungstermin, der im Gesetz gemeint ist, ist der Termin der EU-Typzulassung. Der liegt immer weit vor der Erstauslieferung des ersten Fahrzeugs und wird für den Verso-S in 2010 gewesen sein.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Danke für Deine schnelle Antwort, sonst hätte ich evtl. ins Fettnäpfchen getreten und mich unbeliebt gemacht^^.
    Und das muss ja nicht sein.

  • nachdem mich mein Corolla soebend sicher und pannenfrei auf der A9 von Süddeutschland nach Berlin transportiert hat, bin ich erfreut darüber das es ja nun schon zwei geoutete Verso S Erstbesteller gibt. Ich hoffe es werden noch ein paar mehr! Lasse ich mal die heutige Fahrt an mir vorüberziehen lasse ist das Van bzw. Mini Van Segment auf der Autobahn relativ schwach besetzt. Habt Ihr ne Ahnung warum das so ist? Sind dem Großteil der Autofahrer "Sportlichkeit" wichtiger als Praktikablität und Bequemlichkeit??



    Finde ich jetzt nicht, hier in der Region sind viele MPV zu sehen.Besonders der Yaris Verso überwiegt hier.Dann Optisch gesehen sind auch Mazda´s auch häufig bei uns auf den Strassen.Hier bei uns gibt es viele Familien mit Kindern,liegt vielleicht auch daran ? ! Mittlerweile haben ich jetzt 6 Verso gesehen,die in unserer Stadt rumfahren und 1 davon als TAXI.

  • Hallo zusammen,


    fahre im Moment einen Avensis Combi (T22), auf der Suche nach einem Nachfolger habe ich mir zunächst alle möglichen Kombis verschiedenster Hersteller angeschaut..über Skoda Octavia...Hyundai i30cw...etc... Daher bin ich dann auch wieder bei meinem freundlichen Toyota-Händler gelandet, da dieser einen Avensis als Vorführwagen da hatte, leider war und ist der Avensis in der Versicherung recht teuer.


    Aufgrund dessen fuhr ich dann einen Verso Probe und war schon sehr angetan, wie es der Zufall allerdings wollte war an dem Tag die Premiere des Verso-S. Habe diesen dann auch direkt Probegefahren und war nach dem Einsteigen schon "verleibt" in das Auto, nach der Probefahrt habe ich ihn dann auch gleich als Diesel in der Life Ausstattung mit dem Panoramadach bestellt :).


    Die lange Lieferzeit hat mich indes nicht gestört, so ist die Vorfreude noch ein wenig länger. Überzeugt haben mich zu dem der geringe Verbrauch und das man trotz kleiner Abmessungen im Innenraum und auch im Kofferaum mehr als genügend Platz hat.

  • Danke, das denke ich auch. Man soll sich ja in erster Linie wohl in einem Auto fühlen und das ist beim Verso S bei mir definitiv der Fall.


    Er mag zwar kein Rennwagen sein, aber er ist komfortabel wie ich finde und entspricht meinen Bedürfnissen, sicher könnte er auch etwas mehr PS vertragen allerdings wäre dann der Verbrauch auch höher. Der Diesel passt da schon sehr gut wie ich finde.


    Erstaunlich finde ich nur das er vom Kofferaum vielleicht nicht der allergrößte ist, jedoch gibt es in den meisten Kombis (ohne umklappen der Rückbank) weniger oder wenn nicht wesentlich mehr Platz, dafür aber mehr Verbrauch und Teilweise den höheren Preis je nach Modell uns Ausstattung.

  • Hallo DeeKay,


    von mir auch ein herzliches Willkommen, außerdem Glückwunsch zu Deiner Bestellung des Verso-S.
    Bei mir ist es allerdings so, dass ich es kaum erwarten kann mein neues Auto zu bekommen^^.


    lg Holiday

  • Hallo Holiday,


    ok da geb ich dir recht :). Hätte es auch lieber gestern als heute, auch wenn ich den Avensis auch gerne fahre :) .
    Aber da können wir leider noch nichts dran machen. Die Produktion hat ja bis jetzt noch nicht wieder angefangen. Seit Montag wird erst wieder der Prius und der Lexus CT200h gefertig. Wir dürfen also gespannt sein, ob es nun 4, 5 oder gar 6 Monate dauert bis er endlich hier ist. Wobei du deinen ja sicher eher hast als ich meinen ;) .


    lg


    DeeKay

  • Hallo Deekay,


    welche farbe wird Dein Verso S haben? Meiner soll "Deep Amethyst Mica Metallic" werden.


    vg Frank

  • Hi Frank,


    habe mich für "marlingrau" entschieden. Hatte zuerst überlegt das schwarz zu holen mich aber dann umentschieden. Das "Deep Amethyst Mica Metallic" fand ich auch interessant, meine Frau war aber dagegen ;).


    lg


    DeeKay