Frage zu Fußmatten

  • Hallo,
    ich suche einen satz Fußmatten für meinen Verso. Am liebsten zwei Sätze einen in Gummi (Winter) und einen in Velour (Sommer) könnt ihr mir welche empfehlen die gut sind oder mal zeigen was ihr im fußraum habt?


    danke caro

  • Ich habe 2 Sätze,Gummimatten und Veloursmatten,die Gummimatten überwiegen aber,da es mit 2 Kindern und dem Hobby"Pferd"wesentlich pflegeleichter mit Gummimatten ist.Ich habe die von Toyota,die sind meiner Meinung nach gut.Sie haben einen etwas höheren Rand,so das bei Schnee nicht gleich alles auf den Teppich läuft.Die Matten liegen preislich bei.....


    Gummi:Rund 59 €


    Velours,Dichte der Beflockung 830 g:Rund 59 €


    Nadelfleece,Dichte der Beflockung 650 g:Rund 25 €

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Ich habe mir für den Winter die originalen Toyota Gummifußmatten geholt.
    Ich bin sehr zufrieden damit. Die haben einen etwas höheren seitlichen Rand von ca. 2 cm, der sehr bündig mit den seitlich aufsteigenden Bereichen abschliesst, da kommt kein Dreck oder Nässe dahinter. Die Löcher in der Fahrerfußmatte für die Haken gegen Verrutschen haben einen dicken hohen Gummiwulst, auch da kann keine Nässe unter die Matte kommen. Und durch ein Rautenmuster mit ein paar mm hohen Gummistegen können auch keine grösseren Pfützen entstehen, da das Wasser oder Schneematsch in den Rauten verteilt festgehalten wird.
    Sind sicher etwas teurer als die aus der e-Bucht, aber durchdacht, passgenau und funktionell.

    Verso AR2 EZ 03/2010 komplett: 1,8 Benziner mit stufenlosem CVT-Getriebe, Ausstattung Executive mit HDD-Navi, Sonnendach, Abstandswarner vorne und hinten, in kristallblau mica metallic. 30mm Tieferlegung mit H&R-Federn.
    Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor seit Kauf

  • Ich habe mir ebenfalls die Gummi- und Velourmatten von Toyota geholt, weil die passgenau sowie qualitativ hochwertig sind und ich nicht Lust habe mich mit billigen Matten aus dem Zubehör rumzuschlagen. Wenn ich schon so viel Geld für einen Neuwagen ausgebe, dann spare ich nicht an den Matten. ;)

  • Ich benutze die Original-Velourmatten vorne und ALDI-Matten (Nadelfilz) hinten für die Kids. Die Velours-Matten lassen sich sehr gut reinigen und die Nadelfilz-Matten mal eben sehr gut ausklopfen. Gummi habe ich schon lange aus dem Auto verbannt: Neu stinkt es zuviel, fördert im Winter Pfützen und ist bei Toyota viel zu teuer, wie immer. Im Gegensatz zu anderen hier bin ich der Meinung, dass ich den Verso schon teuer genug bezahlt habe und ich NICHT auch noch die Preispolitik beim Zubehör unterstütze. Ebenso bin ich der Meinung, dass die Zubehörpreise erheblich niedriger wären, wenn das Zeug nicht so bedenkenlos von vielen Käufern geordert werden würde. Hier wäre Geiz öfters angebracht. So aber spare ich mir das Original-Zubehör. Auch eine Art Preispolitik....


    Gruß
    V

  • Hallo,
    ich suche einen satz Fußmatten für meinen Verso. Am liebsten zwei Sätze einen in Gummi (Winter) und einen in Velour (Sommer) könnt ihr mir welche empfehlen die gut sind oder mal zeigen was ihr im fußraum habt?


    danke caro


    Also ich würde Dir nur die Originalen (Gummi- und Nadelfliesmatten) für vorn und hinten empfehlen und keine anderen. Nur diese sind passgenau für den Verso gemacht und verrutschen auch nicht. Außerdem haben sie Befestigungsclipse (nur die Fahrerseite) womit man sie am Boden fest verankern kann so dass sie später nicht verrutschen kann. Pfeiff in dem Fall aufs Geld und hol dir diese.
    Ich habe beim Kauf einen Satz Fließmatten(für Sommer) Gratis dazubekommen. Im alten CV habe ich nur die Gummimatten drin gehabt. das ging auch.


    Gruß


    VU