Winterreifen für Verso Edition

  • Hallo,


    ich schau mich, nachdem unser neuer jetzt bestellt ist, mal schon nach (evtl. gebrauchten) Winterreifen/Stahlfelgen um. Dazu ein paar Fragen:
    Passen auch die Felgen vom Vorgänger?
    Wie ist das mit den Radschrauben, hat Toyota noch immer (ich hatte vor 20 Jahren mal einen Starlet) Stehbolzen und Radmuttern?
    Passen die Schrauben/Muttern von den Alufelgen vom Editionsmodell auch für Stahlfelgen?
    Welche SW?


    Danke.


    Mane

  • Hallo ich habe mir zum meinem Edition gleich Winterreifen auf Stahlfelgen beim Freundlichen mitbestellt. Der Wagen wurde dann auf WR ausgeliefert. Zu den Editon-Alufelgen gab er mir dann auch die dazugehörenden Radmuttern. Die passen also nicht auf die Stahlfelgen.


    Ja ich glaube es sind noch Stehbolzen.


    Gruß 2.0D4D

  • Es sind immer noch Stehbolzen,die Räder vom R 1 dürfen nicht auf den R 2,da sie eine andere Einpresstiefe und einen anderen Querschnitt der Reifen haben,der Lochkreis würde allerdings passen(5x114,3)Du darfst sie aber nicht fahren.Schlüsselweite ist 21,bei Alu und Stahl,die Ausführung der Mutter ist aber anders,die Stahl haben Konus,die Alufelgen Bund,da geht also nicht!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Für den Verso Edition 1.8 L paßt folgende Felge:
    Stahlfelge Toyota Avensis T27 / Verso (AR2) 6,5x16 ET39 LK 5x114,3


    Passend NUR für:
    TOYOTA Avensis III (T27) ab Bj. 02/09


    TOYOTA Verso/Verso Life (AR2) ab Bj. 05/09


    MfG


    VersoAR2_Kerpen





    Edited once, last by VersoAR2_Kerpen ().

  • Ich habe Winterkompletträder seperat im Netz bestellt und vom Händler vor der "Auslieferung" an mich montieren lassen.
    Das hat er kostenlos gemacht und im Vergleich zum Händlerangebot haben wir 150,- weniger für die Räder bezahlt.


    Fand ich recht komfortabel diese Lösung.:)

  • Ich bin auch grad dabei, mir Winterräder online zu bestellen. Dort werden Radmuttern für 60 Cent/Stück angeboten. Was kosten die beim :) ?

  • 60 Cent ist OK, wie ich meine beim :) gekauft habe waren Sie dabei, denke mal so 15 Euro werden 16 Stück kosten.

  • Es sind immer noch Stehbolzen,die Räder vom R 1 dürfen nicht auf den R 2,da sie eine andere Einpresstiefe und einen anderen Querschnitt der Reifen haben,der Lochkreis würde allerdings passen(5x114,3)Du darfst sie aber nicht fahren.Schlüsselweite ist 21,bei Alu und Stahl,die Ausführung der Mutter ist aber anders,die Stahl haben Konus,die Alufelgen Bund,da geht also nicht!

    Die Stahl haben Konus???Was für einen?Kugel oder Kegel und jetzt Bund.Die Schrauben haben einen Kegel oder KugelBUND!
    Da ich in einem Reifendienst Arbeite musste ich es einfach richtig stellen.

  • Wir haben Winterräder zu unserem Neuwagen als Zugabe dazubekommen.
    Bin gespannt, was für eine Sorte/Qualität es sein wird.:rolleyes:


    Morgen soll die Übergabe sein.

  • Nordwest
    Ihr wußtet nicht schon vorher, welche Felgen/Reifenmarke ihr bekommt? Interessierte euch das nicht?
    Da könnte man euch ja den billigsten Chinaschrott andrehen (macht zwar kaum jemand als Händler, aber ein Restrisiko bleibt). :S


    Gruß
    V

  • Öhhhhh, ;(


    das mit dem Autokauf war so eine Spontanaktion, die eigentlich im Sommer geplant war und wir diese Edition angeboten bekamen.
    Preisverhandlung....... " und sprach:

    Quote

    und ich gebe euch noch einen Satz Winterreifen drauf....."

    hm, gar nicht überlegt (bin nicht so ein Autofreak). Danke für den Anstoss.
    Werde aber mal nachhaken. (Fluchen)

  • Ich habe Hankook Winterreifen bestellt und auch bekommen.

  • Öhhhhh, ;(


    das mit dem Autokauf war so eine Spontanaktion, die eigentlich im Sommer geplant war und wir diese Edition angeboten bekamen.
    Preisverhandlung....... " und sprach:
    [quote]und ich gebe euch noch einen Satz Winterreifen drauf....."

    hm, gar nicht überlegt (bin nicht so ein Autofreak). Danke für den Anstoss.
    Werde aber mal nachhaken. (Fluchen)


    Ich habe dann gerade mal nachgesehen: Winterreifen: Fulda Kristall control hp


    Sind ganz in Ordnung. Nicht die Oberklasse,aber befriedigend. Wir haben zwar wenig Schnee und eher kalt und nass bei uns im Norden, dennoch denke ich, dass es ordentliche Reifen sind:
    Ich habe dann auch gleich gegooglet:


    Testberichte Fulda Kristall

  • Yepp. Sind ok. Ich fahre die auch auf unserem Zweitwagen und bin vollkommen zufrieden.


    Tipp:
    Damit dein Link das nächste Mal auch verfolgbar wird, setze ihn bitte mittels dem Befehl "Link Einfügen" (Kettensymbol) in deine Antwort. Dann klappts auch mit der Verlinkung!


    Gruß
    V

  • Ich habe bei meinem Toyota Händler wg. Winterrädern vor zwei / drei Wochen schonmal angefragt.
    Angebot : Kompletträder Bridgestone Blizzak LM-25 / 205 55 R16 H - zusammen 660,- EUR


    Hab ich mir erstmal so reservieren lassen.

  • 205-55-16 darf man auf dem R 2 nicht fahren!!!!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Man u.U. schon andere Größen als 205/60 R16 fahren, wenn Rahmenbedingungen (LI/SI, Abrollumfang, Montierbarkeit auf der (Serien)Felge) eingehalten sind. 205/55 R 16 ist aber vom Abrollumfang her knapp über 3 % kleiner als der 205/60 R16 und damit per se erst mal nicht ohne weiteres zulässig, ggf. gehts mit Tachoangleichung, was aber Quatsch ist, weil man sich da dann doch lieber die passenden Reifen kauft.

    [URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/148259.html]

  • Sorry, ups, da hab ich mich mit derGrösse vertan....


    jedenfalls der toyota Freundliche weiss, das ich einen AR2 verso Travel fahre - und da geht es natürlich um die passenden , zulässigen reifen.
    Es sind jedenfalls Bridgestone Blizzak Winterrreifen mit Stahlfelge für 660,- zusammen. Das find ich ein gutes Angebot.

  • Ich habe am 12.09.2012 meine Conti 205/60 R 16 92H MS TS810 MO
    mit Winteralufelgen ALUETT05Z7, 0x16AUSF.S LK5/114ET40SIL/L
    inkl. Montage für 760,48 EUR bei ATU gekauft.

    The Venus Project