Keilriemen

  • Im Januar 2010 wurde kurz vor dem Kauf meines Verso wurde unteranderem die WP gewechselt. Laut interner Autohaus-Rechnung aber nicht der Keilriemen.


    Nun habe ich mit dem Kauf eine Oilstar Gebrauchtwagengarantie mit dazu erworben, diese setzt vorraus das ich in den 3 Jahren der Garantie 3 mal zur Durchsicht in dieses AH muss.


    Nun, zugegeben ich habe nicht wirklich Vertrauen in das AH, verschiedene Informationen die ich u.a. vom Vorbesitzer ( den ich ausfindig machen konnte) erhalten habe.


    Wie erkenne ich in welchem Zustand sich der Riemen befindet, gibt es Anzeichen die einem Laien erkennen lassen das er gewechselt werden muss ?


    Zur erklärung: Die Gebrauchtwagengarantie erstreckt sich nur auf den Motor ! Der ( Motorschortblock ) wurde aber im Rahmen der 7 Jährigen Toyota Garantie gewechselt, so das ich, bei guter Pflege, davon ausgehe das in den nächsten 2 Jahren die noch verbleiben, nicht`s passiert.


    Der Verdacht, das ich jetzt den Rest, wie Keilriemen und Bremsen im Rahmen der Durchsicht Zahlen muss.


    Das mit den Bremsen bekomm ich selbst hin...aber wie gesagt, das wechseln des Riemens wird bestimmt nicht ganz billig sein !




    Wäre nett wenn Ihr mir behilflich sein könntet !




    Danke

  • Als Laie zu beurteilen,wie der Keilriemen ist,wird schwer.Als Anhaltspunkt.
    Man beurteilt die Innenseite des Riemens,also die Seite mit den Rillen.Dort dürfen keine tiefen,quer zur Laufrichtung verlaufenden Risse zu sehen sein.Meistens bilden sich ab 60.000 km die ersten feinen Risse,ab 90.000 km ist der Keilrippenriemen meist hin.Der Wechsel ist ein Klacks,es wird beim 1ZZ Motor(der 1,8 er) bzw.3 ZZ der 1,6 er)kein Spezialwerkzeug benotigt,der Wechsel dauert 20 Minuten,der Riemen ist recht teuer,da er breit und sehr lang ist.Im Zweifelsfall mache ein gutes Bild vom Riemen in Nahaufname,ich sehe ihn mir dann mal an.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Werde ich morgen machen.... vorab DANKE


    6PK1538
    Keilrippenriemen
    von METZGER


    Gebrauchsnummern: 6PK1533, 6PK1534, 6PK1535, 6PK1536, 6PK1537, 6PK1539, 6PK1540, 6PK1541, 6PK1542, 6PK1543 Eigenschaften


    Rippenanzahl: 6, Motorcode: 3ZZ-FE, Länge [mm]: 1538mm, angetriebene Aggregate: angetr. Agg.: Generator, angetriebene Aggregate: angetr. Agg.: Servopumpe, angetriebene Aggregate: angetr. Agg.: Klimakompressor, angetriebene Aggregate: angetr. Agg.: Wasserpumpe

    Edited once, last by spreewald ().

  • Hallo Spreewald,


    So,es hat zwar gedauert,aber ich habe es leider nicht eher hinbekommen.Ich habe 2 Bilder von Dir angehängt,was ich rot eingekreist habe,sind so wie ich es erkennen kann,feine Risse,d.h. der Keilriemen muss neu!!!

    Files

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Es war nicht der Richtige... zu kurz...


    also... 2. Versuch


    mit dem hier




    Der war richtig...


    Merkmale


    * Länge: 1810 mm
    * Qualität: ORIGINAL HERTH+BUSS
    * Rippenanzahl: 6

    Edited once, last by spreewald ().

  • Hallo liebe Verso-Gemeinde!


    Wie ist das nochmal bei meinem Verso (BJ: 2006/1,6 m³ VVT-i/110PS/81KW) genau:
    Ich möchte bei meinem Verso (Benziner mit Steuerkette :) ) den Keilriemen demnächst selbst tauschen.

    Bitte schreibt die Vorgehensweisen, welche Keilriemen ich nehmen soll und welches Werkzeug ich für meinen Verso brauche.

    Danke Euch vorab!!


    MfG, Tonio

    Edited 6 times, last by #TONIO# ().

  • Lass es wenn du es noch nicht gemacht hast. Es gibt einfachere Autos um sowas zu üben. Wenn du noch Spannrolle und das ganze drum herum mit tauschen musst, ist es ohne Bühne reine Quälerei.

  • Ich will nur die Riemen tauschen - bitte schreibt eine kurze Anleitung. Habt Ihr ein Bild von den Riementrieben zu meinem Verso? Ich hab schon etwas Erfahrung in dem Bereich aber halt nicht mit dem TOYOTA COROLLA VERSO.

    MfG, Tonio

    Edited once, last by #TONIO# ().