ESP dauerhaft abschalten?

  • Kann es sein, dass man beim Verso das ESP nicht dauerhaft abschalten kann? Auf schneeglatter Straße ist nicht gerade dienlich, schaltet sich aber immer wieder selbstständig ein. Das nervt. Ich habe leider keine BA zur Hand, daher meine Frage.


    Gruß
    Versojaner

  • ESP lässt sich nicht Deaktivieren,das einzige was du machen könntest,was du aber mit aller Wahrscheinlichkeit nicht machen würdest,wäre die entsprechende Sicherung zu ziehen.Das ist wohl das Leid ,das wir die letzten Wochen alle haben.


    Und wenn ich gerade rausgucke,Neuschnee :cursing: Langsam ko... mich das an X(

  • Ich frage mal blöd,warum wollt ihr das ESP abschalten?????

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • das wird mich auch interessieren - warum möchte man ESP abschalten (gerade bei dem Wetter)

    Wer glaubt, mich zu verstehen, ist mir einen großen Schritt voraus.

  • Ich nehme mal an, dass die Traktionskontrolle gemeint ist.


    Das ESP lässt sich meines Wissens aus Zulassungsgründen nicht abschalten, der Druck auf die Taste deaktiviert nur die Traktionskontrolle, um sich z.B. mal rausschaukeln zu können.


    Das die sich bei einer gewissen Fahrgeschwindigkeit wieder aktiviert ist mir auch schon aufgefallen, war beim R1, meine ich, noch nicht.

  • Bei Toyota nennt man es VSC. Das Abschalten ist dann sinnvoll, wenn an schneeglatten Steigungen das ESP (VSC) soweit die Motordrehzahl runterregelt, das der Wagen nicht mehr weiterrolt und stehen bleibt. Ich habe diese Erkenntnis seit Jahren in der (beruflichen) Praxis einsetzen können und sie hat sich bewährt. Interessant wäre zu wissen, ob die Taste beim Verso tatsächlich die Traktionskontrolle kurzfristig abschaltet oder das ganze VSC-System. Wie auch immer, das fehlende dauerhafte Abschalten ist nicht sinnvoll, eher Bevormundung. Übrigens gilt dies auch für das Benutzen von Schneeketten. Hier muss sogar das ESP abgeschaltet werden, da die Räder mit angelegten Ketten durch das Durchdrehen höchstmögliche Haftung bekommen!
    An unserem Zweitwagen läßt es sich dauerhaft abschalten, was in den letzten Tagen sehr hilfreich ist, da wir innerhalb unserer Gemeinde viele Steigungen überwinden müssen.


    Gruß
    Versojaner

  • Es ist zwar etwas komplizierter, als ich gedacht habe, aber wer lesen kann, ist klar im VORTEIL!
    Für alle also hier die Antwort auf meine gestellte Frage:


    Der Verso besitzt TRC und VSC+. Beides kann über die oben genannte Taste deaktiviert werden, mit einem Unterschied:


    Quote

    TRC = ist die Traktionskontrolle von Toyota, kann über die auf dem Armaturenbrett befindliche Taste (Schleudersymbol) durch kurzes Antippen temporär deaktiviert werden und schaltet sich bei Erhöhung der Geschwindigkeit selbstständig wieder an!


    VSC+ = ist das ESP von Toyota und kann im Stand durch Drücken der entsprechenden Taste (Schleudersymbol) von mehr als 3 Sekunden vollständig und dauerhaft deaktiviert werden!


    Quelle: Verso-BA, Seite 260-261


    Somit revidiere ich meine Meinung wegen Unwissenheit und finde es jetzt vollkommen in Ordnung, so, wie es ist.

  • Diese Aktiviert sich aber bei einem Neustart des Wagens,so das man den Vorgang wiederholen muss,und ich meine das ab einer Gewissen Geschwindigkeit es auch wieder selbst Aktiviert.


    Aber du brauchst es nur beim Anfahren ?

  • Du mußt unterscheiden ziwschen TRC und VSC+, wie oben beschrieben.
    TRC aktiviert sich selbstständig, VSC+ bleibt dauerhaft deaktiviert.