Kühlmittel für Toyota Yaris Verso ([P2] 1.3 (NCP22))

  • Hallo zusammen,


    das ist einer dieser waaaah Panik!! - Threads ;) Wir wollen morgen eine längere Strecke in Urlaub fahren. Jetzt habe ich gemerkt, dass der Kühlmittelstand im Überlaufbehälter auf Min ist. Leider ist die darin befindliche Flüssigkeit klar. Meine Freundin (ist ihr Wagen) meinte sie wäre mal wegen Überhitzung liegengeblieben und hätte Wasser nachgefüllt und seitdem nix mehr. Da ich mich absolut nicht mit dem Kühlsystem des Yaris auskenne bitte ich hier um Hilfe:


    ich habe bereits gelernt, dass da kein Wasser, sondern Kühlmittel reinkommt. Optmalerweise dasselbe, das bereits drin ist, was man wiederum an der Farbe erkennt. Das fällt bei mir aus, es sieht aus wie Wasser. Und ich kann nicht zu nem Fachmarkt gehen, da wir morgen früh starten und ich das Zeug von der Tanke organisieren muss. Worauf muss ich achten? Kann ich tatsächlich was verkehrt machen? Welches Kühlmittel gibt es an Tanken und welches davon kann ich verwenden?


    Danke für eure Hilfe!

    der Dude

  • G12 oder G30

    Wenn nur Wasser drauf ist würde ich vor ner längeren Fahrt erst mal gucken wo der Rest geblieben ist.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Danke für die schnelle Antwort!!

    Hm ja, ich hab da schon was von dir im Forum gelesen. Verdampfte Blumenkohlgebilde...aber ich befürchte das herauszufinden schaff ich nicht mehr. Auch ist es leider nicht mein Auto, so dass mir die "Geschichte" fehlt. Naja, alles etwas suboptimal. Aber ich muss vielleicht noch dazusagen, dass der Yaris bisher bei 2h Fahrten im Hochsommer auch nicht meckert, wenn man ihn nicht Vollgas tritt. Von daher bin ich guter Dinge. Ich weiß eben auch nicht wie er nach besagtem Liegenbleiben wieder aufgefüllt worden ist. Vielleicht ist es ja der Stand von damals.


    Bekomme ich G12 oder G30 an der Tanke? Gesetz dem Fall es ist nur Wasser drin, könnte ich das mit G12 / G30 mischen?


    Und jetzt mal ne ganz blöde Frage: Könnte ich nun eigentlich Wasser verwenden oder nicht? Mein alter VW Jetta hat sich da nie beschwert :)


    EDIT: Spricht was gegen diesen Kerndl Kühlerschutz? Es steht ja drauf "Kühlerschutz SF 12 Plus in OA-Technologie für alle KFZ, für die silikatfrei Produkte vorgeschrieben sind."

  • Reines Wasser wird im Winter einfrieren,das Glykol im Kühlerfrostschutz schmiert zum einen die Wasserpumpe und den Thermostat und hebt gleichzeitig den Siedepunkt an.Von der Tanke würde ich das nicht kaufen,da es dort meist zu teuer ist.Hol Dir was von Mannol z.b.,gibts bei Amazon für unter 20 € als 5 Liter Kanister.Wenn nur Wasser drauf ist würde ich es ablassen,feststellen ob nur Wasserdrauf ist kann mit mit einem Frostschutzprüfer,sowas macht eigentlich jede Tankstelle mit ner Werkstatt dran.Wasser ablassen ist nicht das Problem da bei Toyo eingentlich immer ein Ablasshahn unten am Kühler ist.

    Das was bei Dir im Keller steht würde ich nicht nehmen,wer weiss wie lange das dort steht und ob es ne Freigabe für Toyota Motoren hat.Toyota ist meist bei Wasserpumpen anfällig,evtl. ist die undicht.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes: