Empfehlenswertes Android-Radio

  • Hallo zusammen,


    ich suche ein empfehlenswertes Android-Radio zum Nachrüsten für meinen Verso AR2 von 2011. Zur Zeit habe ich nur das Standardradio drin mit CD player und ohne Touchscreen. Ideal beim Nachrüstradio wäre eine passende Blende, Freisprecheinrichtung, Android mit Maps, DAB (digitalradio), FM mit RDS und Rückfahrkamera. Hat von euch jemand gute Erfahrungen mit einem bestimmten Model gesammelt?


    Vielen Dank im Voraus!

  • Vielen Dank für die Empfehlung! Habe mal gerade geschaut, gibt es es ab ca. 650 Euro, was mir dann doch etwas zu heftig ist :(

  • Die 250,- € Varianten taugen aber nicht all zuviel,Preis-Leistung sollte schon passen und bei den geforderten Leistungen von passender Blende, Freisprecheinrichtung, Android mit Maps, DAB Digitalradio, FM mit RDS und Rückfahrkamera finde ich einen Preis von 650,- nicht zu teuer.Addiere doch mal alles zusammen wenn Du das einzeln kaufst,ein normaler DAB Tranmitter kostet schon rund nen 100 er

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Vielen Dank für die Empfehlung! Habe mal gerade geschaut, gibt es es ab ca. 650 Euro, was mir dann doch etwas zu heftig ist :(

    Hallo, wie wär das hier? Das will ich mir bald holen für meinen Verso.

  • Hatte auch zwei China Radios (Silverstrong und Erisin), halten alle nur 2-3 Jahre und sterben dann den Hitzetod. Aktuell habe ich Pumpkin, alle um die 180 Euro. Können alles, aber nur zur Hälfte vernünftig (Radio, Navi, DAB usw.). Hohen Ansprüchen können diese Geräte nicht gerecht werden.

    ,,Teure'' Markengeräte sind besser im Empfang, bei mir Pioneer im Opel (350 Euro), Haltbarkeit mal sehen, ist erst 6 Monate alt.


    Gruß bravo


  • Klar sind die China knaller nicht das selbe wie Kenwood oder alpine. Allerdings können sie alles, was gewünscht wird. Bei ner richtigen Marke kostet es halt das doppelte. Bei mir hat das China Ding wunderbar gepasst war extra für den verso.

  • Klar sind die China knaller nicht das selbe wie Kenwood oder alpine. Allerdings können sie alles, was gewünscht wird. Bei ner richtigen Marke kostet es halt das doppelte. Bei mir hat das China Ding wunderbar gepasst war extra für den verso.

    Welches hast Du denn? So ein China-Teil wäre ok für mich, verbringe nicht soo viel Zeit im Auto. Aber mir wäre halt wichtig, dass es keine Probleme beim Einbau gibt und die Tastenknöpfe weiterhin funktionieren, ebenso die Freisprechanlage.

  • Hatte auch zwei China Radios (Silverstrong und Erisin), halten alle nur 2-3 Jahre und sterben dann den Hitzetod. Aktuell habe ich Pumpkin, alle um die 180 Euro. Können alles, aber nur zur Hälfte vernünftig (Radio, Navi, DAB usw.). Hohen Ansprüchen können diese Geräte nicht gerecht werden.

    ,,Teure'' Markengeräte sind besser im Empfang, bei mir Pioneer im Opel (350 Euro), Haltbarkeit mal sehen, ist erst 6 Monate alt.


    Gruß bravo


    Was funktioniert bei dem Pumpkin-Teil denn nicht (wer denkt sich eigentlich die Namen aus:/).


    Edit: Sehe gerade, dass es wohl kein Android System ist, hmm, ich denke das hat dann doch mehr Nachteile als Vorteile?

  • Hatte auch zwei China Radios (Silverstrong und Erisin), halten alle nur 2-3 Jahre und sterben dann den Hitzetod. Aktuell habe ich Pumpkin, alle um die 180 Euro. Können alles, aber nur zur Hälfte vernünftig (Radio, Navi, DAB usw.). Hohen Ansprüchen können diese Geräte nicht gerecht werden.

    ,,Teure'' Markengeräte sind besser im Empfang, bei mir Pioneer im Opel (350 Euro), Haltbarkeit mal sehen, ist erst 6 Monate alt.


    Gruß bravo


    Ganz genau mein damaliges China Radio hielt auch 2 Jahre und hatte einen schlechten Sound, danach hatte ich mir ein Pioneer bestellt (jetzt schon 5 Jahre alt) und läuft immer noch und hat einen guten Sound.

  • Vielen Dank für die Empfehlung! Habe mal gerade geschaut, gibt es es ab ca. 650 Euro, was mir dann doch etwas zu heftig ist :(

    Hallo, wie wär das hier? Das will ich mir bald holen für meinen Verso.

    Sehe grade das ich an der Nachricht was vergessen hatte:|. Ich meine das Radio ' Pioneer SPH-DA250DAB', das was ich mir holen will.

  • Beim Silverstrong war der passende Iso-Adapter dabei. Erisin, nehme ich doch den Iso-Adapter vom Silverstrong, sollte doch gehen, nö, Radio ist nicht mal gestartet.

    Musste Original Iso-Adapter vom Erisin nehmen, Stecker vom Silverstrong kappen und beim Iso-Adapter vom Erisin anlöten.

    Beim Pumpkin habe ich eine Lenkradfernbedienung mit Iso-Adapter passend zu meinem Corolla Verso R1 gekauft (50-60 Euro).

    Den Iso-Adapter mit Fernbedienung sollte es aber auch für den AR2 geben.

    In den meisten Autoradios ist schon eine Steuerung für die Lenkradtasten integriert, das heißt aber, dass die freien Kabel vom Iso-Adapter (Stromkabel der dem Autoradio beiliegt) für die Lenkradfernbedienung mit dem Stecker im Auto verlötet werden muss. Spart dann die 50-60 Euro für den extra Adapter für die Lenkradfernbedienung.

    Dazu kommt noch das Verlegen der Kabel für GPS-Antenne, DAB+ Antenne mit DAB+ Empfänger (Optional) sowie USB-Kabel und WIFI-Antenne (wenn nicht Kurzstabantenne) unter dem Dachhimmel bzw. Seitenverkleidung.


    ... und was nicht passt, muss passend gemacht werden!8o


    Gruß bravo

  • Hallo, wie wär das hier? Das will ich mir bald holen für meinen Verso.

    Sehe grade das ich an der Nachricht was vergessen hatte:|. Ich meine das Radio ' Pioneer SPH-DA250DAB', das was ich mir holen will.

    Gute Wahl!:thumbup:


    Gruß bravo

  • Meins gibt es nicht mehr ist schon 4 Jahre her. Gib bei Ali mal Toyota Verso ein, da kommen einige. Bei mir hat alles sofort funktioniert, ohne weitere Adapter war alles dabei. Hatte nur noch den DAB Adapter dazu genommen und antennen splitter. Hat sich manchmal aufgehängt, aber sehr selten. Habe als Navi Google maps genutzt. WLAN und funktionierte einwandfrei. Sound war auch ok. War glaube 220€. Das ist eines der aktuellen von Ali.