Kaufberatung Verso 1.6 Beziner

  • Hallo zusammen,


    meine Name ist Ralf und ich 46 Jahre alt.


    Am Donnerstag hat unserer Zafira B nach 16 Jahren und 190000 km nun endgültig das Zeitliche gesegnet.

    Auf der Suche nach passendem Ersatz bin ich bei diesem hier gelandet.


    Ich habe dieses Angebot bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:


    Toyota Verso (5-Sitzer) 1.6l Valvematic Edition

    Erstzulassung: 05/2011

    Kilometer: 110.390 km

    Kraftstoffart: Benzin, E10-geeignet


    Preis: 8.990 €


    https://suchen.mobile.de/fahrz…Pasteboard&utm_medium=ios


    Gibt es hier Erfahrungen zu dem Modell und auf was sollte ich beim Kauf achten?


    Vielen Dank im Voraus.


    Gruß Ralf

  • Das kommt auch ein bisschen darauf an, wofür den Wagen brauchst. Ist wie dir sicherlich bewusst ist ein guter Familienwagen und auch für längere Strecken gut geeignet. Dir sollte bewusst sein, dass der Kraftstoffverbrauch sehr wahrscheinlich höher sein wird, als die Herstellerangaben.


    Der Kilometerstand ist natürlich nicht super toll, sollte aber bei einem Toyota Verso kein großes Problem sein, die halten sich ja bekannterweise recht gut. Den Preis finde ich angemessen.

  • Meine Frau fährt damit zur Arbeit und nachmittags die Kinder durch die Gegend. Am Wochenende kommt noch ne Einkaufstour dazu und einmal im Jahr fahren wir min. zu dritt in den Urlaub.

  • Hallo Ralf,grundsolide sind die allemal,fahr den aber mal Probe,ich hatte den 1,6 er und war leistungsmäßig nicht so überzeugt.

    Ich hatte vor dem jetzigen Diesel auch den 1,6 er Benziner.Der hatte zwar auf dem Papier 132 PS,fuhr sich aber sehr unsouverän.Mich störte am meisten auf 2 spurigen Autobahnen die fehlende Leistung.Um einen LKW so zu überholen,das der rückwärtige Verkehr nicht ausgebremst wurde,musste man bei 90 bis 100 km/h vom 6 ten in den 3 ten schalten,um einigermaßen flott vorbeizukommen,das treibt natürlich den Verbrauch in die Höhe und ich mag den Motor nicht so ausquetschen bis an den Begrenzer.......

    Mit meinem 2,0 Liter Diesel bin ich jetzt zufrieden,der läuft gut und souverän.Mir ging es damals beim Kauf nicht um die Kosten,ich habe den Diesel genommen,da er sich schon allein wegen des hohen Drehmoments deutlich besser fährt.


    Zu beachten gibt es nur ein leises Tickergeräusch vom Motorraum,es gab da mal Probleme mit der Unterdruckpumpe der Bremse beim Benziner,da gab es auch mal ein Rundschreiben bei Kundenbeanstandungen.

    Ansonsten,fahr ihn und entscheide selber!!!

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Hallo Ralf,


    wir sind damals beide Motoren Probegefahren und haben uns letztendlich für den 1.8er entschieden. War die bessere Wahl.


  • 1.8l ist auch die bessere Wahl.

    Viele Grüße

    Stefan



    Meine Verso-Geschichte
    ab 04.2012 bis 09.2014 Verso Travel AR2mit 1.8l Benziner: 511953_5.png
    ab 09.2014 bis 06.2017 Verso Skyview AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  659554_5.png 
    ab 06.2017 bis 02.2019 Verso Edition S AR2 Facelift mit 1.6l Diesel:  847869_5.png 

    ab 02.2019 bis 02.2021 C-HR Hybrid Team-D  1009405.png 

    ab 02.2021 RAV4 Hybrid 4x2 Team-D  1223576.png