Lenkungspiel

  • Moin moin.

    An meinem Toyota Corolla Verso 2.2 d4d Bj.2005 177Ps habe ich das Gefühl das etwas ausgeschlagen ist.

    Beim fahren über Unebenheiten klappert es und beim beschleunigen zieht er nach rechts.

    Habe heute das Rad vorne links abmontiert und Traggelenk,Koppelstange,Antriebsgelenk und Spurstangenkopf geprüft wegen Spiel.

    Aber nichts bemerkt das dort etwas defekt oder ausgeschlagen sein könnte.

    Beim Rad wieder aufmontieren habe ich am Schluss noch mal am Rad senkrecht gewackelt und alles gut. Bei waagerechten wackeln klappert es in der Mitte des Motorraumes. Jetzt denke ich das mein Lenkgetriebe kaputt ist und Spiel hat! Aber wenn ich das Lenkrad im Stand leicht recht und links bewege sieht man die direkte Übertragung auf die Räder.

    Kennt jemand das Problem oder hat es jemand schon selbst gehabt.

    Freue mich über alle Ratschläge.


    Danke im voraus und frohe Weihnachten und bleibt Gesund.

  • Mahlzeit Mwolu84 ,


    Das kann viele Ursachen haben .


    Wie viel KM hat der Wagen runter ?


    Wie lange hast du das Auto ?


    Da ist es am besten, das Fahrzeug vorne komplett aufzubocken und dann mit einer stabilen Stange mal die üblichen verdächtigen zu bewegen.

    Bei welcher Geschwindigkeit tritt das auf , beim anfahren oder beim fahren und dann z.B. beim überholen.

    Wenn du mit den Händen am Lenkrad geradeaus fährst, steht das Lenkrad gerade.


    Achte mal drauf ob auch die Bremssättel richtig lösen , da hatte ich mal ein Problem . Da waren ständig die Bremssteine noch gegen die Bremsscheibe gedrückt beim losfahren.

    Schau Dir mal HIER das letzte Bild an . Das war damals mein Problem und die Werkstätten haben nichts gefunden . Bis ich das Gummiteil entfernt habe , dann waren alle Probleme weg.


    Hast Du schon mal versucht beide Front Räder hoch zu heben und dann der Motor an zu lassen?

    Wenn es nun eine nicht richtige Kalibrierung in der elektrische Power-Streering ist,

    sieht man das gleich wenn das Lenkrad anfangt nach rechts zu drehen...


    Wenn die beide Front Räder ins freie hängen, ist Strassen Einfluss ausgeschlossen.
    Wenn nun das Lenkrad anfängt aus der Mitte zu drehen, ist die Ursache die Steuerung der elektrische Lenkung.




    Wurde die Spur schon mal eingestellt ?


    Das klappern bei den Unebenheiten kann von den Bremssätteln kommen . Das mit dem beschleunigen ... na ja wenn die Räder noch nicht ganz gerade stehen und man will stark beschleunigen dann kann das schon mal passieren das das Auto etwas nach rechts zieht.


    Wie sehen denn die Reifen aus , gleichmäßig abgefahren ,oder mal etwas stark über einen Bordstein gefahren .

    Luftdruck in den Reifen ist gleich ?


    Wann wurden die Räder das letzte mal gewuchtet ?


    Es könnte auch so eine Erklärung geben


    1. der unterschiedlichen Antriebswellen länge liegt da rechts länger ist.

    2. hoher Drehmoment und dadurch sie punkt 1.

    3. ESP bzw TRC bremst das Rad nicht richtig ab beim beschleunigen und deshalb...

    Denn die rechte ist fast doppelt so lang wie die linke und dadurch könnte es sein das die kraft da größer wird und der deshalb nach rechts zieht.


    Der Lenkwinkelsensor stimmt ?

    Den kannst du so testen , HIER lesen .


    Grüße Tanne

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 141 xxx Km  473872_5.png  laut Spritmonitor.de

    Hier geht es zu meinem Forum ohne Werbung ----> https://verso-forum.de/

    Edited 8 times, last by Tanne ().

  • Moin Tanne.

    Danke für deine ausführliche Beschreibung.

    Werde es die Tage mal ausprobieren und prüfen. Melde mich dann was dabei raus gekommen ist.


    Achja. Er hat jetzt 240 tkm gelaufen.

    Und es tritt beim beschleunigen auf.

    Würde ich das lenkrad loslassen ist die rechte Leitplanke meine😅.

    Geradeaus lauf hat er nicht mehr... oder es liegt sehr oft an der Fahrbahn das das Lenkrad nicht gerade läuft.


    Vg Mwolu84

  • Noch was vergessen ||

    Luftdruck ist gleich.

    Gekauft im Juni 2020

    Allwetterreifen vom Vorbesitzer ca 2019 neu gekauft. Denke das die Räder da Ausgewuchtet worden sind.

    Aber es waren vorher Alus 17 Zoller montiert und jetzt 16 Zoll Stahl. Kann natürlich dadurch sein das die Spur verstellt ist wegen der Zoll und Reifengröße.

    Edited once, last by Mwolu84 ().

  • Hier mal noch was zum lesen !


    Hier ist noch was zum lesen , das ist genau Dein Problem !


    Prüfe mal alle Gummilager an der VA und an der HA , vor allem die Domlager.


    Grüße Tanne

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 141 xxx Km  473872_5.png  laut Spritmonitor.de

    Hier geht es zu meinem Forum ohne Werbung ----> https://verso-forum.de/

    Edited 2 times, last by Tanne ().

  • Moin moin Tanne.


    So habe jetzt die Traggelenk gewechselt und Achsevermessen lassen. Leider zieht er immer noch nach rechts.

    Habe wie du mir geschrieben hast beide Räder hoch und den Wagen gestartet...Lenkrad bleibt in der Mitte und zieht nicht nach links oder rechts.

    Bremsen sind vorne frei und blockieren nicht.

    Habe heute mal die vorderen Räder nach hinten und hinten nach vorne. Reifendruck auf alle 4 Räder auf 2.6 Bar gemacht .

    Werde morgen mal prüfen ob es besser geworden ist..


    Wie kann ich den die Domlager prüfen?

    Ist alles fest und wackelt nichts vorne.


    Schon mal schönes Wochenende

    Und viele Grüße Mwolu84

  • Moin zusammen.

    Kennt keiner das Problem?

    Habe jetzt nochmal die Achsevermessen lassen. Räder von vorne nach hinten, Luftdruck ist gleich. Er zieht weiterhin nach Rechts... laut Werkstatt ist nichts ausgeschlagen.


    Ist das Lenkgetriebe evtl defekt?

    Man sagt ja Fingerbreit spiel in der Lenkung ist ein Indiz dafür.

  • Fahre mal zum TÜV.

    Die nehmen den Wagen für einen kleinen Taler auf die Rüttelplatte + Bühne und sagen was kaputt ist.

    War mit dem Avensis vor längerer Zeit schon mal da.

  • Bei meinem T25 D4D mit 177PS hatte ich auch das Problem. Kurz kursierten die Gerüchte dass dies ein allgemeines Problem sei und die immer einen leichten Rechtsdrall haben, ist aber nicht der Fall. Habe es damals mit der Prüfung von Reifendruck und Tragbild beheben können. Sonst wirklich TÜV in Erwägung ziehen.

  • Habe heute ein Termin beim Tüv um es mal zu checken. Bin mal gespannt. Kann es den auch von den Spurstangen am Lenkgetriebe herkommen? Weil wenn ich das linke Rad hin und her bewege kommt im inneren ein klacken, rechte Seite nicht?!

  • Helmut4 wie meinst du das mit Reifenluftdruck ausgeglichen? Links 2.4 Bar und rechts 2.6 Bar? Oder wie muss man das verstehen...

  • so habe den Wagen beim Tüv vorgestellt.

    Stoßdämpfer check erledigt und alles gut.

    Kann es doch an den Traggelenk von Meyle sein? Meyle Homepage gibt ja an das es wie Originalteile passen soll.

  • Quote

    so habe den Wagen beim Tüv vorgestellt.

    Stoßdämpfer check erledigt und alles gut.

    Jetzt nur mal so für mich , ich begreife immer etwas langsam.


    Du warst mit dem Auto zum TÜV und hast denen doch auch erzählt was dein Auto so macht , richtig bis hier.


    Und die haben nichts gefunden , was ist das denn für eine TÜV Bude. Wenn ich hier bei mir da hinfahren würde , dann hätten die auch den Fehler gefunden . Oder warst du da nur zum Stoßdämpfer Test hin.


    Wenn der TÜV nichts gefunden hat , was sollen wir dir jetzt raten ?!


    Mach alles neu an der VA dann könnte sein das der Fehler weg ist .

    Das sind so Sachen da sieht man nichts mit dem Auge , da hilft nur messen und prüfen.


    Aber aus der Ferne ... Da kann ich nur sagen Fahr zu einem anderen TÜV, sage dem was mit dem Auto ist und dann werden die auch den Fehler finden ,ist ja schließlich der TÜV.


    Grüße Tanne

    • >>>>>Rechtschreibfehler gehören bei mir dazu <<<<
    • Tag d. ersten Zulassung : 16.04.2007
    • Toyota Corolla Verso - Aktuell 141 xxx Km  473872_5.png  laut Spritmonitor.de

    Hier geht es zu meinem Forum ohne Werbung ----> https://verso-forum.de/

  • Danke für die Tipps und Ratschläge.

    Warte jetzt bis die Sommerreifen wieder montiert werden können und schau mal wie es sich dann verhält.