Gebläsemotor wechseln aber welchen Hersteller

  • Moin , die Damen und die Herren .


    Hat schon mal einer den Gebläsemotor von de Lüftung gewechselt ?

    Bei mir ist bis jetzt nur die letzte Stufe vom Widerstand kaputt . Den wollte ich heute wechseln , autsch ! :(


    Erstens habe ich den Widerstand nicht mal gefunden . Wo auch immer der ist , in mir ist die Entscheidung gereift alles zu wechseln .

    Also Widerstand und Gebläsemotor , wenn ich das sowieso alles auseinander bauen muss , dann sollte zum Schluss auch ein neuer Motor mit eingebaut werden.

    Schade um die Zeit , wenn man erst den Widerstand macht und damm merkt das der Motor zu viel Strom zieht.


    Nun zu meiner Frage , kennt einer den Hersteller

    THERMOTEC


    Die meisten angebotenen Gebläsemotore sind von dem Hersteller .

    In USA werden dann Motore von Bosch angeboten , das muss keiner verstehen.

  • Mahlzeit Siggi ,

    ich hatte gehofft das du Dich hier mit einklinkst.

    Ja der Widerstand ist die Nr.2 , war leider nicht zu finden . Kann sein ich konnte nicht richtig gucken.

    Ich hätte lieber einen Bosch Motor , dein eBay Bild ist gut . Da werde ich mal nach der Boschnummer suchen .

    Ich hatte bei eBay auch schon rumgesucht , aber nicht so ein gutes Bild gefunden.

    Aber ich bau mir keinen gebrauchten Motor ein ,jedenfalls nicht in der Lüftung .

    Der hat dann in einem Jahr das selbe Problem , nö nur in der Not.


    Aber ich habe HIER einen alten Thread gefunden da gibt es ja ein Bild , da werde ich noch mal gucken gehen.

  • Hab doch glatt ein Teil übersehen was ausgebaut werden muss .


    So den Widerstand habe ich gefunden und gewechselt .

    Einen Anleitung gibt es HIER .


    Zum Gebläse von Thermotec kann keiner was sagen . ??


    Mit der Bosch Nr. bin ich nicht weiter gekommen , ist im Ausland erhältlich .