Batterie/Lichtmaschine

  • Hallo, habe folgendes Problem. Vor 4 Wochen ist mein Verso Bj2009 nicht angesprungen Wir hatten minus Grade und bin mehrere Wochen nicht gefahren. Habe die Batterie ausgebaut und aufgeladen. Der Wagen ist wieder angesprungen und war fahrbereit. Nun bin ich in den Urlaub gefahren, über 800 km Autobahn und habe den Wagen 4 Tage stehen gelassen und die Batterie war wieder leer. Habe gemerkt in der Zeit das er immer schwieriger gestartet hat. Kann es sein das die Lichtmaschine im Betrieb die Batterie nicht mehr lädt, wenn ja müßte nicht die Kontrolllampe vom Ladesystem an sein? Oder ist einfach nur die Batterie am Ende ihres Lebens. Fahr noch nicht so lange Auto und habe sowas noch nie gehabt.

  • Die Batterie ist eindeutig am Ende! Ging mir genau so. Die Batterie kann den Ladestrom schon nicht mehr speichern

    Verso AR2, schwarz, Alu-Räder, AHK, Touch+Go

  • Hatte ich letztes Jahr bei meinem im Sommer auch,in Hannover aus der Tiefgarage gefahren,alles in Ordnung,zu Hause vor der Garage angehalten,Motor abgestellt,Sachen ausgeladen,wollte dann starten,Batterie war da komplett Tod.

    Mich regt nichts auf,ich habe Kinder... :rolleyes:

  • Danke für die rasche Antwort. Dann werde ich mal schauen ob ich hier in Dänemark günstig ne Autobatterie bekomme.

  • Hallo Thorlingrad!

    Kauf Dir, wenn möglich eine Marken-Batterie.

    NG, Tonio

    War beim Bosch Car Service in Svendborg, Bosch Autobatterie für umgerechnet 192 € erstanden:rolleyes:,aber seit dem läuft wieder alles.

  • Wow 192€ für ne Batterie. Das haben wir nicht Mal an der Tankstelle für die großen 100ah Batterien genommen.

  • Tolle Batterie aber doch überteuert - jetzt hast ziemlich sicher lange Ruhe mit der Batterie!


    NG, Tonio

  • Das sehe ich nicht so , bei mir war im letzten Jahr eine Marken Batterie nach einem Jahr einfach mal so kaputt.

    Ich glaube das man heute nicht mehr davon ausgehen kann , teure Marke und das hält . Über diese Brücke gehe ich schon lange nicht mehr.

    Keiner weiß wer was wo herstellt . Es wird entwickelt und der Kunde testet es .

  • Für 192€ hole ich mir im Zweifelsfall lieber 2 billige. Meine erste original Batterie hat 5 Jahre gehalten. Die neue jetzt für 80€, läuft bereits seit vier Jahren.

  • Karsten , da gebe ich Dir Recht . Und keiner weiß genau wer die billigen herstellt .

    Es gibt keine Fabrik für Billigprodukte die kommen alle von Namhaften Herstellern.

  • Für 192€ hole ich mir im Zweifelsfall lieber 2 billige. Meine erste original Batterie hat 5 Jahre gehalten. Die neue jetzt für 80€, läuft bereits seit vier Jahren.

    Ihr müsst mal gucken in welchem Land er ist da gibt es nicht so einfach billige Batterien Jungs. In Schweden ist nicht an jeder Ecke ein ATU.

  • Für 192€ hole ich mir im Zweifelsfall lieber 2 billige. Meine erste original Batterie hat 5 Jahre gehalten. Die neue jetzt für 80€, läuft bereits seit vier Jahren.

    Ihr müsst mal gucken in welchem Land er ist da gibt es nicht so einfach billige Batterien Jungs. In Schweden ist nicht an jeder Ecke ein ATU.

    Du hast vollkommen Recht Seppi , schau mal in meinen Thread #5 , da sind alle Ersatzteile Sauteuer.


  • Für 192€ hole ich mir im Zweifelsfall lieber 2 billige. Meine erste original Batterie hat 5 Jahre gehalten. Die neue jetzt für 80€, läuft bereits seit vier Jahren.

    Ihr müsst mal gucken in welchem Land er ist da gibt es nicht so einfach billige Batterien Jungs. In Schweden ist nicht an jeder Ecke ein ATU.

    Da gibt es bestimmt Ikea für Autoteile.

  • Das sehe ich nicht so , bei mir war im letzten Jahr eine Marken Batterie nach einem Jahr einfach mal so kaputt.

    Ich glaube das man heute nicht mehr davon ausgehen kann , teure Marke und das hält . Über diese Brücke gehe ich schon lange nicht mehr.

    Keiner weiß wer was wo herstellt . Es wird entwickelt und der Kunde testet es .

    Ja - da stimme ich auch zu - leider ist nicht alles Gold, was glänzt und eher Vertrauenssache - ein paar Jährchen Ruhe werdens schon werden ;)


    NG, Tonio